1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

und noch mal ein Thomson Problem - newbie bittet um hilfe

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von 2freckle, 11. Dezember 2004.

  1. 2freckle

    2freckle Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    bin ganz neu hier und auch relative unbedarft im Bereich DVB-T.
    Ich wohne im Rhein-Main-Gebiet
    Ich habe den Thomson DTI 1000 (DTI1001C laut verpackung) mit einer Thomson Zimmerantenne.

    So nun zu meinem Problem.
    Nachdem ich durch jugendlichen Leichtsinn bzw. Neugierde auf die Radiotaste der Fernbedienung gekommen bin, bekam ich den Hinweis "No Channel". Gut dachte ich mir - schalt ich halt wieder um. Leichter gesagt als getan.
    Die Fernbedienung reagiert kein bisschen mehr.
    Habe Batterien ausgewechselt,
    habe den Stecker für längere Zeit gezogen,
    habe sicher gestellt das die Fernbedienung im Receiver modus läuft -
    nix hat geholfen.

    Hab mich schon ein bisschen durchs Forum durchgelesen, aber nicht so wirklich was gefunden. Daher bin ich für alle Tips Hinweise und ideen die zum Lösen des Problems beitragen könnten äußerst dankbar.:D
    Softwareversion kann ich euch leider nicht sagen, es sei denn sie steht in irgendeiner art und weise auf der Verpackung bzw. dem Gerät.

    vielen dank im Voraus,
    lg 2freckle
     

Diese Seite empfehlen