1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Und hier mal wieder was neues !

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von UDO, 16. März 2002.

  1. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
  2. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Die Bundesliga-Konferenz für 5 €uro im Monat?

    Hallo! Das wäre doch wirkliuch ein Knaller. Mich wundert, dass es hierzu von Euch keine Reaktionen gibt.

    tschippi
     
  3. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    Das keine Reaktion kommt, tschippi, liegt daran, dass es es ja mal positiv für Premiere sein könnte. [​IMG]

    Jacky
     
  4. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    JackyD,

    hast wohl recht.

    Aber 5 €uro im Monat für die (ausgeschrieben) "Fussball-Bundesliga-Live-Konferenz". Ich kanns einfach nicht glauben. Ist doch ne Ente in der SZ, wa ???

    Mit solchen Schnupperpaketen für Einsteiger hätte PREMIERE viel früher beginnen sollen. Ich hoffe, dass es nicht schon zu spät ist ?
     
  5. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von tschippi]Die Bundesliga-Konferenz für 5 €uro im Monat?

    Hallo! Das wäre doch wirkliuch ein Knaller. Mich wundert, dass es hierzu von Euch keine Reaktionen gibt.

    tschippi</strong><hr></blockquote>

    Noch sind das alles Spekulationen. Fußball-Bundesliga is mir allerdings ziemlich egal.
     
  6. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @Evil:

    Mir heute allerdings auch. Mein Lieblingsverein hat verloren.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    tschippi
     
  7. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    ein premiere-analog-like-kanal für 5 € im monat könnte der durchbruch sein, wenn da nicht noch eine decodermiete von 7,50 € dazukommt...
     
  8. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Struuuunz,

    haste Recht. Ich hatte vergessen, dass man das Teil ja auch noch braucht.

    [​IMG]

    tschippi
     
  9. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
    Kofler räumt bei PREMIERE auf

    Georg Kofler hat die Ärmel hochgekrempelt und räumt beim defizitären Pay-TV-Sender PREMIERE WORLD auf. Nun hat er auch die Rückendeckung des Aufsichtsrats. Gestern genehmigte der Rat das Sanierungskonzept von Kofler. Demnach will er in spätestens zwei Jahren schwarze Zahlen schreiben.
    Die laufenden Kosten sollen in diesem Jahr um eine halbe Milliarde Euro auf 1,3 Milliarden Euro gesenkt werden. Hierzu läuft bereits eine groß angelegte Entlassungswelle bei PREMIERE. So werden die Call-Center von PREMIERE noch in diesem Jahr geschlossen. Wie INFOSAT aus gut informierten Kreisen erfuhr, gibt es auch im Kirch-Unternehmen BetaResearch Entlassungen. Am 15. März sollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vertrieb und Marketing ihre Kündigung erhalten haben. Eine offizielle Stellungnahme seitens BetaResearch gibt es noch nicht. Bislang waren rund 330 Mitarbeiter bei BetaResearch beschäftigt. Insider glauben, dass die Mitarbeiterzahl auf rund 100 reduziert werden soll.
    Neben Personaleinsparungen sollen ein Schnupperangebot für fünf Euro, mehr Erotik und eine einfachere Programmstruktur mehr Abonnenten anlocken. Bei 3,2 Millionen PREMIERE-Kunden will Kofler die Gewinnzone erreichen. Spätestens Anfang 2004 soll die Zahl von vier Millionen Abonnenten überschritten werden. In Zukunft wird sich Georg Kofler zusammen mit Kirchs Vize Dieter Hahn an den Verhandlungstisch setzen, wenn es um Programm- und Sportrechte geht.
    Einziger Haken bei Koflers Konzept: Es bleibt unklar, wer die anfallenden Kosten bei PREMIERE zahlen soll. Der Sender macht umgerechnet zwei Millionen Euro Verlust pro Tag. Die Kreditlinie bei den Banken ist bis aufs Äußerste gespannt. Daher spekuliert man in Bankkreisen auch mit der Pleite des Bezahlfernsehsenders.

    Quelle: Infosat.de
     
  10. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
    Ist zwar nichts aufregend neues, aber egal.

    Udo
     

Diese Seite empfehlen