1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unbroken

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von patissier1, 17. Januar 2015.

  1. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.516
    Zustimmungen:
    2.290
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    Anzeige
    Inhalt von Filmstarts de.
    Der amerikanische Langstreckenläufer Louis Zamperini nimmt als jüngstes Mitglied des US-Olympiateams 1936 an den Olympischen Spielen in Berlin teil. Zwar gewinnt er keine Medaille, liefert sich aber ein so packendes Finalrennen, dass Adolf Hitler ihn treffen will. Vier Jahre später gilt Zamperini als großer Favorit für die Olympischen Spiele in Tokyo, die aufgrund des ausbrechenden Zweiten Weltkrieges jedoch abgesagt werden. Zamperini zieht freiwillig als Bombenschütze in den Krieg. Nach einer Bruchlandung im Pazifik können sich er und zwei weitere Soldaten auf ein Floß retten. Dort kämpfen sie 47 Tage ums Überleben, ehe sie von der japanischen Navy aufgelesen und gefangengenommen werden. Auf dem Schiff müssen sie sadistische Folterungen über sich ergehen lassen…

    Basiert auf dem Roman "Unbroken: A World War II Story of Survival, Resilience and Redemption" von Laura Hillenbrand, die die wahre Geschichte von Louis Zamperini erzählt.

    Trailer
    https://www.youtube.com/watch?v=-FG-2EXB_0I

    Von mir bekommt der Streifen 9 Punkte
    Film dauert 137 Minuten, in denen es einen nie langweilig wird.
     
  2. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    4.680
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-40DSW404 ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Unbroken

    Bei den Film hatte ich ein " Déjà-vu " . Ab der Bruchlandung kannte ich schon alles .
    Ansonsten sehr gut gemacht . Hut ab Angelina . Von mir 8 Punkte .
     
  3. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.179
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Unbroken

    Inhalt: Der amerikanische Langstreckenläufer Louis Zamperini nimmt als jüngstes Mitglied des US-Olympiateams 1936 an den Olympischen Spielen in Berlin teil. Zwar gewinnt er keine Medaille, liefert sich aber ein so packendes Finalrennen, dass Adolf Hitler ihn treffen will. Vier Jahre später gilt Zamperini als großer Favorit für die Olympischen Spiele in Tokyo, die aufgrund des ausbrechenden Zweiten Weltkrieges jedoch abgesagt werden. Zamperini zieht freiwillig als Bombenschütze in den Krieg. Nach einer Bruchlandung im Pazifik können zwei weitere Soldaten und er sich auf ein Floß retten. Dort kämpfen sie 47 Tage ums Überleben, ehe sie von der japanischen Marine aufgelesen und gefangengenommen werden. Auf dem Schiff müssen sie sadistische Demütigungen über sich ergehen lassen und an Land geht das Martyrium für Louis weiter, denn der Kommandant des Kriegsgefangenenlagers, Watanabe (Miyavi), hat den Athleten auf dem Kieker…


    Meine Kritik: Angelina Jolie hat vor kurzem gesagt, dass Sie in Zukunft mehr hinter der Kamera stehen möchte als davor. Und sie legt in Ihrem zweiten Regie Werk noch eine Schippe drauf. Unbroken, ist großes Erzählkino mit einem guten Cast und beeindruckenden Bildern. Kritisch steht aber gegenüber, dass ich keine richtige Bindung zu Zamperini bekommen habe, um emotional trotz seiner Qualen mitfiebern hätte können. Jack O'Connell gibt trotzdem sein Bestes, um seiner Rolle gerecht zu werden. Angelina muss man aber zu Gute halten, dass es erst Ihr zweiter Film ist und das macht sie jetzt schon klasse. Die Rückblenden sind gut gewählt, aber ich hätte mir gewünscht, dass Sie dort mehr in die Tiefe gegangen wäre.
    Bild und Soundtechnisch war dieser Film wirklich eine Wucht, gerade die Kriegsszenen über den Wolken schmettern einen förmlich in den Kinosessel. Mein Fazit: Unbroken ist auf jeden Fall ein guter Film, er hat aber auch seine Schwächen, gerade von der emotionalen Seite und der Identifikation mit dem Hauptprotagonisten fehlte mir persönlich die Wucht, die eigentlich diese Geschichte in teilweise drastischen Bildern erzählen will. Aber nichts ist vollkommen. Ich freue ich aber auf jeden Fall, auf weitere Filme von Angelina Jolie und ich bin der großen Hoffnung, dass Sie von Film zu Film noch Steigerungspotential besitzt. Ich schwanke so zwischen 7 und 7,5, entscheide mich aber für 7,5/10, da es eine wahre Geschichte ist, die erzählerisch großes Kino präsentiert! Und solche großartigen Geschichten, werden leider nur noch selten im heutigen Kino erzählt und damit hat Sie einen Stein bei mir im Brett.



    [​IMG]
     
  4. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unbroken

    Sorry, aber der Film War doch sowas von Lächerlich.47 Tage auf 'm Bootchen und die Haare immer Top Gestylt, wie Lächerlich War das denn Bitteschön.Allgemein War die ganze Story Lächerlich, kriegt Tausendmal eine auf die Fresse und sieht immer noch Top aus.Guckt euch mal die IMDB Bewertungen an, das widerspiegelt den wahren Wert des Filmes ab.Der kriegt eine 3/10.Nicht mehr oder weniger.Für mich eindeutig einer der schlechten Filme des Jahres.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2015
  5. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.179
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Unbroken



    Filme sind Ansichts und Geschmacksache wie alles im Leben. Manchmal ist es besser, man konzentriert sich nur auf seine eigene Sicht/Kritik!
    Ich mache es jedenfalls immer so und respektiere und toleriere andere Meinungen ohne Sie zu kommentieren bzw. als fragwürdig zu bezeichnen.
    Deine Meinung steht für sich ganz alleine da, genau wie eines jeden anderen! Und Bewertungen sind subjektiv, zu diesem Film gibt es positive wie negative Kritiken, wie fast bei jedem Film. Mich würde mehr freuen, wenn Du Deine Bewertung nicht so verallgemeinerst, weil es nur Deine persönliche Sicht darstellt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2015
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.807
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unbroken

    Die sind 7,2/10 IMDB ;)
    Ich hatte bis jetzt nur einen Trailer gesehen. Aber er scheint auf jedenfall interessant zu sein.
     
  7. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unbroken

    Du solltest dir mal die Kritik durchlesen von verschiedenen Leuten.Aber Bitte von hinten Anfangen zu lesen.Die 7/10 bedeutet nichts im geringsten.
     
  8. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.179
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Unbroken


    Amazon.de: Kundenrezensionen: Unbroken [Blu-ray]


    Es gibt fast zu jedem Film gute und schlechte Kritiken. Lass den Leuten bitte Ihre persönliche Sicht. Du hast Deine, die wird akzeptiert. Nur projiziere Sie bitte nicht auf die Allgemeinheit!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2015
  9. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unbroken

    Was mir nicht gefallen hat'War teilweise die unrealistische darstellung der hauptproganisten in dem Film.Die waren immer tip top Gestylt gewesen nach den Folter Attacken'das War geradezu an Lächerlichkeit dargestellt worden.Die Brücken am Kwai,War dagegen ein Meisterwerk.Und es War meine Meinung von dem Film,und wenn ich mir so die Kritik von anderen Gelesen habe,die ich mit dem Film Assoziiere haben die mal Recht behalten.Ich mache mir auch erst selbst ein Bild von Filmen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.807
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unbroken

    Das bedeutet sehr wohl etwas sonst gäbe es ja diese Bewertung nicht.
    Die meisten die gewertet haben haben eben positiv gewertet und nur bei den negativen findet man dann auch "schriftliche" Kritiken. ;)
    Das verzerrt dann die Sache extrem wenn man nur diese ließt.;)
     

Diese Seite empfehlen