1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

unbrauchbares EPG

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von fLo_v, 27. April 2003.

  1. fLo_v

    fLo_v Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe seit ewigen Wochen mal wieder ein Problem mit dem EPG auf einem Digenius T4 - hauptsächlich ARD, SFB, ORB (und Phoenix - glaub ich):

    Als Übersicht über die Sendungen erhalte ich nur zwei Tage dargestellt: Das Programm vom Vortag und das vom jetzigen.

    Außerdem sollte man den EPG-Redakteuren mal Feuer unterm ***** machen. Da bringen die es noch nicht mal fertig die Sendungen in die richtigen Kategorien einzuordnen. Bei einer Dokumentation las ich heute Musiksendung - Respekt - wofür werden die eigentlich bezahlt? Und wieso zahl ich GEZ-Gebühren für etwas, was nicht zustandegebracht wird? Es wird doch nicht so schwer sein ein ordentliches EPG anzubieten. Damit meine ich auch Aktualisierungen bei Verschiebungen. Immerhin wird ja auch das VPS-Signal verschoben. Dabei schaue ich eigentlich gerne die Öffentlichen. Bei den Privaten habe ich die Hoffnung schon lange aufgtegeben...
     
  2. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    EPG-Infos sind eine technisch höchst Anspruchsvolle Wissenschaft, das macht man nicht "mal eben so".

    Zunächst braucht man für jeden einzugebenden Buchstaben mal einen eigenen Mitarbeiter.

    Da bei so vielen Mitarbeitern aber immer mal einer krank ist, muß dessen Arbeit von den anderen übernommen werden. Das ist auch der Grund, weshalb die Info nichtmal 24 Stunden im Voraus vorhanden ist und stattdessen auch gerne mal der gestrige Tag mitgesendet wird (obwohl es bei mir mehr so ist, dass ab 0:00h der abgelaufene Tag inkl. der Sendungen vom nächsten Tag bis ca. 6:00 nicht mehr gesendet werden, d.h. die Sendungen von 0-6h kann man sich dann im EPG ab 6:00h angucken...)
    Die kommen einfach mit dem Abschreiben aus dem Videotext nicht hinterher. Ausserdem ist es ja gar nicht so einfach, all die Buchstabentastendrücker zu koordinieren.

    Und dass der Aushilfs-Zivi einfach pauschal alle oder einfach irgend welche Kategorien für die Sendung anklickt darf auch nicht verwundern, schließlich kann er weder lesen, noch interessiert es ihn, was er da macht und ob es irgendwen stört, wenn er da nur Müll eingibt.

    Und dann muß man ja noch bedenken, dass die EPG-Infos per Fax zu den DVB-Uplinks übermittelt und dort erneut eingetippt werden müssen - schließlich sind die Feeds ja analog, soviel Albernheiten kann man sich schließlich schonmal gönnen für sein sauer ersessenes Geld.
     
  3. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    die kleinen männchen vom videotext bekommen eben besseres futter, dadurch die bessere leistung :)
     
  4. fLo_v

    fLo_v Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    hmm - dann muß ich denen wohl mal mitteilen, dass ich nicht möchte, dass meine Gebühren für das Futter der Videotextmänchen ausgegeben werden soll. Vielleicht sollte man eine man mal eine Spendenorganisation gründen: Rettet die EPG-Mänchen.
     
  5. fLo_v

    fLo_v Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    ok - Spaß beiseite.
    Wie sieht es denn bei euch mit dem EPG aus - speziell in der ARD? Wie gesagt: bei mir ist die Übersicht der Hälfte des vorherigen Tages und der geamte aktuelle Tag zu sehen.

    Ich will mich jetzt nicht bei der ARD beschweren und dann liegt es nur an meiner Digenius. Ansonsten hätte ich schon mal wieder Lust da rumzumeckern.

    <small>[ 03. Mai 2003, 22:49: Beitrag editiert von: fLo_v ]</small>
     

Diese Seite empfehlen