1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

unausgereifte Technik

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von onkel oskar, 28. August 2006.

  1. onkel oskar

    onkel oskar Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi Leute!
    Also ich habe mir gerade einen digitalen Sat-Receiver zugelegt. Hab mir gedacht, die Digitaltechnik gibt es nun schon ein paar Jahre, man liest so, daß bald (???) die analogen Programme abgeschaltet werden sollen, also dachte ich, es ist eine Investition in die Zukunft. Bisher konnte ich bei Sendern, die das angeboten haben, für den Videorecorder VPS nutzen. Nun habe ich aber festgestellt, daß das mit DVB-S nicht mehr möglich ist?! :confused:
    Wenn ich was aufnehmen will, dann ist es doch wichtig, daß der Recorder auf Programmänderungen reagieren kann, zumal das analog ja schon funktioniert. Mit DVB-S lassen sich doch angeblich so viele Daten parallel übertragen, warum dann nicht auch VPS?
    OK, VPS basiert auf dem analogen System, aber gibt es für DVB-S nicht etwas gleichwertiges? EPS ist ja auch noch sehr primitiv, da werden ja nicht mal Zusatz-Infos wie im Videotext angezeigt, ganz zu schweigen von Infos über 16:9, HDTV, Dolby oder so. :(
    Und digitales Fernsehen, nur damit ich statt 30 nun 300 Kanäle empfangen kann, von denen ich (wie beim analogen TV) ohnehin nur 10 regelmäßig sehe?
    Nein danke!:mad:

    OSKAR
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: unausgereifte Technik

    @onkel oskar

    wegen des VPS, da musst du die anbieter fragen! aber eine frage an dich: was ist EPS?:eek: kenne ich nicht!
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: unausgereifte Technik

    Was hat ein Videorecorder noch im Digitalfernsehen verloren, das ist die Frage!

    Ich kann von unterwegs aus mit meinem Handy mein Festplattenreceiver fernprogrammieren, damit er mir was aufzeichnet, wenn ich merk, dass ich nicht mehr rechtzeitig nach Hause komme. Anschliessend kann ich das Aufgezeichnete verlustfrei auf DVD archivieren. Das ist für mich ein Merkmal des Digitalfernsehens und nicht ob ein museumsreifer Videorecorder das genauso veraltete VPS noch versteht oder nicht.

    Wenn der Receiver eben nicht 100%ig genau die Sendung aufnimmt, sondern immer noch 2-3 Minuten Vor- und Nachlaufzeit hat, so werden diese Abschnitte eben innerhalb von 2s gelöscht, fertig.
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: unausgereifte Technik

    alles richtig. trotzdem könnte VPS auch in der ära digital genutzt werden. zb bei einer fussballübertragung mit verlängerung und elfmeterschiessen wäre es angebracht. ich glaube nicht, dass das technisch ein grosser akt wäre oder ist. die frage ist aber die. wer von den sendern hat ein interesse daran, dass zb werbung nicht aufgezeichnet wird. bei den privaten gab es nur sporadisch VPS ( SAT 1 ) und auch das wurde eingestellt.
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: unausgereifte Technik

    das ist falsch. es wird nur nicht genutzt bzw unterstützt.
    weil es von den sendern nicht gewünscht wird
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: unausgereifte Technik

    Eben, und wenn Dolphin kommt nimmst du gar nichts mehr auf, wenn die Sender es nicht wollen!

    Gruß
    emtewe
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: unausgereifte Technik

    Der EPG könnte technisch VPS komplett ersetzen. Macht die ARD und ZDF (und alle Sender, die ihren EPG pflegen) auch, bei unerwarteten Verschiebungen wird der mit korrigiert und der Receiver stellt sich auch drauf ein.
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: unausgereifte Technik

    Die Technik bei DVB heißt RST. Eingesetzt wird sie nicht, weil die Sender es nicht wollen. Nicht einmal die ÖR überstützen diese.
     
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: unausgereifte Technik

    sorry aber das glaube ich nicht. zumindestens nicht, dass es so funktioniert. wenn ich heute ein fussballspiel time mit einem VPR für in 3 tagen und es geht 1 stunde länger, dann glaube ich, wird es nicht aufgezeichnet. ich lasse mich aber gerne zum besseren belehren.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: unausgereifte Technik

    Dann lasse dich belehren. Es gibt 2 EPGs. Current/Next und den langen. Der EPG kann jederzeit verändert werden. Zudem hat jede Sendung einen Status. Läuft/Startet gleich/Startet bald/Pausiert/Läuft nicht.

    Der Current/Next EPG kann zyklisch im 1/4-Sekunden Takt aktualisiert werden.
     

Diese Seite empfehlen