1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unabhängige TV-Sender starten Offensive

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Die medienpolitische Interessenvertretung unabhängiger TV-Sender, Prodigital TV, fordert Unterstützung auf EU-Ebene.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Unabhängige TV-Sender starten Offensive

    ... sagt Herr Flatau. Aber noch mehr staunt einem den Datenschutz und -sicherheit interessierten:

    Das ist die eigentliche Stärke der Grundverschlüsselung und das eigentliche Ziel: Der gläseren Zuschauer mit dem Ziel einer sogenannten Zielgruppen-genauen Werbung.

    Ich denke und hoffe, dass die momentane Diskussion über die vielen Datenpannen helfen, solche Ideen nur dann zuzulassen, wenn der Kunde/Zuschauer dem explizit zustimmt - also nach Vertragsabschluß mit einer separaten Unterschrift bzw. Zustimmung und nicht versteckt irgendwo in den Unmengen an AGB mit leserfeindlicher Mini-Schrift.

    Was hier auch fehlt und massiv störend ist, ist der wettbewerbshindernde Zustand, dass bei den meisten Plattformanbietern ein diskriminierungsfreier Zugang fehlt. Dies führt zu massiven Marktverzehrungen, die Prodigital TV auch endlich mal adressieren sollte - an die diversen Plattformbetreiber, die Politik und die Wirtschaft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2009

Diese Seite empfehlen