1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von funrox, 21. Juli 2007.

  1. funrox

    funrox Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    76
    Anzeige
    Hi!

    Bin in Sachen Satellliten-Empfang ganz ohne Kenntnisse, da ich bisher Kabel hatte.
    Jetzt ziehe ich bald um und wechsele auf SAT-Empfang. Mein Vermieter hat mir gesagt, dass seine bislang analoge Schüssel umgerüstet wird, so dass sowahl analoger als auch digitaler Empfang möglich sind. Kann man das wirklich so machen? Da ich Premiere-Abonnent bin und die Bundesliga auch weiter schauen will, nachdem ich die Empfangsart gewechselt habe.

    Als Receiver habe ich mir den PACE DS 210 KP ausgesucht. Ist der ok. In den Kommentaren kommt der ganz gut weg. Bisher hatte ich eine Nokai D-Box I und war zufrieden. Das Einzige, was ich möchte, ist einen klaren Empfang, EPG und die Möglichkeit, das 16:9-Bild auf eine 4:3 Größe zu verändern, was bisher immer funktioniert hat.

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umzug

    Es geht sowohl analog als auch digital.
    Wichtig ist das dein Vermieter auch richtig umstellen lässt und keine Einkabelanlage vorhanden ist.
    Da gehen nicht alle Kanäle.:(

    Der Receiver ist der letzte Husten.
     

Diese Seite empfehlen