1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug, Wechsel SAT -> Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Darien, 28. Januar 2010.

  1. Darien

    Darien Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammenn,

    bin überfordert. Leider wurde uns die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt. Nicht schlimm, da die neue Wohnung viel besser ist :). Der einizige Nachteil ist, das ich nun von SAT auf Kabel umsteigen muss.

    Habe ein SKY Abo und nehme das natürlich mit. Zusätzlich würde ich noch den KDG Digitalkabelanschluß (ohne Plus) bestellen. Macht das Sinn ? Welchen Receiver empfehlt sich da zu nehmen ? Brauche ich zwei AC Karten, jeweils für SKY und KDG Smartcard ?

    SAT war alles eingerichtet und jetzt geht das beim Kabel anscheinend nicht so einfach ?!

    Danke für Eure Hilfe
    Optionen für "Auto F5 reload window" Standardtimeout* Timeout der aktuellen Seite* Zufallswert zu Timeout hinzufügen. Zwischen 0 und* Menü ein- und ausblenden Ignoriere URLs nach folgenden Symbolen(mit Leerzeichen trennen) Speichere URLs einschließlich Trennsymbole Bei Click außerhalb des Menüs, Menü ausblenden Bei Mausklicks oder Tastatureingaben Timeout hinauszögern Aktualisiere alle Seiten mit Standardtimeout, für die kein Timeout gesetzt wurde
    *Formatbeispiele: hh:mm:ss, h:m:ss, m:sss, s, also 1:20:30 oder 500 oder 3:100

     
  2. tron007

    tron007 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umzug, Wechsel SAT -> Kabel

    Hast du Südbalkon oder mussstttt du Kabel nehmen? Nimms nicht bleibe bei Sat.

    Ansonsten noch a Tipp wenn du Südbalkon hast dann kannst die Anlage auch verstecken.
    Wenn du mal die Berichte von DR.Dish gesehen hast dann weist ja wie ich es meine.
     
  3. Darien

    Darien Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umzug, Wechsel SAT -> Kabel

    Leider ist es nicht möglich auf SAT umzusteigen. Hab alles versucht, aber es steht sogar im Mietvertrag drin. Zudem ist eine EG-Wohnung.... Will ja auch nicht weg vom SAT..Geht aber nunnicht anders.

    Deswegen auch die wichtigen oberen Fragen !
     
  4. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umzug, Wechsel SAT -> Kabel

    Zuerstmal solltest du dir sicher sein das deine neue Wohnung von KDG versorgt wird.
    Du kannst ein KDG Abo auf einer Skykarte für Kabel freischalten lassen.
    Nachdem jetzt KDG die Einspeisung der HD Sender der Öffentlich-rechtlichen angekündigt hat, solltest du einen HD fähigen Kabelreceiver in Betracht ziehen.
    Wenn du einen LCD/Plasma mit internem DVB-C Tuner besitzt, dann kannst du den Empfang auch darüber laufen lassen. Die Faq über benötigte CI-Module ist hier oben angepinnt.
     
  5. Darien

    Darien Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umzug, Wechsel SAT -> Kabel

    Danke für den Hinweis.
    Wusste nicht das ich das KDG Abo (KDG ist verfügbar) auf meiner SKY Karte freischalten lassen kann.
    Bekomme von meinem Kollegen seinen NanoXX 9500HD-C Receiver recht günstig überlassen. Mit meinem AC-light Modul müsste ich dann doch KDG und SKY zum Funktionieren bekommen, oder ?
     
  6. tron007

    tron007 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umzug, Wechsel SAT -> Kabel

    Hi!

    Na dann musst wohl oder übel Kabel nemen. Ich kann beides nutzen und habe ein KPN der kundenfreundlich arbeitet alles unverschlüsselt und nur das verschlüsselt was auch wirklich Pay TV ist.
    Gugst du hier in sig.
     
  7. Darien

    Darien Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umzug, Wechsel SAT -> Kabel

    Wie gesagt, wenn das mit dem NAnoXX funktioniert würde mir das völlig reichen. Meine bessere Hälfte dreht durch wenn das Film Paket von Sky nimmer geht :rolleyes:
     
  8. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umzug, Wechsel SAT -> Kabel

    Du solltest dir sicher sein, das deine neue Wohnung von KDG versorgt wird. Du wärst nicht der erste, der seinen Kabelreceiver an einen Anschluss für die Dachantenne anschliessen will.
    Eine D02 Karte ausgegeben von Sky funktioniert mit einem Alphacrypt light. Du musst deine Karte dann von Sky tauschen lassen.
     
  9. abom

    abom Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umzug, Wechsel SAT -> Kabel

    Und, wie lief der Wechsel denn nun? Ich frage, weil ich ziemlich sauer bin - ein Anruf bei der Hotline und mir wird ein neuer Receiver und ne neue Smartcard geschickt, Aufbuchen des Abos auf die KDG-Karte ging angeblich nicht.

    Und dann, dann der Schock - die Laufzeit des Vertrags beginnt von vorn, na vielen Dank. Jetzt zoffe ich mich, weil ich das nicht einsehe. Aber, gibts jemanden, dem einfach eine neue Smartcard geschickt wurde, ohne dass die Laufzeit von vorn beginnt?
     

Diese Seite empfehlen