1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von DerSeher99, 25. April 2008.

  1. DerSeher99

    DerSeher99 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    63
    Anzeige
    Hallo, im Juni steht bei uns ein Umzug auf den Plan.
    Daher bin ich gezwungen von Sat auf Kabel umzustellen.

    Dies bedeutet nun auch leider für mich das ein neuer Receiver Kauf nötig wird!
    Da stellt sich nun meine Frage (ich bin leider kein großer Technik Freak) nach einem Zukunftssicheren geeigneten Receiver.
    Der mir weiterhin den Premiere Empfang garantiert und eventuell auch dem Empfang von Kabel Deutschland.
    Auch im Hinblick auf das neue Verschlüsselungssystem, sollte ein über mehrer Jahre Zukunftssicheres Produkt im Hause sein!

    Die Preisspanne sollte 200€ nicht überschreiten.
    Ein abstellen des Jugendpincodes sollte möglich sein und ein Dolby Digital Ausgang soll vorhanden sein.

    Nicht zwingend nötig wäre ein HDMI Anschluss.

    Ich bin im Moment auf folgendes Produkt gestoßen:
    TechniSat Digit Kabel NCI Digitaler Kabel-Receiver ("Premiere" geeignet)

    Was ist von dem Gerät zu halten?
    Bin für weitere Hilfreiche Tipps sehr dankbar.
     
  2. a.spengler

    a.spengler Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.982
    AW: Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

    Bei einem als "Premiere geeignet" zertifizierten Gerät ist der Jugendschutz nicht abschaltbar.
     
  3. DerSeher99

    DerSeher99 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    63
    AW: Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

    Ach so also bleibt die Frage nach einen Alternative Receiver.
    Kann mir jemand welche Empfehlen, sie sich auf die Oben genannten Dinge beschränken, bzw haben?
     
  4. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

    Ich selbst bin von Technisat Geräten sehr begeistert und kann sie dir daher auch nur empfehlen.

    Mit dem NCI hättest du den Vorteil, dass du auch für die Zukunft gut ausgestattet wärst, wenn KDG ebenfalls auf NDS wechseln sollte. Da Technisat den entsprechenden Sat Receiver auf NDS updated, würde es nicht überraschen, wenn dies auch bei der Kabel Variante passieren wird bzw würde.

    Wenn du dich heute für einen nicht zertifizierten Receiver entscheidest, dann hast du erstmal keine Probleme iVm einem Alphacrypt Light Modul. Sollte KDG dann aber auf NDS umstellen und kein Simulcrypt mit Nagra anbieten, dann würdest du mit dieser Kombi nicht mehr schauen können.

    Ob und wann KDG eventuell die Verschlüsselung wechselt, ist aber heute noch absolute Spekulation. Man kann dir daher nicht sicher zu der einen oder anderen Variante raten.

    Noch was zum DD Ausgang: Technisat ist einer der eher wenigen Hersteller, die sowohl einen optischen als auch einen elektrischen (Chinch) Ausgang für den Digitalton anbieten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2008
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

    Da für die Registrierung ja eh eine Seriennummer eines zertifizierten Receivers nötig ist, könnte man natürlich erstmal einen einfachen "geeignet für Kabel digital" Receiver nehmen und dann umsteigen, wenn man in Sachen Verschlüsselung weiter weiß. Aber bis Juni ist ja noch etwas Zeit.
     
  6. DerSeher99

    DerSeher99 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    63
    AW: Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

    @arcade99
    vielen dank für deine infos.

    Da ja anscheint bei dem TechniSat Digit Kabel NCI Digitaler Kabel-Receiver der Jugendschutz nicht abzuschalten geht (da ja Premiere zertifiziert) fällt dieser eigentlich schon wieder aus dem Raster.


    Vielleicht hat ja noch jemanden "den" Receiver Tipp für mich, wäre wirklich super Dankbar wenn meine Suche endlich ein Ende hat!
     
  7. DerSeher99

    DerSeher99 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    63
    AW: Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

    Hallo, ich wollte nur noch mal Nachfragen ob nicht vielleicht doch noch jemand einen Receiver hat den er mir Empfehlen könnte. :winken:
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

    Was ich damit sagen will ?

    Ganz einfach. Du suchst einen Digital-Receiver für Kabel mit abschaltbaren Jugendschutz. Dieser Receiver soll in Hinblick auf die Entschlüsselung von Premiere und KabelDeutschland für mehrere Jahre zukunftssicher sein.

    So einen Receiver gibt es nicht. Der Jugenschutz ist bei für Premiere oder KabelDeutschland zertifizierten Receivern nicht abschaltbar. KabelDeutschland hat sich zum Thema Verschlüsselungswechsel noch nicht geäußert. Da das Verschlüsselungssystem, welches in KabelDeutschland zur Verschlüsselung von Premiere und den verschlüsselten KabelDeutschland Programmen genutzt wird, ja aber bekanntermaßen gehackt ist, denke ich kaum, dass es so noch mehrere Jahre beibehalten wird. Wenn dann ein Verschlüsselungswechsel erfolgt, ist offen, ob noch nicht zertifizierte Receiver mit Alphacrypt oder vergleichbarem CI-Modul Premiere/KabelDeutschland entschlüsseln können. Kabelnetzbetreiber Kabel-BW hat z.B. komplett auf NDS Videoguard umgestellt. Dort funktionieren keine CI-Module mehr sondern nur bestimmte zertifizierte Receiver (und mit sehr viel Bastelarbeit wohl noch die DBox2).

    Also was sollen wir Dir vorschlagen, wenn Du wegen Jugendschutz keinen zertifizierten Receiver willst, aber auch keinen Receiver willst, der vielleicht innerhalb absehbarer Zeit nicht mehr Premiere / KabelDeutschland entschlüsseln kann ?
     
  9. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    AW: Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

    ja das ist ein echtes Problem. Bin gespannt wie lange wir Kabelkunden von der Neuverschlüsselung noch verschont werden. Wenn Sie kommt kann es sein das ich meinen 2 Monate alten Digicorder K2 in die Tonne treten kann, wenn das mit dem Alphacrypt nicht läuft.

    :-(
     
  10. DerSeher99

    DerSeher99 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    63
    AW: Umzug von Sat auf Kabel, Kaufberatung für Receiver erbeten

    Thrakhath, danke nochmals für deinen letzen Thread.
    Endlich habe auch ich das ganze Verstanden :) wie gesagt bin in dieser Sache kein Technik Freak kenne mich nicht wirklich mit der ganzen Thematik aus.

    Nun habe ich habe mitbekommen das KDG das System nicht wechselt.
    Nun kann ich z.B. mit einem Kauf eines:
    Topfielf 5200 PVR C
    doch eigentlich nicht viel Verkehrt machen oder?
    Benötige ich denn für ein Solches Gerät ein CI Modul?
    Wenn ja welches?
     

Diese Seite empfehlen