1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug steht an - 19,2 / 13 - 1 Kabel ins Haus - 2 Reicever

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BANaNaBeck, 1. Mai 2014.

  1. BANaNaBeck

    BANaNaBeck Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bei mir steht demnächst ein Umzug vor der Tür. Neue Wohnugn neues Glück [​IMG]

    Aktuell wird die Wohnugn von KabelBW versorgt. Ich habe mit dem Vermieter abgeklärt, dass ich eine Schüssel aufstellen darf. Es war wohl dort auch schon mal eine installiert da es schon ein Loch in der Wand gibt um ein einziges Kabel durchzuführen. Das Problem hierbei ist, dass die Schüssel quasi auf der falschen Seite vom Haus steht. Ich möchte wenn es möglich ist, nur ein Kabel durchs ganze Haus ziehen und dann von dort aus verteilen auf meine beiden Zimmer.

    Was will ich haben:
    - Astra (19,2) und Hotird (13)
    - Nur ein Kabel durch die Wand ins Haus --> Monoblock LNB?
    - In der "Schaltzentrale" soll Verteilung auf maximal drei Reicever erfolgen - mehr werden es definitv nicht da es nur eine 2-Zimmer Wohnung ist.

    An Geräten sind aktuell nur die Receiver vorhanden. D. h. alles andere muss gekauft werden und daher habt ihr vorerst freie Wahl [​IMG]

    Preislich sollte das ganze natürlich einigermaßen erschwingbar sein :p

    Schon mal ein großen Dank an alle die sich nun hoffentlich Stundenlang den Kopf zerbrechen [​IMG]

    MfG
    BaNaNaBeck
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umzug steht an - 19,2 / 13 - 1 Kabel ins Haus - 2 Reicever

    Ist dir bekannt, dass die Schüssel - Montage an einer anderen Hauswand nur dann möglich ist, wenn völlig freie Sicht nach Süden gegeben ist?
     
  3. BANaNaBeck

    BANaNaBeck Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umzug steht an - 19,2 / 13 - 1 Kabel ins Haus - 2 Reicever

    Ja. Das ist mir bekannt und kein Problem.

    Hier die aktuelle Hardware:

    1 x Spiegel: Astro ASP 85
    2 x Astro Quad LNB ACX 985
    1 x Astro Multifeed-Schiede ADS 85 inkl. 1 LNB Halterung
    2 x Spaun 2/1 DiseqC sar 212 WSG
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umzug steht an - 19,2 / 13 - 1 Kabel ins Haus - 2 Reicever

    Wie soll man das nachvollziehen?

    2 x Quad LNB und 2x 2/1 Schalter ergibt 2 Kabel die zu den Empfangsplätzen geführt werden müssen.
    Plus 1 Kabel, das Empfangsplatz 3 vermutlich nur mit Astra versorgen soll.
    Richtig?

    Mit Quad LNBs geht nix mit nur einem Kabel und danach ein Verteiler Einsatz.
    Das geht so:
    SatLex Digital :: Technik :: Konfigurationen :: 4 Teilnehmer
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Umzug steht an - 19,2 / 13 - 1 Kabel ins Haus - 2 Reicever

    Kernfrage: Ist die Versorgung von drei Receivern ein Muss, oder würden notfalls auch ("maximal") zwei reichen?

    Nicht, dass das gerade der Königsweg ist. Aber für zwei Receiver wäre das machbar, indem man einem Monoblock-Twin-LNB einen DiSEqC-kompatiblem Stacker nachschalten würde. Dargestellt wird das auf Seite 4 dieser Anleitung: Die oben eingezeichneten beiden LNBs in Kombination dem DiSEqC-Relais 9920 entsprechen (bis auf die Terrestrik-Einspeisung) einem Monoblock-Twin-LNB. Die Schaltzentrale, die beide Signale wieder aufdröselt, wäre der in der Anleitung mit "Customer Device" bezeichnete Destacker. Auf dem Kabelabschnitt zwischen Stacker und Destacker müssen sehr hohe Frequenzen bis 3550 MHz übertragen werden (Sonst liegt das Maximum bei 2150 MHz), weswegen dieses Kabel von guter Qualität sein muss und nicht zu lang sein darf.

    Solltest Du Dich für diesen Weg entscheiden: Beim Händler eines Stacker/Destacker-Kits von Johansson nachfragen, ob das Kit tatsächlich DiSEqC unterstützt (Offiziell gab es laut Johansson-Homepage nur DiSEqC-kompatible Kits, faktisch konnten aber nicht alle das zur Unterscheidung zwischen Astra und Hotbird nötige DiSEqC.).


    Ab drei Tuner reicht ein Kabel nur, wenn man auf die Karte Unicable setzt. Dazu braucht man aber in der Nähe der Antenne Netzstrom. Und man kann das nicht mit einem Monoblock-LNB aufziehen, sondern braucht zwei Quattro-LNBs. Noch relativ wenig Verkabelungsaufwand hätte man, wenn man hinter einer Antenne mit zwei Quattro-LNBs den SES 86-00 von Axing montieren würde. Auf der Haben-Seite steht, dass der Baustein immerhin gleich sechs Tuner Unicable-kompatibler Empfangsgeräte versorgen kann. Es wäre aber ein zweites Kabel zur Antennen für die Stromversorgung nötig, außerdem schlägt alleine SES 86-00 mit um 250,- € zu Buche.
     
  6. BANaNaBeck

    BANaNaBeck Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umzug steht an - 19,2 / 13 - 1 Kabel ins Haus - 2 Reicever

    Habe mich nun nach Beratung durch nen Kumpel für meine oben genannte Hardware entschieden und werde mit zwei Kabeln durchs Haus fahren.

    Wenn es dann mehr Receiver werden, werde ich auch noch ein weiteres Kabel durch Haus ziehen.

    Danke für eure Antworten :)
     
  7. Mitsch007

    Mitsch007 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TriaxTDA-64 Multifeed; 23.5° im Fokus; 19.2° [LQP04H Quad], 23.5° [IDLB-QUDL23] & 28.2°Ost [IDLB-TWNL40]; 2 x VU+ Duo²
    AW: Umzug steht an - 19,2 / 13 - 1 Kabel ins Haus - 2 Reicever

    Hättest auch nen Stacker/Destacker nehmen können, habe ich auch - war vorher auch KabelBW und nur ein Kabel. ;)
    ABER: Getrennte Kabel sind IMMER besser! Somit ist ja alles gut. :)
     

Diese Seite empfehlen