1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug mit Arena, Der Horror !!

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von alfatom, 21. September 2006.

  1. alfatom

    alfatom Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo zusammen !!

    Ich bin neue hier und möchte vorweg ein Lob an dieses Forum für seine zumeist guten und sachlichen Inhalte und Beiträge aussprechen !!
    Mein aktuelles Problem hat mich dazu veranlasst nun auch mal aktiv an diesem Forum teilzunehmen.
    Mein Problem ist folgendes:
    Ich bin seit Mai diesen Jahres arena-Kunde bzw ish-Kunde oder Kabel-NRW-Kunde, oder Kabel Deutschland Kunde... eigentlich weiss ich garnicht genau was ich für ein Kunde bin :confused: !! Damit geht's dann auch schon los !!
    Ich ziehe am 01.10. um. In meiner alten Wohnung habe ich Kabelfernsehen. Meine neue Wohnung verfügt über Digitalen Satelitenempfang.
    Bevor ich bei arena angerufen habe um mich über die Wechselmodalitäten zu informieren, war ich eigentlich der Auffassung, dass es ähnlich wie damals bei Premiere läuft. Anrufen, Wohnungswechsel und wechsel der Empfangsart mitteilen, anderen Receiver besorgen und neu Smartcard zugeschickt bekommen, FERTIG !!!
    Der anschliessende Anruf bei arena hat mich allerdeings eines besseren, bzw. schlechteren belehrt.
    Von wegen einfach wechseln !! Eines war mir klar, da ich das Abo damals zum Vorzugspreis von 9,90 € im Monat aboniert hatte, dachte ich okay, wenn du jetzt wieder Satelitenglotzer wirst, dann kommst du wohl um diese "Strafgebühr" für Sat-Kunden nicht drum herum und musst halt 14,90 im Monat bezahlen. Das wäre irgendwo noch okay für mich gewesen wobei ich die zusätzlichen 5 Euro für Satkunden auch unverschämt finde. Aber das ist ein anderes Thema.... jedenfalls muss ich jetzt mein "Vorzugsabo von 9,90/Monat komplett kündigen, weil ich ja ausziehe, um dann, damit ich Buli weiter gucken kann einen völlig neuen Vertrag abschliessen zu müssen. Selbsverständlich erhalte ich dann nicht mehr den Vorzugspreis von 14,90 sondern muss 19,90 bezahlen, obwohl ich mich ja damals eigentlich so früh wie möglich für arena entschieden habe. Hinzu kommt dann natürlich noch die Freischaltgebühr von 29,90 und der Kauf eines neuen Receivers, da mein alter Satelitenreceiver leider nur das Premiere Verschlüsselungssystem erkennt und nicht das von Premiere.
    Ich muss praktisch das doppelte bezahlen, muss Neukunde werden obwohl ich eigentlich schon Kunde bin und muss nochmal Anschlussgebühr bezahlen.
    DAS IST ALLES ANDERE ALS KUNDENFREUNDLICH !!!!!:mad: :mad: :mad:
    Hat von Euch jemand schon eine ähnliche Erfahrung gemacht ?? Und wenn ja, gibt es Möglichkeiten sich beim Umzug evtl mit arena zu einigen, dass Die einem zumindes die 29,90 anschaltgebühr erlassen oder vielleicht doch nur den Vorzugspreis von 14,90 verlangen ??
    Für Antworten, Tipps und Tricks wäre ich euch sehr dankbar !!!

    Gruß
    Thomas
     
  2. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: Umzug mit Arena, Der Horror !!

    Tut mir leid für Dich, aber damit war zu rechnen.
    Eben WEIL die Situation (Unterschiede Sat zu Kabel) um arena so verworren ist.

    Da hätte wohl nur über die Kulanz-Schiene was laufen können.
    Darauf kann man aber natürlich nicht zählen, sondern nur hoffen.
     
  3. DoktorFlox

    DoktorFlox Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Warendorf
    AW: Umzug mit Arena, Der Horror !!

    Es wäre interessant zu wissen, wo du vorher gewohnt hast und du jetzt hinziehst. Das würde nämlich manches erklären.
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Umzug mit Arena, Der Horror !!

    Steht doch da! Alfatom wohnt in NRW und hat dort Arena über Kabel und zieht nun irgendwo hin (egal wohin in Deutschland) und hat dort Sat.

    Sein Arena erlischt halt wie sein Kabelanschluß an sich mit seinem Auszug und ist komplett beendet. Bislang war er in dem Sinne kein Arenadirektkunde, sondern Kunde seiner Kabelgesellschaft. Nun muß er sich Arena über einen anderen Anbieter (in diesem Fall Arena direkt) komplett neu holen.

    Das ist wie mit vergünstigten Fahrkarten (Jobticket etc.) über große Arbeitgeber. Wechselt man zu einem Arbeitgeber, der sowas nicht anbietet, muß man sich die Fahrkarte bei dem entsprechenden Verkehrsverbund direkt besorgen und mehr bezahlen.

    Ich sage ausdrücklich nicht, dass ich das richtig finde! Aber so ist es halt.

    PS: Würde mir mit NASN genauso gehen. Ziehe ich um, kriege ich es nicht mehr für 10,90 Euro mit insgesamt 33 Programmen zusammen, sondern müßte über Sat dann 14,90 für 7 Programme zahlen, da ich meine KDG-Karte abgeben müßte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2006
  5. Slaytanic

    Slaytanic Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Hamburg
    AW: Umzug mit Arena, Der Horror !!

    Boah! Das ist ja allerdings extrem Kundenunfreundlich, das lässt sich kaum toppen.

    Also, da würde ich an Deiner Stelle in jedem Fall schriftlich auf die Tränendrüse drücken und um Kulanz bitten. Wenigstens die Freischaltgebühr könnten sie ja wohl weglassen, oder?

    Arena muss wirklich noch einiges lernen, soviel ist sicher. Um so dreist zu werden hat Premiere immerhin ca. 10 Jahre gebraucht!:D
     
  6. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: Umzug mit Arena, Der Horror !!

    Liegt halt eben daran da arena nur im Ausnahmefall als eigenständiger Anbieter auftritt und sich sonst überall nur vertreten kann.
    Kannst ja mal zum Verbraucherschutz gehen, mal schauen was diese so sagen.
     
  7. alfatom

    alfatom Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Umzug mit Arena, Der Horror !!

    Danke schonmal für die Antworten !!
    Dass ich kein direkter Arena Kunde bin hab ich auch schon rausgefunden.
    Allerdings finde ich es auch sehr irreführend, wenn man den Vertrag auf der Homepage von arena.tv abschließt, und dann letztendlich doch kunde von Ish ist. Ausserdem bin ich bestimmt nicht der Einzige Kunde, der vor diesem Problem steht. Die können doch nicht davon ausgehen, dass jeder der sich für 24 Monate oder auch 12 Monate vertraglich gebunden hat, in dieser Zeit nicht umzieht. Ich werde es erstmal auf der Kulanzschiene versuchen, denn ich finde auch , dass man wenigsten über den Wegfall der Freischaltungsgebühr sprechen kann.
     
  8. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    AW: Umzug mit Arena, Der Horror !!

    ich könnte mich nicht entsinnen, dass es jemals eine arena-sat-frühbucheraktion zu 14,90 gab. insofern gibts da gar nichts zu mäkeln.
     
  9. eagle363

    eagle363 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    385
    AW: Umzug mit Arena, Der Horror !!

    Was mich interessiert, was ist denn mit deiner Mindestvertragslaufzeit? Oder erlischt der Vertrag automatisch wenn man auszieht :eek: ich meine jetzt nur den Arena-Vertrag, unabhängig vom Kabelanschluß.
     
  10. alfatom

    alfatom Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Umzug mit Arena, Der Horror !!

    Es gibt bei Umzug ein Sonderkündigungsrecht mit einer Frist von 1 Monat !!
    Man muss seinen Umzug lediglich beim jeweiligen Anbieter nachweisen. (Ummeldebescheinigung oder Kopie des Mietvertrages)

    Gruß

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen