1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug - Kabelanschluss bereits in den Nebenkosten, vorher nicht - Was nun?

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von yojne, 5. Mai 2012.

  1. yojne

    yojne Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Es geht um folgendes: Bislang habe ich die 17,90€ für den Kabelanschluss fleißig entrichtet und nebenbei ein Angebot von Unity Media mit TV/Internet/Telefon gehabt.

    Nun meine Frage:

    Da in meiner neuen Wohnung die 17,90€ bereits in den Nebenkosten enthalten sind, muss ich diese logischerweise nicht mehr separat an Unity Media entrichten. Ist denn mit dem Kabelanschluss auch TV vorhanden? D.h. kann ich TV schauen, ohne den 3-fach Vertrag von Unity Media oder ist das nur der generelle Anschluss und ich benötige dennoch die TV-Option von Unity Media? Gäbe ja auch einen Vertrag mit ausschließlich Internet und Telefon.

    Tut mir Leid, falls die Frage unverständlich gestellt oder einfach nur dumm ist...

    Vielen Dank und viele Grüße!
     
  2. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Umzug - Kabelanschluss bereits in den Nebenkosten, vorher nicht - Was nun?

    Wenn du zusätzliche Pakete buchen willst, musst du natürlich extra zahlen.

    Info: Die Grundverschlüsselung bei Unitymedia wird zum 1.1.2013 beendet.
     
  3. yojne

    yojne Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umzug - Kabelanschluss bereits in den Nebenkosten, vorher nicht - Was nun?

    Also "normal" fernsehen könnte ich auch so, mit dem bereits vorhanden Kabelanschluss? Wenn ich aber Zusatzpakete wie bspw. zusätzliche Sender oder Kino auf Abruf möchte, brauche ich das TV-Paket?

    Was ist die Grundverschlüsselung, die 2013 beendet wird?
     
  4. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Umzug - Kabelanschluss bereits in den Nebenkosten, vorher nicht - Was nun?

    Bei einer Grundverschlüsselung musst du für Sat.1, RTL... extra Zahlen.
     
  5. satpete

    satpete Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umzug - Kabelanschluss bereits in den Nebenkosten, vorher nicht - Was nun?

    Die Grundverschlüsselung gilt nur für den Digital-Anschluss,
    mit dem Fernseher kann man natürlich alle analogen Programme
    wie RTL,Sat1 usw. empfangen
    digitaler Empfang für diese Sender dann ab 2013 frei
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.629
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umzug - Kabelanschluss bereits in den Nebenkosten, vorher nicht - Was nun?

    Du bekommst ca. 35 analoge Programme, sämtliche öffentlich-rechtlichen Programme auch digital (darunter Das Erste, ZDF und Arte in HD) sowie UKW-Hörfunk.

    Alles andere kostet zunächst extra. Aber wie schon erwähnt wurde: Ab Januar 2013 entfällt die Grundverschlüsselung für die gängigen SD-Privatsender (RTL, SAT.1, ProSieben...). Die sind dann ebenfalls ohne Zusatzkosten digital empfangbar.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Umzug - Kabelanschluss bereits in den Nebenkosten, vorher nicht - Was nun?

    ... wenn in der neuen Wohnung der Kabelanschluss über die Mietnebenkosten bezahlt werden, kannst du natürlich deinen Einzelnutzervertrag kündigen. 3play solltest du weiternutzen können. Der Kabelanschluss über die Mietnebenkosten reciht als Grundvoraussetzung für 3play aus.

    Das gilt natürlich nur dann, wenn die neue Wohnung von Unitymedia versorgt wird und der Vermieter einen Vertrag mit Unitymedia abgeschlossen hat.
    Hängt da noch ein Drittanbieter zwischen, kann die Sache etwas anders aussehen.

    Was das digitale TV-Angebot angeht: das hängt vom Vertrag zwischen Unitymedia und Vermieter bzw. Drittanbieter ab.
    Bei mir ist ein digitaler Kabelanschluss inkl. Receiver und Smartcard in den Mietnebenkosten enthalten.
     
  8. reDean

    reDean Silber Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umzug - Kabelanschluss bereits in den Nebenkosten, vorher nicht - Was nun?

    Wenn er aber eh ein 3play Vertrag hat, dann hat er auch einen Receiver und Smartcard und kann somit auch Digital gucken.

    Also fällt der Einzelnutzervertrag weg und es bleibt nur noch ein 3play Vertrag.
     

Diese Seite empfehlen