1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug in neue Wohnung --> Nur noch wenige Sender funktionieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cbenzing, 14. Januar 2009.

  1. cbenzing

    cbenzing Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    nach durchlesen des Forums hoffe ich, dass die Qualität meiner Frage dem Forum angemessen ist und nicht zu profan wirkt.

    Ich bin gestern umgezogen in eine neue Wohnung. In der alten hatte ich eine eigene Satanlage/Astradigital, alles hat einwandfrei funktioniert.

    Nun ist in der neuen Wohnung in der Wand ein herkömmliches Antennenkabelanschlussdingens und ein Hausanschluss. für dieses habe ich Fim Baumarkt einen Adapter gekauft, um das Koaxkabel anschliessen zu können (Wand <-- Adapter-->Koaxkabel --> LNB IN des Receivers).

    Nun empfangen wir nur ARD/ZDF sowie alle weiteren öffentlich rechtlichen Kanäle, alle Premiere Kanälle sowie Budapest TV (warum auch immer). Alle sonstigen Kanäle können wegen "Bad or no signal" nicht empfangen werden. Auch ein Suchlauf im Receiver brachte keine Ergebnisse. Ich habe 2 verschiedene Receiver (den Premiere Interaktiv Receiver sowie meinen "alten" digitalen) probiert, bei beiden kam genau das gleiche Ergebnis.

    Ich habe nun die allgemeine Vermutung, dass der Adapter das Signal dermaßen schwächt, dass der Receiver das Signal nicht mehr verarbeiten kann. Das wäre dann der Fall, wenn ARD/ZDF als auch Premiere ein stärkeres Signal über Satellit schicken würden als der gesamte Rest (und eben Budapest.TV auch ;) ) Kann man mir diese Vermutung hier im Forum bestätigen?

    So gleich parallel auch meine Frage: Was kann ich tun? Einen besseren Adapter kaufen (der jetzige hat 2 Euro gekostet)? Gibt es hier die Möglichkeit, das Signal zu verstärken? Was kostet so etwas?

    Für eine Hilfestellung wäre ich sehr dankbar!

    mfg
    cbenzing
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umzug in neue Wohnung --> Nur noch wenige Sender funktionieren

    Hm ;)

    Hast du am Receiver stark rumgespielt ehe du die ARD und Premeire Programme empfangen hast?
    Weil das klingt nach einer reinen Low-Band Anlage (AKA "analoge Sat Anlage"). Bei diesen bekommt man mit Tricks auch einige High-Band Sender.

    Das einfachste wäre du suchst mal die Technik. Dann wäre das zweifelsfrei geklärt.
    Also wenn geht: Wieiviele Empfänger hängen an der Schüssel? Wieviele Kabel gehen von der Schüssel weg? Was ist das für ein Multischalter (ein Verteiler wo die Kabel von der Schüssel reingehen)?

    cu
    usul
     
  3. cbenzing

    cbenzing Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umzug in neue Wohnung --> Nur noch wenige Sender funktionieren

    Hallo,

    nein, ich habe gar nix gemacht. Adapter in die Wand, Kabel an Receiver, TV an (geht erst auf ARD) und mich gefreut. Dann auf die Privaten umgeschaltet und geweint. Ich habe da gar nichts gemacht, auch bei dem anderen Receiver nicht.

    An die Anlage selbst wollte ich bislang noch nicht gehen,bin ja erst seit gestenr in der Wohnung und konnte den Hausmeister bislang noch nicht kontaktieren. Es hängt jedoch eine Info aus, dass man zum Empfang einen digitalen Sat-Receiver benötigt.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umzug in neue Wohnung --> Nur noch wenige Sender funktionieren

    Hm, seltsam. Budapest TV ist im Low-Band und die anderen im High-Band. Dazu die Info das es ein digitaler Receiver sein mus wirkt seltsam.

    Da gehen mir die Theorien aus. Ohne genaue Infos zur verwendeten Technik fällt mir dazu nichts mehr ein.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen