1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umzug des Skyabos und Frage dazu

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Larsel93, 14. Juli 2015.

  1. Larsel93

    Larsel93 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Sky, HD Reciever Pace
    Anzeige
    Guten Tag,

    ich hoffe hier Hilfe auf eine Frage zu bekommen, die mir bisher sowohl im Sky, als auch im Unitymedia Support Chat nicht zureichend beantwortet werden konnte ^^


    Folgendes, im Herbst werde ich vermutlich umziehen. Derzeit habe ich ein Sky Abo über Satellit ohne HD + Option sprich RTL/Pro7 etc in HD.

    Da meine neue Wohnung verraussichtlich einen Kabelanschluss bei Unitymedia haben wird. Da das Bild über Kabel allerdings vermutlich schlechtern sein wird, würde ich gerne HD+ dazubuchen, bei Sky sagte man mir, dass ich dies dann nicht mehr über Sky machen könnte, sondern über Unitymedia. Bei Unitymedia sagte man mir jedoch, dass ich die HD+ Sender nicht über den Sky Reciever sehen könnte.

    Die Frage ist jetzt also, wie kann ich mein Sky Abo behalten (Nicht die teure Zubuchfunktion über Unitymedia) und trotzdem mit nur einem Reciever die Sky Sender, als auch die HD+ Sender sehen und was muss ich dafür (bei Unitymedia) buchen ?

    Ich danke schonmal für eure Antworten/Erfahrungen.
    Gruß Lars
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.458
    Zustimmungen:
    4.173
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umzug des Skyabos und Frage dazu

    1. ist das Bild bei UM nicht wirklich schlechter als per Sat. Für Technikfreaks messbar, aber für normale Menschen nicht sichtbar.

    2. die beiden von dir zitierten Aussagen von UM und Sky sind beide korrekt. Wo ist das Problem ? Du musst bei UM die Privatsender in HD mitbuchen und lässt dann dein Skyabo auf die UM Karte umbuchen. Skyhardware kannst du dann nicht mehr nutzen.

    HD+ ist ein reines Satellitenprodukt. Bitte verwende den Namen nur dafür ! In den Kabelnetzen gibt es andere Namen:

    https://www.unitymedia.de/privatkunden/tv/optionen/hd-option/
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2015
  3. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.051
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Umzug des Skyabos und Frage dazu

    Problem ist nur, wenn er schon gepairt wurde, muss er die Skyhardware nutzen. Da gibt es keine Alternative mehr.
     
  4. Larsel93

    Larsel93 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Sky, HD Reciever Pace
    AW: Umzug des Skyabos und Frage dazu

    Okay...

    wenn ich das SkyAbo auf die UM Karte umbuchen lasse, läuft der Vertrag trotzdem weiter direkt über Sky und beinhaltet nicht die Skyoption von Unitymedia, oder ?
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.458
    Zustimmungen:
    4.173
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umzug des Skyabos und Frage dazu

    @solmyr
    Quatsch, Du bist im falschen Film. Bei Unitymedia wird nicht gepaired, egal ob er Skyhardware nutzt oder UM-Geräte.
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.458
    Zustimmungen:
    4.173
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umzug des Skyabos und Frage dazu

    Korrekt. (Wobei Sky immer Sky ist, egal ob über UM gebucht oder über Sky. Vertragspartner ist NUR Sky.)
     
  7. piefke_in_wien

    piefke_in_wien Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Umzug des Skyabos und Frage dazu

    Wobei das Angebot der HD-Option ja nicht vollständig mit dem Angebot von HD+ übereinstimmt. Die Hauptsender sollten aber drin sein.

    Ich bin zwar nicht bei Unitymedia, sondern beim österreichischen Ableger UPC. Das was UPC anbietet unterscheidet sich dadurch, dass NTV HD, N24HD, Tele 5 HD, DMAX HD und Disneys HD nicht dabei sind, die es bei HD Austria gibt. dafür habe ich dann RTL Nitro HD und Super RTL HD, die es bei HD Austria nicht gibt. Nachtrag: Ich sehe gerade, dass das HD-Angebot bei Unitymedia im Gegensatz zu UPC ziemlich umfassend ist.

    Ärgerlich wird es beim Umstieg aufs Kabel aber mit den "Welt"-Sendern (TNT Serie, Fox, Syfy etc.), die der Kabelnetzbetreiber ja über ein eigenes Paket anbietet. D.h. man zahlt den gleichen Preis, bekommt aber von Sky weniger. Oder hat sich das in Deutschland mittlerweile geändert?
     
  8. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Umzug des Skyabos und Frage dazu

    Da kann man keine generelle Antwort drauf geben. TNT Serie und Fox z.B. sind sowohl in SD als auch in HD sowohl für Kunden mit einem entsprechenden Unitymedia-Paket als auch von Sky-Kunden zu entschlüsseln. SyFy gibt es dagegen für Sky-Abonnenten nur in SD, für die HD-Variante braucht man die HD-Option mit DigitalTV Highlights oder Allstars von Unitymedia.

    Wenn Dich das weiter interessiert: mischobo hat das auf seiner Seite detailliert aufgeführt, zu welchen Pay-Paketen die Sender gehören:

    Kanalbelegung Digitales Kabelfernsehen (DVB-C) Unitymedia-Kabelnetz Bonn (ehem. ish)

    Sender, die sowohl über Unitymedia als auch Sky vermarktet werden, erkennt man in der Regel daran, dass es dafür noch eine zweite Kennung mit angehängtem (S) gibt.

    Letzlich bleibt es aber dabei, dass Sky-Kunden diverse Sender, die SAT-Kunden bekommen, über Unitymedia nicht erhalten, teils weil sie gar nicht eingespeist werden, teils weil sie UM-exklusiv sind.
     
  9. piefke_in_wien

    piefke_in_wien Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Umzug des Skyabos und Frage dazu

    Danke für die Info! ich hatte es immer so verstanden, dass das ein größeres Problem ist. Betrifft dann wohl überwiegend die Sender die UM gar nicht einspeist. Für mich ist das Thema nicht wirklich relevant, da ich Sky über Sat sehe und zudem in Österreich lebe.
     

Diese Seite empfehlen