1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umweltverband BUND fordert Handy-Verbot für Kinder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Berlin - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert angesichts fehlender wissenschaftlicher Daten ein vorsorgliches Handy-Verbot für Kinder.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. matti-man

    matti-man Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    ADR Empfänger Lasat, D-Box, Humax BTCI 5900, Triax DVB 63S, Sky Digibox, Teleclub-Settopbox mit Abo , Premiere komplett Abo,
    Astra 19,2 &28,2 , Eurobird 28,5 , Eutelsat
    AW: Umweltverband BUND fordert Handy-Verbot für Kinder

    da mus man kein Verbot fordern , wenn die Vernunft walten würde....für was ein Kind ein Natel haben muss sehe ich keine Notwendigkeit dazu .Ebenso in Schulen ist das unnötig . Die Kinder sollen erst mal spielen und Creativität entwickeln und in der Schule sind sie auch in erster Linie zum etwas lernen ( sollte man meinen )und die Pause sollte der Erholung dienen ( auch zum abschalten , Denkpause) Der Pc in der Schule ist ok, wo heute alles über www läuft. Aber blödsinnig am Natel töckele , bald vor das Auto laufen ( da man ja statt auf Strasse nur wie blöde in das Display schaut ) bringt der Jugend nichts, nur die Mobilfunkanbieter lachen sich eines und kassieren , deshalb wird ja suggeriert, das angeblich jeder ein Mobiltelefon haben " muss " Ein Natel sollte der besitzen, der erst einmal alles selber finanziert und das Teil sinnvoll einsetzt . Für das ist das Mobiltelefon eine prima Entwicklung , aber das überall unsinniges Zeugs damit angestellt wird führt eher dazu das die meisten diese Entwicklung stört....man fahre nur mal Zug / S-Bahn oder hocke in der Baiz...dann können das viele bestätigen ...

    Gruess Matti-man
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Umweltverband BUND fordert Handy-Verbot für Kinder

    Naja für die Kinder die nebenan zur schule gehen ist das sicherlich unnötig.

    Ein 12 jährige/r die/der 23 km weit entfernt zur schule geht kann ein handy allein schon aus sicherheitsgründen sicherlich gebrauchen.
    Dann sollte es aber eins dieser "Kinderhandys" sein.
     
  4. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.102
    Ort:
    Sachsen
    AW: Umweltverband BUND fordert Handy-Verbot für Kinder

    naja aber früher gings auch ohne Handy. Der einzige Unterschied ist, dass die Schulwege jetzt teilweise sehr lang sind. Da könnte man den Kindern schon ein Handy überlassen, falls mal etwas ist. Damals in meiner Lehrzeit, wo die Handies aufkamen, waren die in Schulen verboten. Das sollte auch heute so sein, zumindest zur Unterrichtszeit. Aber im großen und ganzen bin ich auch lieber NICHT erreichbar und hab darum auch meine Anrufe gefiltert, dass mich nur jemand anrufen kann, der in meiner Kontaktliste steht. Und anonyme Anrufer werden grundsätzlich von mir abgewiesen. In sofern sind Handies eigentlich ne Seuche.
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Umweltverband BUND fordert Handy-Verbot für Kinder

    also hier kenne ich keine schule wo das dingen im unterricht erlaubt ist...

    Nur hält sich da meistens nur keiner dran ;).
     

Diese Seite empfehlen