1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umwandlung von .ts zu XVID

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von straycat, 26. Juni 2006.

  1. straycat

    straycat Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Ich möchte aufgezeichnete Sendungen ins XVID-Format konvertieren. Zuerst lade ich also die .ts-Files auf den Rechner, de-multiplexe mit ProjektX und schneide mit Cattermaran. So weit so gut.

    Nun habe ich hier ein .m2v und ein .mp2 File. Kann ich mit diesem Ausgangsmaterial ein XVID erstellen? Ich kenne zum XVID-erstellen eigentlich nur AutoGK, und ich wüsste nicht, wie ich diesem Programm die vorliegenden getrennten Video- und Audiodateien füttern soll.

    Ich habe mir heute damit beholfen, dass ich die Video- und die Audiospur mit TMPGEnc wieder zu einem .mpg-File zusammen-gemuxt habe, und dieses File wird von AutoGK akzeptiert.

    Geht das auch ohne diesen Zwischenschritt?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Umwandlung von .ts zu XVID

    Lass doch Cuttermaran beim Schneiden gleich muxen (Also eine MPEG Datei daraus machen).

    cu
    usul
     
  3. straycat

    straycat Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    34
    AW: Umwandlung von .ts zu XVID

    Ah! Das ist es. Vielen Dank.
     

Diese Seite empfehlen