1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Gunnar, 19. April 2005.

  1. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    564
    Ort:
    28816 Stuhr
    Anzeige
    Hallo Leute,

    muß nochmal kurz fragen: Habe den letzten Blockbuster von PRO7 mitgeschnitten und möchte diesen wegen der riesigen Datenmenge in WMV-HD umrechnen (so wie´s einige von euch schon erfolgreich gemacht haben). Welches Programm empfielt sich hierfür? Mit dem Windows-Mediaencoder klappts leider nicht - der verweigert stumpf die hochauflösende MpegII-Datei. Was gints da sonst noch am Markt???
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

    Nur so am Rande: WMV ist kein MPEG4.
     
  3. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
    AW: Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

    Nero Recode => erstellt eine MP4 Datei mit Superquali aber kennt kein DD 5.1, sondern erstellt eine eigene Tonspur

    Sonstige DivX/Xvid Wandler z.B. VirtualDubMod => man muss viel selbst einstellen (z.B. Filter) können von der Quali aber mithalten

    Meistens akzeptieren die Tools aber keine TS Dateien. Also muss zuerst in MPG umgewandelt werden. Entweder mit HDTV2MPEG (ist aber nicht ganz ausgereift) oder demuxen mit ProjectX und dann neu Muxen z.B. mit TMPEGenc...
     
  4. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

    Jein, würde ich sagen.
    WMV9 bzw. VC-1 hat ziemlich grosse Ähnlichkeiten zu AVC bzw. H.264
    AVC gehört wiederum zu MPEG-4 (part 10)
     
  5. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

    Ohne neue Hardware wird es in den meisten Fällen wohl nicht gehen.

    Wenn man das HD-Material in Nero ins AVC-Format oder mit einem MS Encoder ins WMV-HD-Format umrechnet, dann braucht man min. einen PC der 3GHz-Klasse und eine Grafikkarte der allerneuesten Generation (wg. Videobeschleunigung) um das Video störungsfrei abspielen zu können.
    Die Alternative: Auf Festplatte liegen lassen, auf mehere DVDs aufteilen oder warten bis Blu-ray-Brenner erhältlich sind.
     
  6. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

    z.B. Canopus ProCoder 2.0, damit klappt's. Die Umwandlung von DVB-MPEG2 (HDTV) zu WMV-HD dauert hald Eeeeeeewigkeiten.
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

    ..wie sprichst du denn mit dem encoder? Bei mir will er ;)
    ..das's doch wieder mal typische neroka*ke :eek: Warum den ton überhaupt neu enkodieren? Besser als das gesendete ac3 kann es doch nicht mehr werden, oder? Das scheint auch das problem des mediaencoders zu sein. Mit ac3 kann er nichts anfangen. Anstatt zu wandeln und wieder neu zu kodieren, nimmt man den ton besser so wie er ist.

    Also demuxen, den video-elementarstrom entweder dem mediaencoder zuführen und lange warten oder nach mpeg4 mit xvid (dauert fast genauso lange, ist aber imho vorzuziehen) und hinterher das neue video mit dem alten ac3 audio-elementarstrom zu einem avi muxen.
     
  8. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

    Dann liegt es am dem Codec auf dem der WME zugreift! Ich hab schon über normalen Input Testweise in WMV-HD umgewandelt, ging super, goil Quali aber leider sehr lange....ach ja wie war das glaube so ca 50MB HDTV in 15-18MB HDWMV ... richtig fein :)
    Wenn du es net so reinbekommt, empfehle ich dir AVISynth zum nehmen, ist mit der beste Weg. Einfach Script erstellen, Filter mit rein oder auch net je nach dem was du willst, das *.AVS in den WME und los kann es gehen...

    bei mir wandelt der das AC3 File :) zwar in stereo aber er wandelt es ... wieder ne Codec geschichte ......
    gefällt mir langsam ....die unendliche Geschichte der Codec und dessen Probleme....schönes Thema, für ne studienarbeit *G*


    Man kann auch ne WMV HD DVD erstellen, da kannst du dein WMV Video reinplazten und den AC3 - Ton in den Extraordner für Tonspuren die nicht im WMV Format sind bzw der Film enthält... M$ stellt dir die Informationen bzw dateien zum Erstellen der WMV-HD-DVD laut page per Email bereit... und die dort findest du auch 5 oder 6 doc die dir alles aufführlich geklären...

    mfg erbse
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2005
  9. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.621
    AW: Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

    http://www.nero.com/de/NeroVision_Express_3_Release_Notes.html#a1

    Versionsnummer: 3.1.0.0c

    (Änderungen von Paket #2, Version 3.1.0.0 ⇒ 3.1.0.0c)

    Veröffentlichungsdatum: 7. April 2005

    Neue Funktionen:
    • Unterstützung der Dolby © Digital 5.1-Kodierung wurde hinzugefügt.
    Zum Download steht aber die D-Version bereit, deren ReadMe nocht fehlt.
     
  10. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Umwandlung Mpeg2 / Mpeg4 (WMV-HD)

    sry, aber das muss ich mal sagen...

    mit Nero ins MP4-Format...ne danke!

    Da nehm ich lieber Freeware und die macht den Job besser und ich kann das dann wenigstens auch auf meinen Handy abspielen...bei Nero kommt nur ...fehler fehler file net unterstützt...weil der Nerocodec sich anscheinend doch net so 100%ig an den Standard hält...
    aber ist ja geschmackssache wer wo mit wandelt und für MPEG2 kann man es ja nehmen....

    wow *G* haben sie das geschafft, was andere und freeware schon lange könnnen....AC3 in AAC...

    mfg erbse
     

Diese Seite empfehlen