1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UMTS / LTE Netzabdeckung in Deutschland nur auf dem Niveau von Senegal und Georgien!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Martyn, 19. August 2016.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Bin in einem anderen Forum auf eine recht intressante Statistik gestossen wo angegeben wird wie hoch die UTMS und LTE Netzabdeckung in den verschiedenen Ländern ist.

    Die Spitze wird dabei von Südkorea (98,54%), Japan (95,52%) und Israel (95,23%) angeführt. In Europa sind vorallem Finnland (93,90%), Schweden (93,22%) und Dänemark (93,01%) sehr gut dabei.

    Deutschland (73,69%) liegt nur ganz knapp vor Russland (73,11% trotz der endlosen Weiten Sibiriens), Ägypten (72,40% trotz der Wüste) Senegal (72,01%) und Georgien (71,61%).

    [​IMG]

    Je dunkler desto höher die UMTS / LTE Netzabdeckung

    Die komplette Statistik, inkl. WLAN Nutzung und Datenraten findet ihr hier >> Global State of Mobile Networks
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.217
    Zustimmungen:
    4.524
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Und hier etwas zur verwendeten Methodik:
    :rolleyes:

    Und daß die Abdeckung in Ländern mit endlosen Wüsten so groß ist, dürfte daran liegen daß sich dort kaum jemand (mit Smartphone) aufhält. ;)

    Sorry, aber die Statistik ist für die Tonne.
     
    Redheat21, Creep und Gorcon gefällt das.
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    100% Objektivität gibts nie, aber da es ein User-Test ist, finde ich die Aussagekraft schon sehr hoch.

    Dort wo garniemand wohnt und sich niemand aufhält, vermisst ja auch niemand Netzabdeckung. Aber in Deutschland würde man gerade im ländlichen Raum oft UMTS/LTE brauchen. Denn in der eigenen Wohnung, am Arbeitsplatz und in vielen Innenstadtcafes gibts ja eh WLAN.
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.217
    Zustimmungen:
    4.524
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Gerade deswegen ist die Aussagekraft eher niedrig. ;)

    Das sieht man ja auch beim Vergleich der deutschen offenen Nutzerkarte ggü. den Netzabdeckungskarten der einzelnen Anbieter.

    Und genauso würde man eher in der Wüste ein Netz benötigen als in Wohngegenden. ;)
     
  5. markus82

    markus82 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich wär in ein paar Nachbardörfern über Edge schon ganz froh. Leider heißts dort nur Notrufe mit D1
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Gehen dort die anderen Netze denn besser?
     
  7. markus82

    markus82 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vodafone Abdeckung ist dort gut, mit O2 geht auch nix.
     
  8. FalkoH

    FalkoH Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    Am besten merkt man es doch im Zug. Die Schwankungen bei längeren Fahrten mit dem ICE sind schon extrem.
     

Diese Seite empfehlen