1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von SAT-Linux-dBox2 auf SAT-TOPFIELD5500

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von matcher68, 20. Mai 2006.

  1. matcher68

    matcher68 Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem festgestellt.

    Premiere bleibt in meinem SAT-TOPF5500 + AlphaCrypt light Vers. 3.05 dunkel,
    obwohl ich mit der selben Karte in der SAT-dBox2 keine Probleme habe.
    Wenn ich mir im TOPF die Berechtigungen der Karte (SO2) auflisten lasse,
    ist der letzte Eintrag "3:7D22 / 21.12.2003-31.08.2004"!

    Kann es sein das Premiere keine Einträge mehr machen kann, da ich in der dBox mit Linux und nicht der Original-Premiere-Software schaue oder wie funktioniert das?

    Noch was ganz anderes.
    Wie kann ich feststellen ob ich eine SAGEM-dBox2 mit 1xI oder 2xI habe?
    Gibt es da evtl. eine Software zum dBox-auslesen?


    Gruß
    matcher68
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2006
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Umstieg von SAT-Linux-dBox2 auf SAT-TOPFIELD5500

    7D22 / 21.12.2003-31.08.2004 ist die Tier-ID für ein Paket (Premiere Film einzeln soweit ich weiß)
    An der Tier-ID kann man erkennen welches Paket mit welcher Gültigkeit auf die Karte geschrieben wurde.
    Sind alle gelisteten Tier-ID's abgelaufen oder haben einige ein aktuelles Enddatum ?
    Wenn mit der DBox2 mit derselben Karte auch jetzt noch Premiere Programme laufen, müßten einige ja noch aktuell sein.
    Was für ein Abo hast Du denn ?


    Wenn Du ein legales Image -also eines ohne Kartenemulatoren und Blocker usw.- drauf hast, dann nicht. Ansonsten schon.


    Ich kenne kein entsprechendes Programm und glaube auch nicht, dass es so etwas gibt. Aber eine Sagem kann man ja leicht aufschrauben, da dort ja keine besonderen Schrauben verwendet werden. Und dann einfach gucken, ob sich ein Chip mit Aufschrift "Intel" findet oben eben zwei mit Aufschrift "Intel" oder "AMD"..
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umstieg von SAT-Linux-dBox2 auf SAT-TOPFIELD5500

    Der Flashassistent zeigt das in seinem Log an (dazu muss die Box dann aber schon im Debug sein).

    Aber ich würde einfach mit einer Taschenlampe durchs Gitter scheinen und dann sieht man die Chips schon.

    Wenn man von links 10cm abmisst und von hinten 7cm liegt dort genau ein Chip drunter wenn ein zweiter vorhanden ist liegt der 10cm von links und 12cm von hinten.

    Gruß Gorcon
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Umstieg von SAT-Linux-dBox2 auf SAT-TOPFIELD5500

    Na wenn die Box im Debug ist, ist's doch eh kein Problem. Zur Not flasht man einfach mal. Entweder es funktioniert anschließend oder man bekommt "kein System". So oder so wüßte man dann, was Sache ist.

    Interessant ist's doch nur, wenn die Box noch nicht im Debug ist.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umstieg von SAT-Linux-dBox2 auf SAT-TOPFIELD5500

    Da hast Du ja recht, ich wollte es auch nur erwähnen. ;)

    Mit meinen Maßangaben sollte man die Chips aber leicht finden. ;)

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen