1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von Kabel auf Satellit – was brauche ich???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rabiator2001, 7. November 2004.

  1. rabiator2001

    rabiator2001 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Freaks, :winken:



    ich möchte in meiner neuen Wohnung (in Hamburg) von Kabel Deutschland auf digitale Satelliten Schüssel wechseln.

    Die digitale Satelliten Schüssel könnte ich entweder auf dem Dach platzieren – Problem so ca. 20 Meter Entfernung (Luftlinie) von der Wohnung 1. Stock zum Dach 4 Stock.

    Das Kabel könnte ich durch einen für Elektroleitungen stillgelegten Schornstein ziehen.

    Oder ich würde die Schüssel auf unseren Süd Balkon stellen ( sieht nicht schön aus! – nimmt viel Platz weg und ich habe noch kein OK eingeholt von der Hausverwaltung).



    An folgenden Orten in der Wohnung möchte ich per digital Satellit TV bzw. Radio empfangen:

    • Wohnzimmer mit einem digitalen Twin Receiver inkl. Festplatte (1x TV / 1x Aufnahme)
    • Wohnzimmer 1x Radio à wird seltener benutzt
    • Schlafzimmer mit einem Receiver 1x TV à wird seltener benutzt
    • Esszimmer 1x TV und 1x Radio (beides über PC) à wird seltener benutzt




    Meine vielen Fragen: :eek:



    • Welche Schüssel Größe und Marke sollte ich nehmen?
    • Welchen digitalen LNB (Marke) und wie viel Anschlüsse sollte ich nehmen?
    • Wieviel Leitungen muß ich vom Dach zu den Receivern bzw. PC legen?
    • Muß jeder Receiver und jedes Radio eine eigene Leitung von der Schüssel haben? Oder gibt es irgend welche Umschalter etc.?
    • Muß ein Radio auch ein extra Receiver haben?
    • Welche Leitung (Marke und Eigenschaft) sollte ich nehmen?
    • Wie bekomme ich die Leitungen durch den Schornstein? – Anleitung…
    • Was muß ich am PC einbauen? Zur Zeit Radio und Fernsehempfang über TV Karte.






    Vielen Dank im Voraus

    Schöne Grüße aus Hamburg:winken:



    Sven







     
  2. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Umstieg von Kabel auf Satellit – was brauche ich???

    Versuch den Text nochmal ohne HTML
     
  3. rabiator2001

    rabiator2001 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Umstieg von Kabel auf Satellit – was brauche ich???

    Hallo Freaks,



    ich möchte in meiner neuen Wohnung (in Hamburg) von Kabel Deutschland auf digitale Satelliten Schüssel wechseln.

    Die digitale Satelliten Schüssel könnte ich entweder auf dem Dach platzieren – Problem so ca. 20 Meter Entfernung (Luftlinie) von der Wohnung 1. Stock zum Dach 4 Stock.

    Das Kabel könnte ich durch einen für Elektroleitungen stillgelegten Schornstein ziehen.

    Oder ich würde die Schüssel auf unseren Süd Balkon stellen ( sieht nicht schön aus! – nimmt viel Platz weg und ich habe noch kein OK eingeholt von der Hausverwaltung).



    An folgenden Orten in der Wohnung möchte ich per digital Satellit TV bzw. Radio empfangen:

    • Wohnzimmer mit einem digitalen Twin Receiver inkl. Festplatte (1x TV / 1x Aufnahme)
    • Wohnzimmer 1x Radio à wird seltener benutzt
    • Schlafzimmer mit einem Receiver 1x TV à wird seltener benutzt
    • Esszimmer 1x TV und 1x Radio (beides über PC) à wird seltener benutzt




    Meine vielen Fragen:



    • Welche Schüssel Größe und Marke sollte ich nehmen?
    • Welchen digitalen LNB (Marke) und wie viel Anschlüsse sollte ich nehmen?
    • Wieviel Leitungen muß ich vom Dach zu den Receivern bzw. PC legen?
    • Muß jeder Receiver und jedes Radio eine eigene Leitung von der Schüssel haben? Oder gibt es irgend welche Umschalter etc.
    • Muß ein Radio auch ein extra Receiver haben?
    • Welche Leitung (Marke und Eigenschaft) sollte ich nehmen?
    • Wie bekomme ich die Leitungen durch den Schornstein? – Anleitung…
    • Was muß ich am PC einbauen? Zur Zeit Radio und Fernsehempfang über TV Karte.






    Vielen Dank im Voraus

    Schöne Grüße aus Hamburg



    Sven







     
  4. SizilianLaw

    SizilianLaw Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    89
    AW: Umstieg von Kabel auf Satellit – was brauche ich???

    das war nix...
     
  5. rabiator2001

    rabiator2001 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Umstieg von Kabel auf Satellit – was brauche ich???

    Hallo Freaks,



    ich möchte in meiner neuen Wohnung (in Hamburg) von Kabel Deutschland auf digitale Satelliten Schüssel wechseln.

    Die digitale Satelliten Schüssel könnte ich entweder auf dem Dach platzieren – Problem so ca. 20 Meter Entfernung (Luftlinie) von der Wohnung 1. Stock zum Dach 4 Stock.

    Das Kabel könnte ich durch einen für Elektroleitungen stillgelegten Schornstein ziehen.

    Oder ich würde die Schüssel auf unseren Süd Balkon stellen ( sieht nicht schön aus! – nimmt viel Platz weg und ich habe noch kein OK eingeholt von der Hausverwaltung).



    An folgenden Orten in der Wohnung möchte ich per digital Satellit TV bzw. Radio empfangen:
    • Wohnzimmer mit einem digitalen Twin Receiver inkl. Festplatte (1x TV / 1x Aufnahme)
    • Wohnzimmer 1x Radio à wird seltener benutzt
    • Schlafzimmer mit einem Receiver 1x TV à wird seltener benutzt
    • Esszimmer 1x TV und 1x Radio (beides über PC) à wird seltener benutzt


    Meine vielen Fragen:


    • Welche Schüssel Größe und Marke sollte ich nehmen?
    • Welchen digitalen LNB (Marke) und wie viel Anschlüsse sollte ich nehmen?
    • Wieviel Leitungen muß ich vom Dach zu den Receivern bzw. PC legen?
    • Muß jeder Receiver und jedes Radio eine eigene Leitung von der Schüssel haben? Oder gibt es irgend welche Umschalter etc.
    • Muß ein Radio auch ein extra Receiver haben?
    • Welche Leitung (Marke und Eigenschaft) sollte ich nehmen?
    • Wie bekomme ich die Leitungen durch den Schornstein? – Anleitung…
    • Was muß ich am PC einbauen? Zur Zeit Radio und Fernsehempfang über TV Karte.




    Vielen Dank im Voraus

    Schöne Grüße aus Hamburg



    Sven
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Umstieg von Kabel auf Satellit – was brauche ich???

    Für Astra eine 70er oder 80er. Z.B. Fuba DAA850

    Bei mehr als 4 Receivern ein Quattro LNB (z.B. MTI) und Multischalter 4 auf 6.

    Zu jedem Receiver eine separate Leitung. Evt. kann man Geräte die NIE gleichzeitig betrieben werden sollen mit einer leitung versorgen. Das könnte man sich überlegen.

    Du brauchst auf jeden Fall nicht mehr als 4 Kabel von Dach herunter verlegen, da man den Multischalter auch in der Wohnung aufbauen kann. Von da aus kannst du dann quasi so viele Kabel wie du willst abzweigen.

    Kommt darauf an was du hören willst. Normalerweise ist man ja mit UKW Radio schon gut versorgt.

    Geringe Dämpfung (um die 30dB auf 100m bei 2000MHz), hohe Schirmung (min 90dB). GUte Hersteller: Kathrein, Wisi, Hirschmann, CNT, Fuba

    Rein bohren und unten mittels Haken o.ä. wieder "einfangen".

    Blockmaster
     
  7. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Umstieg von Kabel auf Satellit – was brauche ich???

    Ich würde fünf verlegen. Die Radio Antenne kommt dann in den terrestrischen Eingang.

    Ist mit neuen Kabeln normalerweise kein Problem.

    Ich verbaue meist Gibertini Spiegel. Sie sind preiswert und von guter Qualität.

    Zu jedem Receiver muß vom Multischalter ein eigenes Kabel gelegt werden. Zum Twin zwei. Willst Du ein normales UKW Radio anschließen, kannst Du Sat Antennendosen nehmen. Dort hast Du einen oder zwei Sat Ausgänge sowie je einen für Radio und terr. TV. So brauchst Du z.B. ins Esszimmer nur ein Kabel zu verlegen.

    Oben Loch bohren, eine größere Schraube an einer Schnur befestigen und diese den Zug runter fallen lassen. Dann die Kabel an der Schnur befestigen und durchziehen.

    Eine Sat TV-Karte. Darüber kommen auch hunderte Radioprogramme. Leider fehlen meist die regionalen privaten Sender.

    Stefan
     
  8. Knallbonbonbaby

    Knallbonbonbaby Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    106
    AW: Umstieg von Kabel auf Satellit – was brauche ich???

    Bin mir zwar nicht sicher, aber ich meine, dass man auch dafür eine Genehmigung des Schornstinfegers braucht. Auch wenn der stillgelegt ist.

    Wie bei Ärzten: 2 Ärzte=5 Meinungen ;)
    Ich finde FUBA und Gibertini beide auch sinnvoll - allerdings plädiere ich immer für Schüsseln mit Motiven/Bildern - sieht einfach schöner aus (gerade auf dem Balkon)
    MTI od. Invacom

    Rest ist glaube ich schon hinreichend erklärt :)

    Liebe Grüße zurück - an meine Heimatstadt!!!!
     

Diese Seite empfehlen