1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von Kabel auf Sat

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Vierm, 26. August 2005.

  1. Vierm

    Vierm Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Aachen
    Anzeige
    Guten Morgen,

    Da ich von Kabel auf SAT umsteigen werde habe ich folgenden Fragen:

    1: Premiere: D-Box II (Kabel) im Einsatz; Suche also eine "Box" für Satempfang. ggf. mit Festplatte (Kostenfrage).

    2: Keine weiteren Wünsche wie zB. Bestimmtes Betriebsystem, Netzwerk oder ähnliches erforderlich da ausschließlich für Standardbetrieb genutzt (ausgenommen ggf. Aufnehmen über Festplatte).

    Da ich seit 13 Jahren Premiere über Kabel problemlos schaue bin ich in diesem Thema völlig ahnungslos.
    Das ich eine SAT-KARTE von Premiere benötige ist mir bekannt, ebenso das ich erst die neue Box haben muss um diese dann zu eerhalten.

    Wäre Dankbar für ein paar Empfehlungen (wo gibt es sie!) unter Berücksichtgung der "Finanzen".

    Thanks Wolfgang
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Sat-Reciever Fragen

    Also die billigste Methode wäre wohl, wenn Du Dir wieder eine gebrauchte D-Box II holst. Die Aufnahmefunktion kannst Du dann kostengünstig per Netzwerk über einen PC realisieren.

    Denn: Handeslübliche Festplattenreceiver sind von sich aus nicht für Premiere geeignet. Da käme als erstes ein CAM hinzu -- das Entschlüsselungsmodul --, was auch nochmal Geld kostet.
    Alternativ kannst Du auch den einen "Premiere geeigneten" Festplattenreceiver von Humax nehmen, aber der ist in der Funktion etwas eingeschränkt.

    Wie gesagt: Am billigsten kommst Du weg, wenn Du Dir einfach eine D-Box II für Sat holst. Die Kabelbox kannst Du ja dann auch wieder verkaufen, so dass die Kosten hier im Idealfall auf Null ausgehen.

    Auf die D-Box II kannst Du dann -- wenn Du an der Aufnahmefunktion interessiert bist -- auf Linux umrüsten, wenn sie das nicht schon längst ist. Da musst Du auch keine Angst davor haben, das haben schon ganz andere Leute hinbekommen.
    Am Ende hast Du dann jedoch einen preiswerten Receiver mit einer aktuellen, schnellen und komfortablen Software.

    Und wenn Du dann eben noch Lust hast, dann schließt Du die Box per Netzwerkkabel an Deinen PC an und kannst fröhlich aufnehmen. Oder Du investierst nochmal ein paar Euro in eine externe Festplatte mit Netzwerkanschluss. Die sind leider etwas teurer als die USB-Platten, aber dafür kannst Du dann die Box und die Platte vom PC autonom betreiben und kannst das ganze dann fast wie ein Festplattenreceiver betreiben. Nur so Sachen wie "Timeshift" funktionieren dabei nicht.

    Gag
     
  3. Vierm

    Vierm Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Aachen
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Hi,

    Thanks erstmal für die Infos! (leider teuer die Dinger, denn von Ebay-gebraucht halte ich wenig!)

    Eine weitere Frage haben ich noch:

    Kann die D_BOX denn direkt das Signal von der Schüssel empfangen? oder muss wie gehabt der Weg sein:

    Schüssel > Receiver > D-Box > TV ?

    Thanks Wolfgang
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Nein. Die D-Box ist der Receiver. Was Du ja bisher getan hast, war das Antennensignal zum Fernseher durchzuschleifen, weil der ja wiederum einen eigenen Tuner hat.

    Künftig wirst Du nur noch über die D-Box schauen, da Du mit ihr ja alle (digitalen) Programme empfangen kannst.

    Und von "gebraucht" -- naja. Momentan bekommt man die D-Box II für 99 Euro inkl Premiere-Minimalabo z.B. bei web.de. Da hättest Du dann auch Gewährleistung drauf.

    Aber wie schon geschrieben: Die D-Box II lohnt sich eigentlich nur dann, wenn Du da Linux draufspielst. Dann ist sie, so behaupte ich mal, mit einem Receiver aktueller Generation gleichwertig.
    Und man hat eben noch die Vorteile mit der Aufnahmefunktion übers Netzwerk.

    Gag
     
  5. Vierm

    Vierm Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Aachen
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Hi,

    da ich eine Twin Sat-anlage brauche (1 zum Sohnemann) heisst das ja dann:

    Satanlage mit Twin-LNB und 1 Receiver reichen! (plus D-SAT-BOX)!

    Was D-Box mit Abo betrifft: Habe erst vor 1 Monat mein premiereAbo verlängert für 24 Monate wegen der besseren Preise!

    Kennst Du einen (seriösen) Händler bei dem man eine Sat-D-Box mit Linux bekommt?
    Falls nicht D-BOX !! was dann ?
    Thanks Wolfgang
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Man kann per se keinen seriösen Händler empfehlen, da die D-Box II nicht mehr produziert wird. Angeboten wird und wurde sie außerdem nur von Premiere, weshalb sie auch nur zusammen mit den Abos vertickt wurden.

    Ich hab mir gerade mal eBay angeschaut: Da liegen auf Linux umgerüstete Sat-Boxen auch bei 100 bis 150 Euro.

    Da könnte man schon fast wirklich das web.de-Angebot annehmen und dieses zweite Abo dann einfach "vergammeln" lassen -- aber kündigen nicht vergessen!
    Allerdings weiß ich jetzt gerade nicht, ob die damit ein Problem haben, wenn man zwei Abos auf einer Receivernummer laufen lässt.

    Gegebenfalls kannst Du auch einfach mal hier reinschauen: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=83832

    Da will einer eine Sat-Box loswerden :)

    Gag
     
  7. Vierm

    Vierm Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Aachen
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Hi,

    Werde mir wohl den :Technisat Digit PR-S zulegen; (es sein denn hier brüllt einer : Bloss nicht!)

    115€ Neupreis ist mir dann doch lieber als irgendwas gebrauchtes ohne jede Garantie;

    Der kann so wie ich das sehe alles was ich will (inkl. Premiere und soll auch erheblich schneller umschalten als die lausige D-BoX![Ohne Linux]).

    Dazu ne Sat-Schüssel mit einem Receiver und einem Twin LNB und Sohnemann und ich sind wieder glücklich!

    Eine Frage habe ich noch: Woran erkenne ich eigentlich ob ich eine D-BOX 1 oder 2 habe?

    Ciao Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2005
  8. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Unterschied zwischen d-box I und d-box II (mich soll bitte jemand korrigieren, wenn es nicht stimmt):
    d.box I hat nur einen Smartcard-Reader eingebaut
    d.box II hat zwei Smartcard-Reader übereinander eingebaut.
    Also einfach mal Klappe aufmachen vorn am Receiver und schauen was dahinter steckt.

    Ich möchte Dich allerdings darum bitten, nicht die erstbeste billige Sat-Schüssel aus dem Baumarkt zu kaufen.

    Nicht so teuer und für den Hausgebrauch völlig ausreichend, da würde ich Dir sowas hier vorschlagen:
    Sat-Schüssel von Gibertini 60cm groß oder evtl 80cm, wenn Du mal drei, vier oder noch mehr Teilnehmer damit versorgen willst.
    Ein Smart LNB.
    Für zwei Sat-Receiver: Twin Universal LNB
    Drei oder vier Teilnehmer: Quad Universal LNB
     
  9. Vierm

    Vierm Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Aachen
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    @LittleLupo

    guter Tip mit der Schüssel! Thanks.

    ist etwas gegen den Technisat Digit PR-S einzuwenden?? (als Receiver inkl. Premiere-Card leser)

    Worauf muss ich bei LNBs achten? (brauche Twin/2)

    Ciao Wolfgang
     
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Gegen Technisat Receiver ist generell erstmal nichts einzuwenden. Ohne, daß ich mich mit TechniSat Receivern jetzt näher auskenne:
    Informiere Dich mal, was der Technisat Digit PR-S alles kann und was er nicht kann. Wenn Du die einzelnen Fachbegriffe nicht verstehst, frag einfach.

    LNB würde ich keines nehmen, das den Namen "Gold/Golden" trägt.
    Evtl solltest Du überlegen, ob Du nicht gleich ein Quad Universal LNB für bis zu vier Teilnehmern kaufst, das ist ca. 10 EUR teurer als ein Twin-LNB (Technisat/Kathrein-LNBs mal ausgenommen).
     

Diese Seite empfehlen