1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von Kabel auf Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von tobias475, 21. Oktober 2004.

  1. tobias475

    tobias475 Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Ich möchte gerne von Kabelfernsehen auf Satellit ( Astra ) umsteigen, leider habe ich auf diesem gebiet null Ahnung und nachdem ich mir einige Beiträge durchgelesen habe blicke ich gar nicht mehr durch. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.


    IST Zustand:

    Zimmer 1:
    - Fernseher
    - Videorecorder
    - Premiere Dekoder

    Zimmer 2:
    - Fernseher
    - Videorecorder

    Zimmer 3:
    - Fernseher

    Jetzt stellen sich mir die Fragen: welche Schüssel und welches LNB, was muss das SAT Kabel leisten können und welche Receiver bzw. andere Komponenten werden benötigt ?

    Ausserdem habe ich gelesen, dass man über Satellit nicht gleichzeitig ein Programm sehen und auf einem anderen Kanal aufnehmen kann. Gibt es die Möglichkeit das zu umgehen oder braucht dann jedes Endgerät einen eigenen Receiver und was ist mit Premiere ?

    Für einige einfache Antworten wäre ich sehr dankbar.
     
  2. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Servus,


    als LNB ein Quattro und als Schüssel min. eine 85er.

    Dahinter sollte ein Multiswitch mit 5 Eingängen und 8 Ausgängen montiert werden. Allgemein wird das Teil als 5/8 bezeichnet.

    Das Kabel sollte min. 90db Schirmungsmass haben, besser gleich 110db Kabel nehmen.

    Wichtig pro Empfangeinheit muß ein Kabel vom MS zum Empfänger gelegt werden.

    Für Premiere ist eine andere Decoderbox erforderlich, sowie eine andere Karte.
     
  3. Knallbonbonbaby

    Knallbonbonbaby Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    106
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Schüssel? WEnn man mich fragt sag ich immer FUBA. Meiner Meinung nach hat die einfach ein echt gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Man kann aufnehmen und gucken gleichzeitig, braucht allerdings 2 Receiver oder einen Twinreceiver (über die hier gern diskutiert wird). Wichtig ist, wie FBonNET eben schon sagt, dass dann auch 2 Kabel zu der Stelle laufen.
     
  4. Knallbonbonbaby

    Knallbonbonbaby Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    106
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Uuups es heitß ja gar nicht Twinreceiver sondern Receiver mit Twintuner. So wurde ich zumindest aufgeklärt!
     
  5. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Evtl. kannst du den Premiere-Receiver bei Premiere in ein Sat-gerät umtauschen lassen. Einfach mal nachfragen.

    Vielleicht noch eine kleine Anmerkung: Du brauchst nicht einen Sat-Receiver und zusätzlich einen Premiere-Decoder, sondern das ist in dann ein Gerät.
     
  6. tobias475

    tobias475 Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    :) Schon mal vielen Dank für eure Antworten, das ganze scheint ja doch nicht so schwierig zu sein.

    Kann mir jemand vielleicht einen guten Twinreceiver empfehlen ?
    Festplatte braucht er nicht zu haben, da ich ich ja weiterhin meinen Videorecorder benutzen möchte, nur Premiere tauglich sollte er sein.
     
  7. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Die gibts aber praktisch nur mit Festplatte.:(
     
  8. tobias475

    tobias475 Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Mit Festplatte wäre ja auch kein Beinbruch, aber mit wieviel € müsste ich denn dann so rechnen und vor allem welche Reveiver sind zu empfehlen ( Preis - Leistung ) ?
     
  9. bezzi

    bezzi Senior Member

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Hallo Tobias,

    er gibt, soweit ich weiss auf dem Markt (noch) keinen echten digitalen TWIN Receiver. Das heisst, was Du vor hast: Ein Programm schauen und ein anderes auf einem externen Videorekorder aufnehmen, geht mit EINEM digitalen Receiver nicht. Dazu braucht man 2 Receiver.

    Was aber mit einem digitalen TWIN Receiver geht (und auch m.E. sehr komfortabel ist) ist ein Programm schauen und 1 oder 2 Programme parallel dazu auf Festplatte speichern. Der externe Videorecorder hat dann quasi ausgedient.

    Ich bin mit den Geräten von Topfield sehr zufrieden.
    Ein tolles Forum (Community) mit Support findest Du zu diesem Thema unter: http://www.topfield.de

    Gruß

    Martin
     
  10. Knallbonbonbaby

    Knallbonbonbaby Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    106
    AW: Umstieg von Kabel auf Sat

    Receiver mit Twintuner...
    Empfohlen werden meistens der Topfield, Humax (der neue irgendwas mit 9xxxx) und neuerdings in den Tests der Finepass (soll verhältinismäßig gut sein - und rund 200 Euro billiger). Ich hab mich auch noch nicht enschieden...
     

Diese Seite empfehlen