1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von Kabel auf SAT - Fragen!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von darude34, 12. September 2005.

  1. darude34

    darude34 Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Meine erste Frage: Im Miethaus sind 6 FS Dosen installiert ich brauche aber nur 2 Anschlüsse. 1 Anschluß kann ich ein seperates Kabel zur Schüssel verlegen, bei dem Wohnzimmeranschluß würde ich gerne den vorhandenen Anschluß verwenden, der ist aber über zwei Durchgangsdosen (ESD 44 Kathrein) durchgeschliffen. Da die 2 Anschlüsse durch Einbauschränke verstellt sind würde ich sie ungern austauschen! Geht das ?

    Danke schon mal im voraus, weitere Fragen folgen dann!
     
  2. OllePolle

    OllePolle Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    AW: Umstieg von Kabel auf SAT - Fragen!

    Formulier das ganze doch mal so, dass man nicht total wirr wird wenn man das liest, dann wissen bestimmt auch einige Leute was du willst.
     
  3. darude34

    darude34 Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Umstieg von Kabel auf SAT - Fragen!

    ich wollte nur fragen, ob das Signal über nicht benötigte FS Dosen (2 ESD44 Durchgangsdosen) genauso durchgeschliffen wird als ob man direkt ein neues FS Kabel verlegt, da ich zu den Dosen durch Einbauschränke verbaut keinen Zugang habe und sich somit die Umstellung von Kabel TV auf Sat TV fast unmöglich ist.
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.836
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Umstieg von Kabel auf SAT - Fragen!

    Ich kenne die ESD44 nicht, aber das Problem bei den Durchgangsdosen ist, das sie oft einen DC-Kurzschluss auf der Stammleitung haben. Also: die zugängliche Dose und den Anschluß "vor" den Dosen abklemmen, Multimeter/Durchgangsprüfer an das Kabel und messen, ob der Kurzschluß vorhanden ist. Wenn ja dann kannst du die geplante Erweiterung so vergessen, wenn nein wäre noch die Frage ob die DC auch durchkommt. Also dann an einem Ende einen Kurzschluzß machen und schauen ob der am anderen Ende messbar ist. Wenn das klappt dann kannst du das Signal einfach durch die vorhandenen Dosen durchschleifen, die HF-Dämpfung fällt kaum ins Gewicht.

    Viel Erfolg

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen