1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mitchy, 25. August 2010.

  1. Mitchy

    Mitchy Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Unity HD-Recorder mit UM02-SmartCard
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    also folgendes: mich nervt langsam das Programmangebot von DVB-T, es wird immer schlechter. Ich empfange dazu das Rhein-Main-Bouquet Hessen.
    Nun habe ich mir überlegt, auf SAT umzusteigen. Hab mich auch schon schon erkundigt, ob ich ein Fenster auf der Südseite habe. Genau das ist bei mir zum Glück der Fall.
    Jetzt allerdings das Problem, habe kein Balkon oder Terasse und mein Vermieter erlaubt es mir nicht, eine SAT-Schüssel außerhalb des Gebäudes zu montieren. Hab mir gedacht, naja, dann muss ich das halt bei mir in der Wohnung machen. Weil eine richtige SAT-Schüssel logischerweise dafür viel zu groß wäre, bin ich auf diese Lösung gestoßen: SELFSAT

    SELFSAT H21D Flachantenne Single LNB-Version: Amazon.de: Elektronik

    Diese würde ich mir gerne zulegen, allerdings müsste ich diese SAT auf die Fensterbank innerhalb meiner Wohnung stellen. Da die "Schüssel" ja auf die Südseite schaut, sollte das eigentlich kein Problem darstellen. Leider ist noch ein Haus in Sichtweite, trotzdem klarer Himmel zu erkennen.
    Würde das überhaupt funktioneren? Oder soll ich es einfach mal versuchen? Was meint ihr?

    Bin für jede Hilfe sehr dankbar ;)
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.528
    Zustimmungen:
    2.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?

    Wie weit weg und hoch ist das Haus?
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    3.760
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?

    Ich denke dass,diese Haus nicht zum deinen Hauptproblem wird.Satempfang innerhalb einer Wohnung ist meistens fraglich.
     
  4. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?


    Das Signal soll also durch das Fensterglas hindurch?
    Wenn du dir das so gedacht hast: Vergiss es. Funktioniert höchstens bei Schönwetter. Jeder Gedanke an einen solchen Aufbau ist verschwendete Lebenszeit.

    Aussen hinmotieren ist die Lösung. Kannst deinem Vermieter ja mal die Antenne zeigen (auch mal eine TechniSat DigiDish 45) - vielleicht hat er dann ja doch nichts dagegen.
     
  5. Mitchy

    Mitchy Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Unity HD-Recorder mit UM02-SmartCard
    AW: Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?

    Also das Haus hat 2 Stockwerke, daher schon etwas groß. Von der Weite her ugf 50m weg. Also hab trotzdem noch freie Sicht auf den Himmel, wenn ich aus dem Fenster schau. Das Haus nimmt nur ein kleinen Teil Himmel weg :D

    Ja die Befürchtung habe ich ja auch. Will den SAT-Empfänger auch etwas anheben auf meiner Fensterbank, sodass nicht der Fensterrahmen in die Quere kommt, nur die Scheibe.

    Naja, das kann auch ein Problem sein. Da ich auch nicht weiß, wie die Scheibe geschirmt und dick ist, müsste man es mal versuchen. Wegen Vermieter, habe mit ihm schon geredet, draußen darf ich leider gar nichts machen. (Auch nicht das Dach, da die Verlegung des Kabels sehr aufwändig und kostspielig wäre).
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2010
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    3.760
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?

    Genauer gesagt,ich hab die Scheibe gemeint ,nicht nur der Fensterrahmen.;)
    Ob da Satsignal durch kommt? Eher nicht.
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.528
    Zustimmungen:
    2.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?

    Also das Haus macht keine Probleme.

    Die Frage ist halt was es für ein Glas ist?
     
  8. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?

    Genau das ist entscheidend, und zwar die Höhe des Metall-Anteils im Glas (je höher desto schlechter). Da man den normalerweise nicht kennt, hilft nur ausprobieren. Ich habe das bei uns mal spaßeshalber getestet, Astra 1 mit 45 cm sind kein Problem (Doppelverglasung aus den 70ern).
     
  9. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?

    Auch bei Regen?
     
  10. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umstieg von DVB-T auf Digital-SAT - funktioniert das bei mir?

    du kannst hinter deinem Fenster fabrizieren was du willst (außer echt krasses)

    demnach sehr gute Idee, ABER NIMM EINE 85CM SCHÜSSEL, sonst ist Essig ab manchmal schon Nieselregen

    Schraube dir wirklich ne 85er vor die Scheibe(gute Marken Schüssel)

    und sehr gut ist:D:D
     

Diese Seite empfehlen