1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von Analog auf Digital - welches Umschaltrelais?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TimB83, 30. Juni 2007.

  1. TimB83

    TimB83 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben seit ca. 10 Jahren einen großen Hirschmann-Spiegel + LNB. Vom LNB gehen 2 Kabel ins Haus und dort direkt in ein Umschaltrelais (Hirschmann CKR-3400F). Von dort aus gehen 4 Kabel in jeweils 4 Receiver.

    Jetzt wollten wir gern die Anlage umstellen auf Digital. Daher meine Frage: Ist es möglich, einen digitalen LNB zu installieren und dann die beiden ins Haus kommenden Kabel ähnlich wie bei analog in ein digitales Umschaltrelais zu stecken, sodass dort 4 digitale Kabel herauskommen?

    Es wäre ein großer Aufwand im gesamten Haus neue Kabel zu verlegen bzw. Löcher durch die Wand zu bohren und neue Kabel von LNB ins Haus zu verlegen, daher hoffe ich eigentlich dass es irgendeine Lösung gibt!?

    Freue mich auf eure Antworten.
    Viele Grüße,

    Tim.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstieg von Analog auf Digital - welches Umschaltrelais?

    Du benötigst einen 5x4 Multischalter und ein Quattro LNB
    vom LNB kommen dann statt 2 Leitungen 4 vom LNB zum Multischalter.
    Es werden also nur zwei zusätzliche Leitungen benötigt.
    Als Beispiel solches LNB
    http://www.berlin-satshop.de/invaco...L175.htm?hmm=e60e71829dac7a6db3efbc2cc3e4067b
    und solchen Multischalter.
    http://www.berlin-satshop.de/triax-...L850.htm?hmm=e60e71829dac7a6db3efbc2cc3e4067b

    Die Links dienen nur zur Anschauung und sollen keine Werbung für dieses Produkt oder diesen Shop sein.
     
  3. TimB83

    TimB83 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Umstieg von Analog auf Digital - welches Umschaltrelais?

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Aber ist es denn dann nicht irgendwie möglich, die bereits vorhandenen 2 Leitungen zu nutzen? Müssen wirklich 4 Leitungen ins HAus gehen!? Ich dachte hier gibt es eine ähnliche Lösung wie damals bei analog sodass man nur 2 Leitungen von LNBins Haus benötigt!?

    MfG Tim
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstieg von Analog auf Digital - welches Umschaltrelais?

    Das wäre eine Einkabellösung.
    So was gibt es.
    Ich empfehle so was nicht.
    Es fehlen 50% der Sender und ist nicht zukunftssicher.

    Wo zwei Leitungen liegen kannst Du da nicht 2 Zusätzliche legen.
    Wäre wirklich besser als Heutezutage noch solchen Murx wie Einkabellösungen zu verbauen.
    Rausgeschmissenes Geld.
     

Diese Seite empfehlen