1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg von Analog- auf Digital-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bigger78, 10. Dezember 2007.

  1. bigger78

    bigger78 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    hallo an alle :)

    wir haben eine digitale sat-anlage für vier teilnehmer die bisher auch ohne probleme lief. angeschlossen waren bisher ich mit einer d-box (digital) sowie meine eltern mit zwei geräten (analog)..

    da sich meine eltern allerdings nun einen LCD TV gekauft haben, wollte ich zugunsten eines bessereb bildes unten auch auf digitale receiver umrüsten.. habe einen im wohnzimmer angeschlossen der auch einwandfrei läuft. wenn ich allerdings den im schlafzimmer anschliesse oder anschalte geht an beiden geräten nichts mehr. was mich auch verwundert, das wenn ich den alten analogen anschliesse, verschiedene sender wie ARD, ZDF, WDR usw. nicht mehr zu empfangen sind. (SAT1, Pro7 gehen zum beispiel)

    weiss jemand woran das liegen kann?? gibts da sowas wie eine signalüberschneidung, oder können die receiver über eine leitung bzw. lnb gelaufen sein was unter analog ging und nun unter digital nicht mehr?? fragen über fragen....:confused:

    vielen dank im voraus
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.087
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Umstieg von Analog- auf Digital-Receiver

    Hallo bigger78,

    reich mal noch ein paar Details nach. Anlage mit Quad-LNB oder Multischalter. Die öffentlich rechtlichen Programme liegen auf der horizontalen Highband-Ebene. Sat 1 und PRO 7 seit geraumer Zeit auch, die waren vorher auf dem vertikalen Highband. Das ist somit nicht ganz nachvollziehbar.
     
  3. bigger78

    bigger78 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Umstieg von Analog- auf Digital-Receiver

    hallo :)

    die anlage läuft über einen 4-fach multischalter von okano.. was mir heute noch aufgefallen ist, das wir vier geräte angeschlossen haben, am multischalter aber nur drei ausgänge zu receivern belegt sind, also einer ist noch frei.. wie geht das?? ausserdem wenn ich den videorekorder meiner eltern hinten an den receiver anschliesse habe ich gar kein bild mehr.. wenn ich den scart des vcr herausziehe geht das tv wieder.... :confused:

    zu den sendern nochmal.. DSF, Viva, QVC z.b gehen ebenfalls nicht..
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.087
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Umstieg von Analog- auf Digital-Receiver

    Zwei Geräte auf einer Sternleitung klappt nur, wenn ein Receiver mit der LNB-Spannung den Master abgibt und der andere als Slave die vom Master bestimmte Satellitenebene abruft.
    Wie du selbst richtig analysiert hast, auf den vierten Multischlaterausgang muss der Slave aufgeschaltet werden.

    Wenn der Videorecorder auf Wiedergabe steht aktiviert er eine Schaltspannung die den Receiver durchschaltet. Das kann auch passieren, wenn ein Menue aufgerufen wurde. Steck erst mal den Scartstecker vom VCR direkt in den TV. Evtl. kann es sinnvoll sein die Geräte über den VCR zu verbinden.
     
  5. bigger78

    bigger78 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Umstieg von Analog- auf Digital-Receiver

    habe mich wegen dem videorekorder falsch ausgedrückt.. die wiedergabe funktioniert sowohl bei anschluss an den receiver wie auch direkt am tv.. ich bezog mich aufs aufnehmen.. habe drei sender am videorekorder (A1-A3) beim alten analogen receiver hatte ich bei A1 direkt das fernsehbild und konnte aufnehmen... bei dem digitalen receiver bleiben alle sender dunkel und "kein signal"
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.087
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Umstieg von Analog- auf Digital-Receiver

    Skizziere mal die Art der Scart-Verschaltung.

    Falls die Geräte über den Digitalreceiver verknüpft sind folgende Tests durchführen:

    Das Scartkabel zwischen der Receiver-AV-Buchse und dem VRC am VCR ausstecken und direkt in den TV einstecken. Beachte dass hier das Schaltsignal fehlt, der TV muss somit manuell auf AV gestellt sein. Ohne Wiedergabe zusätzlich das Scartkabel tauschen.

    Falls die Geräte über den VCR verknüpft sind:

    Scartkabel zum TV am VCR in AV 1. Aufnahme von Satellitenprogrammen müssen über AV 2 erfolgen.
     

Diese Seite empfehlen