1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg Kabel -> SAT

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von thorstenkoehler, 6. Mai 2004.

  1. thorstenkoehler

    thorstenkoehler Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    gruenberg
    Anzeige
    Hallo, mußte durch Umzug von Kabel auf SAT umrüsten. Habe eine Austausch D-Box erhalten (eine 1er, wie meine alte Kabel D-Box).
    Nun bin ich völlig unbewandert auf dem SAT Nutzer Gebiet.
    Ich vermisse meinen Videotext (warum habe ich keinen mehr?) und komme nur schlecht mit den langen Umschaltzeiten der D-Box klar.
    Auch das Aufnehmen finde ich umständlich, da man den Videorekorder ja nicht mehr richtig nutzen kann, da ja nur das Programm, welches auf der D-Box eingeschaltet ist aufgenommen werden kann. Auch aufnehmen und gleichzeitg DVD schauen etc ist hinfällig.
    Gibt es Tipps und Tricks, wie man sich das Leben (fernsehtechnisch) wieder angenehmer gestalten kann ?
    Was ist denn der Vorteil von Satelit, wenn man all die Nachteile gegenüber Kabel hat ?
    MfG Th. Koehler
     
  2. MCMikele

    MCMikele Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Karlsruhe
    Hey,

    wieso kannst du während der Videorecorder aufnimmt, keine DVD abspielen. Hast du den DVD Player über den Videorecorder laufen ???

    Wenn du noch freie Steckplätze am TV hast würde ich den DVD Player direkt anschließen, dann kannst du auch während der Videorecorder aufnimmt, DVD Filme abspielen.
     
  3. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    Der Videotext wird von einigen Sender digital nicht übertragen (z.B. DSF), bei den anderen solltest du den empfangen können. Die langen Umschaltzeiten liegen hauptsächlich an der Software der dbox 1.

    Du könntest dir einen zweiten Receiver zulegen, mit dem du Aufnehmen kannst, allerdings brauchst du dazu einen zweiten Sat-Anschluss.

    Keine monatlichen Kosten, bessere Bild- und Tonqualität, mehr Sender.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Knall auf deine D-Box Linux oder DVB2000 drauf, dann wird aus dem Ding auch nen gescheiter Sat-Receiver. Die Originalsoftware ist nicht so der Bringer. Infos gibts in den entsprechenden DBox-Sat-Foren hier im Board.

    Videorecorder benutzt man mit Sat nicht mehr, dafür gibt es Fesplattenreceiver, ist 20x besser.

    <small>[ 06. Mai 2004, 15:25: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Über das Kabel hast Du auf den Videotext gedrückt und er kam, digital gibt es zwei Möglichkeiten, der Receiver schleift das Videotextsignal durch, und dann ginge es so wie vorher, Texttaste drücken und er lauft, oder aber über den Receiver ( d-Box1 ) abrufen. Bei der d-Box1 muss dazu die Anwendung geladen werden ( dann empfehle ich, diese auf die Oberfläche zu legen ), und dann wählst Du die Videotextseiten über die d-Box an.

    Nachteil:
    Anwendung laden dauert etwas.

    Vorteil:
    Die d-Box1 speichert beim ersten Durchlauf alle Seiten, sodass jede weitere Seite die aufgerufen wird, sofort da ist.

    digiface
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Hab vorhin mit ihm telefoniert und mir das mal beschreiben lassen. Das mit dem SCART Kabeln und VCR funzt nun wenigstens.

    Auf der D-Box is noch Betaresearch drauf und der Video Text Client will net laden.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Das kann schonmal vorkommen, dann kommt: Diese Anwendung kann nicht geladen werden, versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

    Kommt aber normal nicht oft vor, sollte es öfters sein, sollte man mal die Signalqualität prüfen.

    digiface
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Tja da konnte ich ihm halt absolut nicht helfen, alles was ich über die D-Box weiss, hab ich nur in irgendwelchen Foren beiläufig gelesen.
     

Diese Seite empfehlen