1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg Kabel - SAT im neuen EFH, SAT Spezialist im Raum Bonn gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von spiffmf, 18. April 2014.

  1. spiffmf

    spiffmf Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte im zukünftigen EFH auch wieder SAT-Programme empfangen können, mit Vermieter ist diesbezüglich alles geregelt. Da ich idealerweise die vorhandenen Kabel nutzen möchte (BJ des Hauses Mitte der Neunziger) wärs mir ganz recht wenn mal ein Spezialist drauf schaut ob dies möglich ist, welche anderen Möglichkeiten es noch gibt und was der Spaß kosten würde. Verkabelung würd ich mir selber zutrauen aber die Schüssel soll aufs Dach und die Inst. dort ist mir pers. zu heikel (u.a. wegen Erdung, fachm. Dach abdichten etc.)
    Kann mir jemand im Raum Südl. Köln, Bonn, Siegburg einen Spezialisten (SAT-Anlagen-Bauer, Elektriker, ...) empfehlen bzw. hat jemand gute Erfahrungen gemacht?
    Danke!

    Beste Grüße
    Marc
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umstieg Kabel - SAT im neuen EFH, SAT Spezialist im Raum Bonn gesucht

    Muss denn die Antenne zwingend auf das Dach?
    Keine Garagen oder Hauswand mit Blick gen Süden geeignet?
     
  3. spiffmf

    spiffmf Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umstieg Kabel - SAT im neuen EFH, SAT Spezialist im Raum Bonn gesucht

    Theoretisch schon, Schüssel soll aber aufs Dach (das sag nicht ich :)
    Andere Frage: Kann ich als ungeübter herausbekommen welche Verkabelung in dem Haus drin ist (Stern, Baum)?
     
  4. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umstieg Kabel - SAT im neuen EFH, SAT Spezialist im Raum Bonn gesucht

    Wenn es die Finanzministerin sagt, dann kann man die dadurch überzeugen, daß eine Dachantenne durch die notwenige Erdung wesentlich teuerer kommt.

    Die sicherste methode ist das Abschrauben aller Abdeckungen. Wenn an eine Dose 2 Kabel angeschlossen sind, hast Du schon mal keine reine Sternverkabelung.
    Oder zähl die Antennendosen und schau, wieviele Abgänge eines Verteilers belegt sind.
    Bei dieser Inventur kannst du schon mal eine Bestandsskizze anlegen, aufgrund der wir Dir dann auch noch bessere Vorschläge zur Realisierung geben können.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Umstieg Kabel - SAT im neuen EFH, SAT Spezialist im Raum Bonn gesucht

    Jetzt mal ganz ehrlich, "wesentlich" ?

    1. Montageset für Dach kostet mehr als eine Wandhalterung, das war wahrscheinlich vor Anfang an klar
    2. für eine "Erdung" (wir nehmen nur den äußeren Blitzschutz da der innere, der PA, eh gemacht werden sollte) braucht man jetzt noch 10-20m 16mm² Kabel + 4mm², das kostet dann 30-60€. Da er aber die Kabel wie gesagt selbst verlegt war es das dann auch mit den Kosten (ggf. noch Nutzung von Bohrmaschine + Mörtel + Kabelbinder ...) ....
    Wenn man auf die Garage mit der Antenne geht (etc. etc.) muss man von dort aus übrigens die Koaxkabel auch irgendwie ins Haus bringen und hat diese Arbeit zu machen ......

    Was ist da jetzt "wesentlich" mehr ?
    Ich finde eine Antenne wesentlich schöner auf dem Dach als an der Hauswand oder über der Garage, vor allem wenn ich das täglich dann mit anschauen muss (die Frau wird schon wissen was sie da möchte und vor allem warum sie die da oben möchte)......
    Ich kann am Auto auch 10-20t Euro sparen, dann habe ich aber ggf. nicht einmal einen Radio drin und wenns warm wird muss ich wie früher immer noch die Fenster ausreißen das es innen kühler wird ....

    Anfangsfragen:
    1. wie viele Antennendosen gibt es akt. ?
    2. nach dem BK-Verstärker sitzt wahrscheinlich ein Verteiler, wie viele Kabel gehen da in die Zimmer ab ?
    3. gibt es einen still gelegten Kamin oder allg. einen Versorgungsschacht für Kabel in dem Haus ?
    4. wie viele Anschlüsse sollen es im Haus insg. werden und wie viele davon sollen Twin-versorgt sein (für Twin-Receiver Vollversorgung) bzw. event. sogar für mehr Geräte an einem Anschluss (Triple-/Quad-Tuner Receiver) ?

    Ggf. lässt sich so eine Anlage auch von "oben" her versorgen, d.h. man nimmt einfach das oberste Ende der Koaxverteilung dann als Anfangspunkt der kompl. Hausverteilung...
     
  6. spiffmf

    spiffmf Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umstieg Kabel - SAT im neuen EFH, SAT Spezialist im Raum Bonn gesucht

    Schon mal vorab besten Dank an alle für die wertvollen Tipps! Sofort nach Umzug mach ich mich an die Bestandsaufnahme und geb wieder Meldung ab!
    Beste Grüße
    Marc
     

Diese Seite empfehlen