1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg kabel auf Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bianca22, 16. April 2008.

  1. Bianca22

    Bianca22 Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe mich entschieden von Kabel auf Sat zu wechseln. Aber wa muss ich da alles beachten?

    Was ich brauche ist eine Sat-Anlage die folgende Komponenten versorgen soll.
    Im Schlafzimmer ein Fernseher
    Im Wohnzimmer ein Fernseher, daran angeklemmt brauch ich einen Receiver der Premiere zertifiziert ist. (Welcher ist gut?) Außerdem will ich im Wohnzimmer Fernsehen und gleichzeitig was anderes aufnehmen können. Und um für die Zukunft gerüstet zu sein sollte er auch HD unterstützen.
    Ein Bekannter sagte mir bereits das die zertifizierten Receiver nicht gerade Alleskönner sind. Kann ich da dann nicht auch einen Receiver nur für Premiere nehmen und einen zweiten für alles andere?

    hab mich schon mal im Laden umgeschaut aber da gibts so viele verschiedene Anlagen das ich da gar nicht durchblicke. Ich hoffe Ihr könntn mir weiterhelfen

    Gruß
    Bibi
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Umstieg kabel auf Sat

    Zuerst mal benötigst du für jedes Empfangsgerät einen eigenen Antennenanschluss zum LNB/Multischalter.
     
  3. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Umstieg kabel auf Sat

    Als erstes sollte man sich klar werden, von welchen Satelliten man Programme empfangen will. Die deutschen Programme senden alle von einer Satellitenposition (Astra 1, 19,2° Ost), aber für viele sind auch Programme von anderen Positionen interessant. Da kann man dann z.B. Musiksender oder Sportübertragungen empfangen, die es auf Astra 1 nicht gibt. Und für englisch lernende Kinder ist es viel interessanter den Kinderkanal der BBC zu schauen als Vokabeln zu pauken.

    Gib mal Deine Interessen an, dann bekommst Du Tips, was wo läuft. Die technische Realisierung kommt dann als zweites.
     
  4. Bianca22

    Bianca22 Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Umstieg kabel auf Sat

    Hallo,

    wichtig sind mir die deutschen Programme
    also brauch ich wohl die Ausrichtung auf Astra 1
     
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Umstieg Kabel auf Sat

    Dann kommt als nächstes die Schüsselgröße. Stabilen Digital-Empfang hat man bei Sonnenschein und normalem Regenwetter schon mit Minischüsseln von 33 cm Durchmesser. Wer große Schüsseln hässlich findet oder wenig Platz hat, kauft sich so eine.
    Größere Schüsseln sind für Leute, die auch bei Unwettern und Gewittern gern ein paar Minuten* länger Empfang hätten. Wer auf eine gute Schlechtwetterreserve Wert legt, kauft sich eine Schüssel mit 80 cm Durchmesser.
    Dazwischen gibt es alle möglichen Kompromiss-Größen.

    * Es geht da wirklich nur um ein paar Minuten mehr oder weniger. Wenn der Himmel richtig zu ist, hilft auch die größte Schüssel nichts, dann wird der Bildschirm dunkel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2008
  6. Bianca22

    Bianca22 Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Umstieg kabel auf Sat

    Ich hab auf jeden Fall Platz für eine 80er Schüssel also werd ich die auch nehmen.

    Danke für deine Hilfe bisher:)
     

Diese Seite empfehlen