1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg Kabel auf Sat - Was brauche ich ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Apollo10797, 11. Juli 2006.

  1. Apollo10797

    Apollo10797 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo erstmal!!

    Ich habe mir in den Kopf gesetzt, mich endlich von Kabelanbieter zu trennen um auf digitalen SAT-Empfang umzusteigen.

    Meine vorhandene Anlage:

    Kabelverstärker 20db
    Sternverteiler im Keller (3-fach)
    7 Empangsdosen (Kabel)

    Ich möchte gerne nach möglichkeit KEINE neuen Kabel in die einzelnen Räume legen müssen! Bislang sind 3 Räume direkt angesteuert, 3 "hängen" hinter den den anderen Räumen.

    Welche Hardware benötige ich. Ich habe noch gar keine!!
    Kann ich den vorh. Kabelverstärker sowie den 3-fach Sternverteiler weiter nutzen?

    Danke schon mal für jeden Tip!

    Gruß
    Apollo
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Umstieg Kabel auf Sat - Was brauche ich ?

    Wenn du ohne neue Kabel alle sieben Dosen nutzen willst, informiere dich mal über Einkabelsysteme.
     
  3. Apollo10797

    Apollo10797 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Umstieg Kabel auf Sat - Was brauche ich ?

    Danke! Hast Du einen Tip wo ich mich am besten informiere?
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Umstieg Kabel auf Sat - Was brauche ich ?

    hier im forum!:winken:
     
  5. Apollo10797

    Apollo10797 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Umstieg Kabel auf Sat - Was brauche ich ?

    links? tips??
     
  6. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Umstieg Kabel auf Sat - Was brauche ich ?

    Suche benützen! Gib "Einkabelsystem" ein, dann findest du einiges.
     
  7. Egon Olsen

    Egon Olsen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    229
  8. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    AW: Umstieg Kabel auf Sat - Was brauche ich ?

    Ein realtiv preisgünstiger Tipp ist das Einkabelsystem GP31 von smart (um 140 Euro, zusätzlich natürlich die Sat-Schüssel, Twin- besser Quattro-LNB, und Receiver). Vorteil ist, dass alle handelsüblichen Digital-Sat-Receiver verwendet werden können. Nachteil ist, dass im Gegensatz zum vollwertigen Sat-Empfang (bei dem jeder einzelne Sat-Receiver Zugriff auf das volle Spektrum hat) die Programmauswahl etwas eingeschränkt ist, die wichtigsten deustchen Sender stehen aber zur Verfügung. Wie das in Zukunft bei weiteren Aufschaltungen aussieht, lässt sich natürlich nicht sagen. Bedeken musst Du auch die möglicherweise Anfang nächsten Jahres kommende Verschlüsselung der deustchen Privat-Sender über Satellit (Infos und Diskussion dazu hier im Board).

    Andere Ein-Kabel-Sat-Systeme (z.B. Unikabel) stellen zwar an jedem Receiver das volle Spektrum zur Verfügung. Dafür ist man dann auf einen Hersteller angewiesen, die Komponenten sind nicht kompatibel zu denen anderer Hersteller (und entsprechend hoch ist der Preis). Und meist ist die Anzahl der Receiver begrenzt. Bei der GP31 können theoretisch beliebig viele Receiver am gleichen Kabelstrang hintereinander betrieben werden (solange eben genug Signalstärke beim Receiver ankommt...).

    Die bisher verwendetet Bauteil kannst Du aber nicht weiter verwenden, die Kabel müssten (da es schon Sternverteilung ist) eigentlich tauglich sein. Bei der GP31 müsstest Du dann allerdings die drei Kabelstränge aus der Sternverteilung koppeln...

    Auf das Einkabl-System kannst Du aber auch verzichten, wenn an den drei Kabelsträngen jeweils nur ein Empfangsgerät gleichzeitig genutzt wird, d.h. wenn TV 1a, 2b und 3a laufen, dann müssten eben 1b, 2a und 3b aus sein (a ist die erste Dose am Strang, b die zweite)... Wenn allerdings an jeder Deiner Kabeldosen mehrere Empfänger hängen (z.B. TV und Videorekoder), dann kommst Du um zusätzliche Kabel oder das Einkabelsystem nicht herum...

    Infos: http://www.wela-electronic.de/de/produkt.php?option=product&ID=9&rubrik=Digit.%20Einkabelsystem

    Was mit dem System (auch mit dem von Ankaro im Beitrag eins weiter oben) aber nicht gehen wird (zumindest nicht ohne Zusatzgeräte) ist arena, jedenfalls wenn es bei dem jetzt eingesetzten Transponder bleibt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2006
  9. Apollo10797

    Apollo10797 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Umstieg Kabel auf Sat - Was brauche ich ?

    So habe mich mal umgeschaut. Nun meine Frage zum Einkabelsystem.
    Es ist immer die Rede von den wichtigsten Sendern und die Bänder werden zusammengefasst....

    Kann ich am Ende der jeweiligen Leitungen einen ganz normalen Digireceiver, zB eine Nokia Dbox anschliessen und damit dann alle dig. Satprogramm empfangen oder eher nicht?! Steh da auf der Leitung gerade!
     
  10. Apollo10797

    Apollo10797 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Umstieg Kabel auf Sat - Was brauche ich ?

    Wow danke, Top Infos.
    Weisst Du zufällig ob an das 120€ System dann eine Dbox angeschlossen werden kann (wird u.a. Arena und Premiere empfangen?).
    Und muss ich ein Quad LBN nutzen oder reicht eine einzige Zuleitung, die könnte ich nämlich von meinem Nachbarn von seier SAT anlage quasi abgezwackt bekommen!
     

Diese Seite empfehlen