1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg Kabel auf Sat 8 Familenhaushalt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ruven, 16. Juni 2005.

  1. ruven

    ruven Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo

    erstmal ein dickes LOB für das Informative Forum *1A* :love:

    Wir haben ein 8 Familien Haus und möchten uns Digital neu einrichten. Was für Anlage und was für Komponenten könnt ihr emphehlen .

    Wir möchten Astra und evtl. Hotbird empfangen.


    Es darf ruhig ein bisschen mehr kosten.


    ich habe an folgende Komponente gedacht.

    Antenne
    Kathrein CAS90

    Multischalter
    Chess Multischalter 9/8 HQ NT

    Koaxkabel
    100dB oder 120dB

    LNB
    Invacom Quattro


    kann ich ein Invacom Quattro LNB an der Kathrein verwenden?

    Multifeedhalter (Falls die Schüssel auf Hotbird erweitert werden soll)
    Welchen stabilen! Multifeedhalter könnt Ihr für die Kathrein empfehlen?

    Receiver welchen könnt ihr empfehlen?
    Digital 1200 Concept CI *neues Design*
    Opentel ODS 3000CI
    ODS 4000CIV
    Humax CI-8100


    Vielen dank :winken:

    Ruven
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Umstieg Kabel auf Sat 8 Familenhaushalt

    Bei der Wahl der Außeneinheit (Schüssel) hast Du eine gute und zukunftssichere Entscheidung getroffen. Damit die Antenne ihre höchstmögliche Systemgüte erhält, solltest Du ihr auch ein/zwei Kathrein-LNB UAS 484 spendieren. Achte beim Kauf des CAS 09 darauf, daß die Multifeed-Adapterplatte ZAS 90 dabei ist.
    Der Chess-Multischalter ist Standard-Mittelklasse und wird Deine Anforderungen erfüllen. Du kannst an dieser Stelle dasjenige Geld einsparen, was Du beim LNB-Kauf mehr ausgibst. Als Kabel kannst Du auch gleich das LCD99 von Kathrein verwenden, es ist grundsolide und besitzt gute Schirmungs- und Dämpfungswerte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2005
  3. ruven

    ruven Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Umstieg Kabel auf Sat 8 Familenhaushalt

    Hallo Schüsselmann, Forum,

    danke für die schnelle und informative Antwort.

    Welchen Receiver könnt ihr empfehlen.
    was haltet Ihr von folgenden Receivern? Digital 1200 Concept CI *neues Design*, Opentel ODS 3000CI, ODS 4000CIV, Humax CI-8100
    Taugen die Geräte was oder muss ich damit rechnen, das die Receiver ständig in Reparatur sind?
    Mir aus auch wichtig, das ich einen optimalen Klang hören kann und die Bildqualität sollte auch überdurchschnitt sein.

    Gruss Ruven :winken:
     
  4. zytec

    zytec Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    101
    AW: Umstieg Kabel auf Sat 8 Familenhaushalt

    Hi Ruven,

    erstmal herzlich willkommen im Forum.:winken:

    Deinem ersten Post entehme ich, das mit der Anlage an "8-Familien"-Haus versorgt werden soll?

    Und da kommt wirklich jede "Familie" mit nur einem unabhängig betreibaren TV-Empfangsgerät aus? Keiner hat den Wunsch einen zweiten Fernseher für die Kinder oder ... einzusetzen?

    Denn mit deiner Anlage wär nur ein unabhängiger Anschluss für eine Familie möglich!

    Sollte dies nicht der Fall sein, und die Familien hätten gern 2 oder 3 Anschlüsse, dann wirds prinzipiell etwas schwieriger.
    Dann kommt eher sowas in Betracht als MS:

    http://www.bfm-satshop.de/pd1185125.htm?defaultVariants={EOL}&categoryId=197


    Das Haus wurde bisher mit Kabel versorgt, daher geh ich davon aus, das keine digital Sat-taugliche Sternverteilung vorliegt, sondern eine Baumverteilung. Daher sollte dir klar sein, dass eine Umrüstung auf Sat mit nicht unerheblichen Verlegearbeiten für eine Sternverteilung einher gehen wird!
    mfg
    Zytec
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2005
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Umstieg Kabel auf Sat 8 Familenhaushalt

    Deine Argumentation ist natürlich nicht von der Hand zu weisen. Unter der Voraussetzung, daß alle jetzigen und zukünftigen Teilnehmerleitungen in Form einer Sternverteilung verlegt sind, wird nach meiner Einschätzung gar nichts schwieriger, selbst wenn man mehr als 8 Anschlüsse erst im Nachgang bereitstellen will. Schließlich ist jeder Multischalter mit mehr oder weniger großem Aufwand kaskadierbar. Allerdings ist eine vorausschauende Planung natürlich der bessere Weg, da geb ich Dir recht.
     
  6. zytec

    zytec Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    101
    AW: Umstieg Kabel auf Sat 8 Familenhaushalt

    So wie ich das gelesen habe, steigt er von kabel auf Sat um. Die Erfahrung zeigt, das Hausbesitzer im Allgemeinen ziemlich knauserig beim Bau sind und in den seltesten Fällen wird er eine aufwendige Sternverteilung einbauen, wenn sie eigentlich nicht nötig ist.

    mfg
    Zytec
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Umstieg Kabel auf Sat 8 Familenhaushalt

    Da hast Du leider nicht ganz unrecht, Antenne wird häufig mal eben "mit reingeschmissen"....
     

Diese Seite empfehlen