1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg auf Sat welchen Multischalter?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von skykay, 23. Februar 2010.

  1. skykay

    skykay Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wisi soll ganz gut sein. Schön wäre es, wenn er nur Strom verbraucht wenn er gebraucht wird. Infos zur Anlage: Ein Sat 6-8 Teilnehmer Kann jemand einen Tipp geben welchen Multischalter ich kaufen sollte? Vielleicht kommt in der zukunft ein weiterer Sat hinzu Danke
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.782
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Umstieg auf Sat welchen Multischalter?

    Wenn du jeden Abend alle Receiver kontrollierst, dass sie auch "ausgeschaltet" sind bzw alle Teilnehmer sich dran halten, hilft ein Multischalter mit Stromsparkonzept

    Diese Schalter bringen aber nichts, wenn man Kinder hat, die nur mehr den TV ein und ausschalten, den Receiver aber 24Std im Dauerlauf betreiben ;) Gerade wieder erlebt :D Da wärs sinnfrei, einen im Preis etwas teureren Multischalter zu verwenden...

    Dieser Multischalter geht erst richtig in Betrieb, wenn mindestens 1 angeschlossener Receiver "eingeschaltet" ist und Spannung zum Multischalter schickt

    Für eine Satposition und bis zu 8 Teilnehmer/Receiver
    http://www.spaun.de/files/08e2e_de_spaun_cat_de_page020-021.pdf
    Der SMS 5808 NF wäre jetzt so ein Gerät...

    Für 2 Satpositionen und bis zu 8 Teilnehmer:
    http://www.spaun.de/files/96bee_de_spaun_cat_de_page012-013.pdf
    SMS 9982 NF
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Umstieg auf Sat welchen Multischalter?

    Desweiteren kommen gerade immer mehr Receiver in Mode die im Standby ihre LNB Versorgungspannung nicht abschalten, da ist so ein Stromsparschalter auch ziemlich sinnlos.

    Tja, Geiz ist Geil, auch bei den Herstellern, da wird kein überflüssiger Cent in irgendwas gesteckt was nicht absolut notwendig ist, wie z.B. einfach mal darüber nachdenken welche Funktionen sinnig sein könnten.
    Mein Receiver schaltet sich nach XX Minuten Inaktivität von alleine aus. Und wenn der Receiver aus ist dann geht mein TV natürlich auch aus (und trennt sich nach XX Minuten hart vom Netz).
    Sinnig, einfach einzubauen und Energiesparend. Aber gibts kaum weil es eh kaum noch sinniges zu kaufen gibt.

    Ich bin ja eigentlich gegen irgendwelche Übereglementierungen. Aber das Hersteller aus Dummheit und Faulheit Receiver verkaufen die 24/7 sinnlos Strom verschwenden könnte schon mal unterbunden werden. Genauso wie so eine automatische Abschaltung auch gerne mal gesetzlich vorgeschrieben werden könnte. Und auch das senden einer Altersfreigabe im TV und der Verpflichtung das die Hersteller die Auswertung (Abschaltbar und Konfigurierbar) in die Empfangsgeräte mit einbauen wäre mal ne sinnige Sache.

    Manchmal glaube ich, wären die Hersteller nicht verpflichtet Geräte zu bauen die man anfassen kann ohne tot um zufallen, dann würden sie auch aufs Gehäuse ums Netzteil verzichten ;)

    BTW: Der Technisat HD-S2 hat seit neuestem auch diese automatische Abschaltfunktion.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2010
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.782
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Umstieg auf Sat welchen Multischalter?

    :D Ich glaub, Nelli hats sehr gut gmeint und auf künftige Erweiterbarkeit geachtet :D
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstieg auf Sat welchen Multischalter?


    Wer lesen kann ist glatt im Vorteil.
    Das wären dann 3 Sat Positionen.:winken:
     
  8. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Umstieg auf Sat welchen Multischalter?

    Nelli schrieb
    Wer rechnen kann,ist noch mehr im Vorteil!:winken:
    Eine Sat-Pos. hat er + eine zweite evt. möchte er.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstieg auf Sat welchen Multischalter?

    Jeder rechnet halt anders.

    1+1= 3
     
  10. dky@CuRrAhEe

    dky@CuRrAhEe Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstieg auf Sat welchen Multischalter?

    Soweit ich weiß ist das ne neue Richtlinie, die jeder neuer Reciever haben muss, nach 4 Std. abzuschalten
     

Diese Seite empfehlen