1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg auf Sat - Flachantenne (Selfsat) ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von RA-LP-BT2012, 2. Januar 2014.

  1. RA-LP-BT2012

    RA-LP-BT2012 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    nachdem wir T-Home Entertain gekündigt haben, planen wir nun auf Sat-TV umzusteigen.

    Nun stellt sich die Frage, ob eine Flachantenne von Selfsat auch ausreicht oder muss es tatsächlich eine große 80cm Schüssel sein?

    Am einfachsten wäre wohl eine Flachantenne mit Fensterhalterung, da ich momentan keine andere Möglichkeit sehe eine große Antenne hier am Haus zu installieren.

    Geschaut wird hier in der Wohnung auf maximal 3 TVs. Habe das ganze mal per Digipointer gecheckt und eine Montage, an dem Ort wo es für uns optimal wäre (Fenster Richtung Garten), sollte kein Problem sein. Zudem wissen wir, dass an ähnlicher Position vor einigen Jahren bereits eine Sat-Antenne hing und es damals keine Probleme damit gab.

    Habe nun folgende Flachantenne gefunden und wollte mal fragen, was ihr davon haltet...

    Selfsat H30D4+ Quad Flachantenne für vier Teilnehmer: Amazon.de: Elektronik

    Allerdings gibt es von Selfsat wohl auch noch weitere Varianten wie die neuere H21D4+, habe allerdings keine Ahnung inwiefern die beiden sich unterscheiden.

    Ich hoffe, Ihr könnt mit bzw uns weiterhelfen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2014
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  3. RA-LP-BT2012

    RA-LP-BT2012 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstieg auf Sat - Flachantenne (Selfsat) ausreichend?

    Okay, dann sind die Unterschiede ja nicht wirklich groß.

    Doch wofür steht das + in der Bezeichnung der H30D4 ? Nur, dass noch eine Fensterhaltung direkt dabei ist?

    Die H21D4+ gibt es auch für den gleichen Preis inkl Fenster Halterung:
    http://www.cyberport.de/selfsat-h21...hmer-inkl-fensterhalterung-C399-11G_1160.html

    Wie sieht es mit Kabeln und den Fensterdurchführungen aus? Gibt es da etwas zu beachten? ;)

    VG
    Felix
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2014
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  5. RA-LP-BT2012

    RA-LP-BT2012 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstieg auf Sat - Flachantenne (Selfsat) ausreichend?

    Okay, danke für die Links. Werde mir gleich mal ein paar Threads dazu durchlesen.

    Jetzt stellt sich nur die Frage ob H30D4+ oder H21D4+ ? Kosten beide das selbe inkl Fensterhalterung ... auf der Seite von Selfsat findet man leider gar nichts zu den Antennen. In den Amazon Bewertungen zur H21D4 (ohne +) ließt man allerdings vermehrt, dass die Qualität etwas besser sei und sich das LNB halt austauschen lässt. Für welche würdet ihr euch entscheiden?

    http://www.amazon.de/dp/B00FJ02THS
    Selfsat H21D4+ Flachantenne für vier Teilnehmer inkl. Fensterhalterung

    EDIT: Okay, bin bei Notebooksbilliger auf folgende Beschreibung gestoßen..

    Was mich nur etwas irritiert ist, dass die Größenangabe bei Cyberport unterschiedlich ist. Aber ich denke, dass wird einfach nur ein Fehler sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2014
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstieg auf Sat - Flachantenne (Selfsat) ausreichend?

    Ich würde Dir dringend zu einem Modell mit wechselbaren LNB raten, da Du sonst bei einem LNB Defekt die ganze Selfsat entsorgen kannst.
     
  7. RA-LP-BT2012

    RA-LP-BT2012 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstieg auf Sat - Flachantenne (Selfsat) ausreichend?

    Okay, das dachte ich mir schon.

    Kann ich sonst davon ausgehen, dass die neue H21D4+ identisch mit der H21D4 ist, nur dass jetzt noch eine Fensterhalterung dabei ist und das Halterungssystem überarbeitet wurde?

    Okay, Kabel wird dann wohl dieses hier, nach den ganzen Empfehlungen hier im Forum ;)

    http://www.satshop24.de/satshop24_s/bieffe_c_o_12_a_premium_satkabel_schirmu.html

    + http://www.satshop24.de/satshop24_s/cabelcon_f_56_5_1_self_install_f_kompres.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2014
  8. RA-LP-BT2012

    RA-LP-BT2012 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstieg auf Sat - Flachantenne (Selfsat) ausreichend?

    Hallo,

    die Selfsat H21D4+ ist inzwischen angekommen und hängt seit gestern am Fenster. Läuft bisher alles top, auch bei Regen ;)

    Nun muss ich aber noch die passenden Kabel bestellen, habe es bisher nur mit einem Kabel eines Bekannten getestet.

    Wie sieht es mit diesem Kabel aus?
    75100AFZ-3SF-50 - Koaxialkabel, d: 7,0mm, 50m-Ring - 4-F-Stecker bei reichelt elektronik

    Dazu dann diese F-Stecker:
    CC F-56 4.9 - Cabelcon Self-Install F-Stecker bei reichelt elektronik

    Und als Fensterdurchführung so eine?
    FDF KUPFER - Fensterdurchführung extra dünn, ca. 0,29 m bei reichelt elektronik

    Oder lieber eine dickere?
    Fensterdurchführung für Koaxialkabel: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen und mir sagen, ob die Kabel etc. was taugen...

    Edit: Achja, damm habe ich noch eine Frage zum Sky Receiver. Müssen 2 Leitungen verlegt werden oder reicht auch eins aus und das dann über solche Sat-Verteiler an die beiden Anschlüsse zu packen um gleichzeitig TV zu schauen und aufzunehmen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2014
  9. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.121
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umstieg auf Sat - Flachantenne (Selfsat) ausreichend?

    Keine von den beiden.
    Am besten so eine:
    Dur-line Profi Fensterdurchfhrung (15,- Euro) - BFM Sat-Shop

    Für ein Twin Receiver brauchst du 2 Leitungen (wenn du gleichzeitig schauen und aufzunehmen möchtest).;)
     

Diese Seite empfehlen