1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg auf SAT-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bigpackjunior, 18. September 2013.

  1. bigpackjunior

    bigpackjunior Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe bezüglich der Anschaffung und Wechsel zu SAT einige Fragen, welche hier hoffentlich beantwortet werden können. Ich hab schon etliche
    Beiträge gelesen, leider verstehe ich von dieser Materie nichts.

    Ich möchte in unserer neuen Wohnung auf SAT umsteigen. Ich habe 2 TV Geräte die ich gerne entsprechend anschließen möchte. Jetzt stellt sich mir die Frage, welche Schüssel die richtige ist um beide Geräte unabhängig betrieben zu können. Ich würde auch gerne aufnehmen und gleichzeitig weiter schauen können. Ich habe hier einige Beiträge über "Dreambox" Receiver gelesen, leider ist mir das alles ein wenig zu hoch.

    Wir sind bisher bei der Telekom (Entertainpaket) und würde auch gerne nach dem Umstieg in etwa die gleichen Sender wieder haben wollen.

    - Welche Größe der SAT-Schüssel ist empfehlenswert?
    - Was ist zu beachten um störungsfrei TV schauen zu können?
    - Welchen Receiver würdet Ihr empfehlen?
    - Was für Material wird benötigt (Kabel - LNB´s etc.)?
    - Welche Sender gibt es aus den USA zu empfangen?

    Es wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte einige dieser Fragen zu beantworten.
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Umstieg auf SAT-Anlage

    - für ASTRA sind ca.80cm optimal
    - freie Sicht zum Sat
    - das lässt sich so einfach nicht beantworten, auf jeden Fall keinen Baumarkt-Schrott
    - Sat-Koax-Kabel, Mehrteilnehmer-LNB(s),F-Stecker usw.
    - über ASTRA: keine (außer ein paar völlig verblödenden Religions-Sendern)
     
  3. v7v

    v7v Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Umstieg auf SAT-Anlage

    Hi :)
    Bin auch neu und versuche es mal ....

    Die Größe der Schüssel richtet sich nach Deiner Empfangslage, also wo Du wohnst etc. Dann was Du empfangen magst - also welchen Satellit bzw. wie viele Satelliten.

    Am besten Du gehst mal auf Astra.DE , da findest Du was Du über Astra empfangen kannst und wenn Dir das reicht, dürftest Du laut Astra ab 60 cm Durchmesser der Sat-Schüssel dabei sein. Kommen weitere Satelliten hinzu, dann muss die Schüssel größer werden. Wir haben uns für einer 85er von Technisat entschieden. Meine Eltern haben eine 60 und die haben das selbe wie wir. Also Bild und Ton da und gut ist. Reserve für Schlechtwetter? Nun die größere soll besser sein, aber unter dem Strich kann ich da keinen Unterschied feststellen.

    Receiver kenne ich nicht viele, aber meine Freundin hat nun einen von Xoro aus dem Pearl. Ein tolles Teil :) Ist klein, empfängt und man kann auf USB aufnehmen. Im Prinzip eine tolle Sache. Möchtest Du TV sehen und zugleich was anderes aufnehmen, dann brauchst Du einen Receiver mit Twin-Tuner. Das ist unterm Strich gesehen 2 Geräte in einem - man könnte auch 2 Receiver nehmen und gut ist.

    Möchtest Du 2 Empfangsplätze ausstatten und an beiden TV sehen wollen, reicht Dir ein Twin LNB, denn der bietet Dir 2 Anschlüsse für Receiver. Möchtest Du zugleich auch aufnehmen können, bedarf es ein Quad LNB, denn der hat 4 Anschlüsse für Receiver. Hier gibt es auch einen Quattro LNB, da benötigt man aber noch einen Multischalter dann. Dies nur zur Info.

    Wie ich merkte, gibt es auch eine "Einkabellösung". Das wird wohl verlegt wie man es vom "normalen" TV Anschluss her kennt, also ein Kabel von Zimmer zu Zimmer und gut ist. Bei Sat geht ja alles eigentlich von der Schüssel aus, bzw. jeder Receiver geht mit einem Kabel sozusagen direkt zur Sat-Schüssel hin.

    Hoffe das ist nun kein Quatsch³ was ich da schrieb sondern hilfreich :)
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    423
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umstieg auf SAT-Anlage

    Nach USA Sendern ev. mal Google nutzen.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.728
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umstieg auf SAT-Anlage

    Teste erts mal ob du überhaupt freie Sicht zum Sat hast.
    Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com

    Adresse eingeben, Sat auswählen(Astra 19,2°E) und los.:)
    Diese kleine grüne Punkt kann man genau dort setzen wo deine Schüssel hin soll.
     
  6. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.469
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Umstieg auf SAT-Anlage

    CNN und Co?

    Außerdem gibts ja noch die Briten.
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Umstieg auf SAT-Anlage

    Das sind aber meines Wissens nicht die US-Originale

    richtig, die Briten...
    Allerdings verspricht das Faktum ASTRA 2E nichts Gutes für den Standort
     

Diese Seite empfehlen