1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg auf DVB-C?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von itar1, 9. Juni 2004.

  1. itar1

    itar1 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    vorab möchte ich erwähnen, dass ich absoluter Anfänger auf diesem Gebiet bin. Daher vorab schonmal Entschuldigung, wenn meine Fragen zu doof sind.
    Wohne in Braunschweig wo vor kurzem auf DVB-T umgestellt wurde. Da ich Kabelfernsehen empfange erwäge ich den Umstieg auf DVB-C. Nun zu meinen Fragen:

    1. Möchte hauptsächlich auf DIGI-TV umsteigen, da ich eine Home-Cinema-Anlage besitze und bei DVD´s den Dolby-Surround-Sound geniesse. Möchte dies jetzt auch bei den vorgesehenen Spielfilmen im TV. Ist dies bei DVB-C grundsätzlich möglich?

    2. Gehe jetzt einfach mal davon aus das ich mich bei der Bildqualität nicht wesentlich verbessern werde, da Kabelempfang qualitativ schon sehr hochwertig ist. Gehe ich richtig in dieser Annahme?

    3. Habe in diesem Forum schon gelesen, das einige Programmsender mit DVB-C nicht empfangen werden können (so z.B. SAT1, RTL und PRO7). Stimmt das?

    4. Letztendlich stehe ich noch vor dem Problem der Gerätewahl. Kann ich für mein Vorhaben auch eine PAY-TV-Decoder Box (z.B. von Nokia oder Sagem) nutzen, da diese gebraucht schon sehr günstig angeboten werden?

    So, ich hoffe meine Fragen sind verständlich genug formuliert und freue mich schon auf hilfreiche Tips und Anregungen. Auf jeden Fall schonmal vielen Dank im voraus.

    Grüsse
    itar1
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umstieg auf DVB-C?

    Zu 1. DS ist nur bei Sendern die in DD Senden geniessbar den die Komprimierung mit MP2 per joined Stereo verhunzt den Dolby Surround Klang mehr oder weniger komplett.
    DD ist leider nur bei wenigen Sendern vorhanden. (Premiere 1/2 Direkt und ZDF)

    zu 2. Jein Sat ist hochwertiger da weniger Störungen.
    Bildqualität ist von den Sendern abhängig und die ist bei einigen nicht so "prall".

    zu 3. Ja das stimmt. (ich glaube nicht das sich das in kürze ändern wird)

    zu 4. klar geht das. (ich empfehle jedoch auf Linux dann umzusteigen)

    Gruß Gorcon
     
  3. itar1

    itar1 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Umstieg auf DVB-C?

    Hallo Gorcon,

    vielen Dank für Deine schnelle Hilfe. Hast mir dadurch die Entscheidung leichter gemacht, auf die bisherige Art zu televisionieren.
    Denn eigentlich ist für mich dann kein Vorteil für einen Umstieg erkennbar.
    Also nochmal vielen Dank.

    Gruss
    itar1
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Umstieg auf DVB-C?

    Nein, nur wenn du digital via Satellit guckst :)
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Umstieg auf DVB-C?

    Vor allem kriegst du per Sat auch TV-Berlin.

    GRuss Uli
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Umstieg auf DVB-C?

    Und ich kann das von Gorcon einfach nicht nachvollziehen, dass DS mit DVB "ungenießbar" sein soll. Natürlich klingts nicht so wie DD, aber ich habe es noch nie als störend empfunden.
     
  7. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Umstieg auf DVB-C?

    Das seh ich genau so.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umstieg auf DVB-C?

    Ist aber eine bewiesene Tatsache! Mit joined Stereo ist DS unmöglich da die Surround Signale rausgefiltert werden und dabei verzerrt werden.
    Ist bei MP3 auch immer schon so gewesen.
    Für MP3 (vieleicht auch auf MP2 anwendbar?) ist erst jetzt ein Verfahren rausgekommen mit dem auch DS wieder gehen soll.
    (Gabs letztens gerade ein Bericht im TV drüber.)

    Quelle
    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2004
  9. Gerhard G.

    Gerhard G. Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Linsengericht
    Stereo und Joint Stereo

    Hallo,

    meines Wissens werden bei Joint Stereo bestimmte Frequenzbereiche aus beiden Kanälen gemeinsam kodiert. Mir ist jedoch beim DVB-S-Empfang noch kein Sender untergekommen, der Joint Stereo verwendet. Alle von mir nachbearbeiteten Streams hatten den MP2-Ton in Mono oder "echtem" Stereo, was dann auch mit dem Dolby-Surround-Decoder anständig klang.
    Wird das bei DVB-C/T anders gehandhabt?

    Viele Grüße

    Gerhard
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umstieg auf DVB-C?

    Nein, das Signal stammt ja von DVB-S, aber ich kenne keinen Sender der nicht in Joint Stereo verwendet. (ausser die in in DD senden natürlich).
    Der DS Klang ist extrem erbämlich. Die Rear Kanäle sind total verzerrt teilweise zu leise mal wieder viel zu laut. Als wenn der DS Decoder total falsch eingestellt wäre. (ist er aber nicht denn mit Analogen Quellen ist er 1A.
    Wenn ich bei Premiere 1/2 einen Film von der MP2 Spur mit der DD2.0 Spur vergleiche ist der Unterschied extrem.
    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2004

Diese Seite empfehlen