1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg auf Digitalfernsehen per Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von AndiP, 4. Januar 2007.

  1. AndiP

    AndiP Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,
    ich als Digital-TV-Neuling habe ein paar Fragen zum Umstieg. Ich habe zur Zt. einen analogen Kabelanschluss (ish) und würde auf Digital umsteigen, da die Programmvielfalt dort doch besser (vor allem auf dem Doku-Sektor).
    Ich habe einen Kabelanschluss im Haus, an dem 3 Fernseher hängen: Wohnzimmer, Kinderzimmer und Schlafzimmer. Ich möchte vorerst den Digitalreceiver nur im Wohnzimmer nutzen. Geht das, oder frunzt dann das analoge Programm für die anderen Zimmer nicht mehr?
    Zweite Frage zur Verkabelung. Zur Zt. liegt normales Koaxkabel, dass über einen Verteiler mit Verstärker die Anschlüsse versorgt. Muss ich da was ändern?
    Kann ich nur den im Vertrag enthaltenen Receiver nutzen oder funktioniert das ganze auch mit nachgerüsteter Empfangskarte im Fernseher?
    Vielen Dank im voraus für die Antworten. Wer noch auf ish Digitalfernsehen umgestiegen ist kann ja gerne seine Erfahrungen mitposten.

    Grüsse aus dem Sauerland

    Andreas
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Umstieg auf Digitalfernsehen per Kabel

    Hallo,

    Das geht natürlich uneingeschränkt.

    Hier ist zunächst nichts zu ändern. Lediglich vorsorglich die Anschlußdose prüfen (Bezeichnung, Hersteller), ob diese auch den gesamten Frequenzbereich unterstützt.

    Auch hier gibt es Lösungen nach eigenem Wunsch/ Vorstellungen (siehe ähnliche Themen).
     
  3. Heron66

    Heron66 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    138
    Ort:
    ISH-Land
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2, TT Micro, Humax PR-Fox alles Kabel
    AW: Umstieg auf Digitalfernsehen per Kabel

    zu 1: ist kein Problem, die restlichen TV´s ohne Receiver senden dann weiter das analoge Signal

    zu 2: Kabel müssen nicht verändert werden

    zu 3: wenn der im TV enthaltene Receiver geeignet für Tividi ist, kannst Du auch diesen nutzen
     
  4. Heron66

    Heron66 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    138
    Ort:
    ISH-Land
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2, TT Micro, Humax PR-Fox alles Kabel
    AW: Umstieg auf Digitalfernsehen per Kabel

    Falls Du Probleme mit dem Empfang von RTL, Pro 7, SAT1 dann hast, trifft dieser Fall zu. Dann einfach die Antennendose gegen eine aus dem Fachmarkt wechseln. Ich habe bei mir die Kathrein EDS-44, funktioniert alles einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen