1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg auf Digital, wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ritschie, 30. November 2009.

  1. Ritschie

    Ritschie Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Comag SL90HD / Toshiba Regza / AV Receiver Onkyo TX-SR 607 / Boxenset 2005.3 von KEF
    Anzeige
    Servus,
    ich bin neu hier und bräuchte ein paar Infos zum Umstieg von Analog auf Digital.
    Angefangen hat es damit, dass ich mir vor einigen Monaten einen LCD TV (Toshiba Regza AV60P32) gekauft hab. Das Bild ist leider mit der jetzigen Analog Schüssel (Kreiselmeyer Superfocus)nicht so berauschend. Nun würde ich gerne das ganze auf Digital umrüsten und hab als Receiver schon mal den Comag SL90 HD ins Auge gefasst.
    Dieser wäre meinen Ansprüchen gerecht und liegt auch preislich nicht so hoch. Auch die Anschlussvielfalt (optischer Audioausgang, HDMI, USB etc.)ist ein Kriterium für den möglichen Kauf.
    Nun will ich aber bei der Wahl des LNB nichts verkehrt machen und bräuchte diesbezüglich ein paar Tips von euch.
    Die SAT-Schüssel werd ich wohl auch nicht weiterverwenden können, da diese den LNB nicht direkt auf den Spiegel ausgerichtet hat, sondern über einen kleinen Spiegel wird das Signal in den grossen Spiegel geleitet. Das heißt das LNB liegt auf dem Arm und ist Röhrenförmig. Diese Art von LNB finde ich nirgends. Also wäre dei kombi aus Spiegel (80cm) und LNB die logische Konsequenz. Angeschlossen ist im moment ein Multiswitcht für 4-Teilnehmer. Dieser bekommt sein Signal vom LNB mit 2 Kabeln und verteilt das ganze dann mit jeweils einem Kabel auf die Teilnehmer. Kann ich diesen weiter benutzen oder gleich einen 4-fach LNB anbringen? Kann ich die alten Kabel weiter benutzen? Sind ca. 5-Jahre alt.
    Also welche Schüssel Kombi aus LNB und Spiegel könnt ihr mir empfehlen?
    Sollte allerdings nicht mehr als 200.- Euro kosten. Schließlich will ich dann noch den Sat-Receiver und eventl. eine 5.1 Anlage kaufen für den Sound.

    Besten Dank im vorraus und Gruß aus Franken

    Ritschie
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Umstieg auf Digital, wie?

    Du brauchst:

    1 Schüssel z.b. Amazon.de: Neu und gebraucht: Fuba DAA 780 R - Parabolspiegel, 78 cm, Aluminium, ziegelrot

    2. Quaddro Universal Lnb, hier wird immer Alps gelobt

    3. Multischalter 5 x 4, hätte ich spaun empfohlen aber das übersteigt wohl deine Brieftasche.

    Vorteil der Multischalter Lösung gegenüber Quad Lnb eine höhere Ausfallsicherheit und möglichkeit UKW etc. einzuspeisen später.

    Du brauchst ausserdem anstatt 2 Kabel von der Schüssel zum Lnb 4.
     
  3. Ritschie

    Ritschie Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Comag SL90HD / Toshiba Regza / AV Receiver Onkyo TX-SR 607 / Boxenset 2005.3 von KEF
    AW: Umstieg auf Digital, wie?

    Danke für die schnelle Antwort.
    Das hilft mir auf jeden Fall schon sehr weiter.

    Gruß aus Franken

    Ritschie
     

Diese Seite empfehlen