1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg auf Digital / HDTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Alzberger, 5. April 2010.

  1. Alzberger

    Alzberger Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo TV-Freunde,

    ich bin der Neue und habe gleich ein paar dumme Fragen. :rolleyes:

    Ich habe einen analogen Primacom-Kabelanschluss, an dem
    3 TVs in 3 Räumen hängen. Jetzt möchte ich gern auf
    digitales TV und HD umsteigen, auch Blu-Rays möchte ich
    in voller Pracht schaun. :D Pay-TV benötige ich nicht.

    Ein neues TV-Gerät brauche ich, und einen Blu-Ray-Player,
    soweit bin ich schon ( Sony Bravia KDL-40HX705 + BDP S760).

    Was muss ich am Anschluss (Receiver?) ändern?

    Danke!

    Grüße :)
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.397
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstieg auf Digital / HDTV

    Also wen Du kein Pay TV nutzen möchtest, dann verzichtest Du aber auf RTL und Co.
    Die sind nämlich im digitalen Kabel Pay TV, so wie Sky.
    Nur mal zur Info.
    Wen dem so ist, brauchst du weiter gar nichts machen und kannst nach einem Sendersuchlauf die ÖR Programme sofort empfangen. Diese sind unverschlüsselt.
     
  3. Alzberger

    Alzberger Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Umstieg auf Digital / HDTV

    Ups, das wußte ich nicht. RTL & Co. möchte ich natürlich schaun,
    ebenso wie ARD HD.
    Also nehme ich DigitalTV für 6,99 €, oder?
    Wie schaut`s mit dem Receiver aus? Muss ich den von Primacom
    nehmen, oder geht auch einer von TechniSat?

    Danke!

    Grüße :)
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.397
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstieg auf Digital / HDTV

    Ich glaube Du musst den von Primacom nehmen.

    Da läuft nichts mit CI Modulen.

    Hast Dir einen ganz blöden Kabelnetzbetreiber ausgesucht.

    Bin mir aber nicht zu 100% sicher. warte mal ob sich noch ein Primacom User meldet.
     
  5. Alzberger

    Alzberger Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Umstieg auf Digital / HDTV

    Den habe ich mir (Mietwohnung) nicht ausgesucht. ;)

    Grüße :)
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.793
    Zustimmungen:
    5.289
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Umstieg auf Digital / HDTV

    Wenn Du RTL HD und VOX HD nutzen möchtest dann geht nur der Kaufreceiver von Kaon den die Primacom anbietet. Mit diesem Receiver kann man dann auch die ÖR (auch in HD) und sämtliche Privaten in digitaler Standard-Qualität nutzen.
    Einen Mietereceiver bietet Primacom gar nicht an. Dieses Teil kostet knapp 400 Euro und macht zusätzlich einen digitalen Vertrag von 6,99 € notwendig zum Kabelanschluss. Also ein teures Vergnügen. Zumdem ist dieser Receiver nicht Sky-geeignet und ziemlich unausgereift.

    Möchtest Du nur die üblichen Privaten in digitale Qualität (ohne HD) schauen, bekommst Du von Primacom eine Conax-Karte im digitalen Vertrag. Diese karte kann in einem Conax-fähigem CI-Modul in jedem CI-Zugang eines Receivers oder TV mit eingebautem DVB-C-Empfangsteil genutzt werden.

    Die Öffentlich-Rechtlichen (auch mit Das Erste HD, ZDF HD, arte HD) sind in jedem Fall ohne Zusatzvertrag unverschlüsselt und nutzbar ohne Vertrag.

    Ich kann Dir nur raten vom HD-Vertrag für die Privaten die Finger zu lassen.
    Der Anteil Echter HD-Sendungen bei RTL HD und VOX HD tendiert nahezu gegen Null.
    Die digitale Standard-Qualität der Privaten langt völlig.
    Echtes HD bieten in fast durchgängig nativer Auflösung nur Sky auf seinen HDTV-Kanälen
    und die ÖR bei entsprechenden Sendungen die aber auch noch recht wenige sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2010
  7. Alzberger

    Alzberger Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Umstieg auf Digital / HDTV

    Für die Conax-Karte benötige ich doch aber auch diesen 6,99-€-Vertrag, oder?

    Grüße :)
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.793
    Zustimmungen:
    5.289
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Umstieg auf Digital / HDTV

    Richtig.
    Dann sind alle ÖR und privaten Sender in digitaler Qualität empfangbar.
    Freie HD Sender sind es dann 3. Das Erste HD, ZDF HD, arte HD.
    EinsFestival HD sendet derzeit kein Regelprogramm.
     
  9. Alzberger

    Alzberger Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Umstieg auf Digital / HDTV

    und dazu nehme ich z.B. einen TechniSat HD S2?

    Grüße :)
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.793
    Zustimmungen:
    5.289
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Umstieg auf Digital / HDTV

    Wenn, dann einen Technisat HD K2.
    Der S2 ist die Sat-Variante.
    Der Technisat ist ein Twinreceiver (gleichzeitiges anschauen und aufnehmen von verschiedenen Sendern), hat eine Festplatte mit PVR-Funktionen eingebaut. Allerdings ist kein sep Receiver nötig wenn der TV ein HD-fähiges DVB-C-Empffangsteil eingebaut hat, Du keine Twin-Tuner und Festplatte benötigst.
     

Diese Seite empfehlen