1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

umstieg analog zu digital- dumme ?Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mail_vampyr, 5. Juni 2004.

  1. mail_vampyr

    mail_vampyr Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    leonberg
    Anzeige
    Hallo
    Vielleicht könnt ihr uns helfen, ich hab imForum nix passendes gefunden.

    ich habe bisher über analogen Empfang ferngesehen. Jetzt wird unser Haus umgebaut:es wird eine Mehrbenutzer-Anlage von Kathrein für digitalen Satellitenempfang installiert.

    Im Wohnzimmer habe ich bisher den Fernseher und den analogen Videorecorder an zwei Antennenkabeln betrieben. Hier würde ich mir einen digtalen Twin-Receiver als Zusatzgerät vorstellen.

    Im Arbeitszimmer habe ich mit dem Aldi PC vom März über eine MEdion-TV-Karte direkt aus dem Antennenkabel TV empfangen können (eingebaut in speziellen PCI-Slot). Diesen PC nutze ich als digitalen Videorecorer (Erzeugung von DVDs, etc.). Da über das analoge Antennekabel ab nächster Woche kein Fernsehen mehr empfangbar ist, brauche ich entweder einen extra Receiver oder eine andere TV-Empfangskarte. Internetzugang erfolgt noch über ISDN (64 kBit).

    In beiden Zimmern würde ich gern folgende Funktionalitäten eines digitalen Receivers nutzen:
    - bei Programmen mit EPG würde ich diesen gerne für Aufnahmeprogrammierung nutzen
    - mein PC soll weiterhin als digitaler Videorecorder nutzbar sein
    - zeitgesteuertes Aufehmen (auch mit Programmwechsel) sollte möglich sein
    - der Receiver dafür einen Standby-Modus haben, aber sich sonst sehr stromsparend verhalten

    - der Twin-Receiver fürs Wohnzimmer sollte über die beiden Anschlüsse auch den parallelen Empfang von verschiedenen Programmen für TV und Videorecorder ermöglichen.

    Welche für diese Anforderungen passenden Gerät gibt es auf dem deutschen Markt? Wieviel muss ich anlegen ?
    Bitte bei ihrer Empfehlung auch angeben, wo ich im Internet weitere Informationen finden kann.

    danke im voraus
     

Diese Seite empfehlen