1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg analog -> digital und Kabelfrage ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mr.Gumble, 31. Juli 2005.

  1. Mr.Gumble

    Mr.Gumble Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo,
    möchte von analog auf digital Sat umsteigen. Würde gern meine "alten" Kabel weiterverwenden. Diese haben ca. 5-6 mm Durchmesser (mit Ummantelung). Sind solche Kabel ausreichend bzw. kann man die ohne Probleme weiterbenutzen ? Desweiteren muss ich 2 Kabel künstlich verlängern, wie mach ich das ohne große Qualitätsverluste im Signal ? Es gibt ja bestimmt so Verlängerungsstücke, welche sind davon empfehlenswert ?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    MfG Mr.Gumble.
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Umstieg analog -> digital und Kabelfrage ?

    Wenn Du momentan sowohl KiKa als auch n-tv analog sauber empfängst, sollte man das Kabel verwenden können. Verbindungen macht man mit F-Steckern und einem F-Verbinder (Buchse-Buchse).
     
  3. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Umstieg analog -> digital und Kabelfrage ?

    sofern die kabel doppelt geschirmt sind , solltest du keien probleme damit bekommen.
    doppelte schirmung: außenleiter+aluminium eloxierte folie

    als verlängerungen empfehle ich ein gutes 7mm koaxkabel mit >95dB schirmungsmaß, sowie zwei f-steckern und einer F-doppelbuchse, jedoch nicht diese tollen plastikverschraubungen, die es in den baumärkten gibt....

    solltets du das alte kabel entfernen können, tausche es gleich gegen das oben erwähnte kabel aus, da verbundene kabel bei größeren wegstrecken immer mehr dämpfen als nicht verbundene.
    außerdem kann das jetzige kabel ein guter kandidat für störungen in der zunkunft sein....zb mobiltelefone, dem netten nachbar der funker ist usw...
     

Diese Seite empfehlen