1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dj_haki, 25. April 2008.

  1. dj_haki

    dj_haki Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe 3 Fragen zum Umstieg von analogem fernsehen auf digitales fernsehen. In meinem Fall geht es um einen Kabelanschluss:

    1. Können "alte" analoge Fernseher weiter verwendet werden?
    2. Braucht man bei digitalem Kabelfernsehen für jeden Fernseher einen Receiver?
    3. Welcher Anbieter ist empfehlenswert?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen würdet!!

    Viele Grüße
    Haki
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

    Ja. Am Kabelanschluß ändert sich ja nichts.

    An jedem der die digitalen Sender empfangen soll.

    Bei dem Kabelanbieter hast du üblicherweise keine Wahl.


    Hast du bereits Kabelempfang dann ändert sich prinzipiell nichts.
    Du empfängst bereits die digtalen und die analogen Sender. Um die digitalen Sender nutzen zu können brauchst du allerdings einen Digitalreceiver da der analoge Tuner im TV mit den digtalen Sendern nichts anfangen kann.

    Um die unverschlüsselten Sender zu sehen reicht der Kauf irgendeines digitalen Kabelreceivers aus.
    Nur um die verschlüsselten digitalen Sender zu nutzen brauchst du ein Pay-TV Abo deines Kabelnetzbetreibers (oft "Digitaler Kabelanschluß" genannt) und einen Pay-TV geeigneten Receiver.

    Welche Sender bei deinem Kabelnetzbtreiber unverschlüsselt sind und welche verschlüsselt (und was ein Abo dann kostet) erfährst du auf der Homepage deines Kabelnetzbtreibers.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2008
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

    Noch etwas wäre vielleicht wichtig: wenn die bestehende Anlage "zusammengebastelt" wurde, könnte es mit dem Digitalempfang Probleme geben. Wenn du im analogen Bild Schatten siehst, sind irgendwo Reflexionen, und QAM mag die gar nicht. Möglicherweise müssen auch die Antennensteckdosen ausgetauscht werden (suche mal nach "S2/S3-Problem"). Je nachdem an welchem Netz du hängst sind die digitalen Programme oft bis 862MHz verteilt, da könnte ein neuer Hausanschlußverstärker notwendig sein. Und wenn dann noch Internet aus der Dose kommen soll wird es noch etwas komplizierter.
    Ich will Dir aber keine Angst machen, das ist alles lösbar.

    Klaus
     
  4. dj_haki

    dj_haki Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

    ok die grundlegenden fragen wären geklärt. dankeschön :)

    allerdings noch eine frage: bei der tv-karte die ich gekauft habe (dvb-c) kann ich nur die öffentlich-rechtlichen frei empfangen. rtl, sat1, pro7 usw sind verschlüsselt. das ist der ausschlaggebende grund für meine überlegung auf digital zu wechseln. pay-tv wie premiere oder so möchte ich gar nicht gucken. ich möchte mit meiner tv-karte am pc einfach das sehen können, was über den normalen kabelanschluss auch geht...
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

    Wen Deine PC TV Karte keinen CI Schacht hat, kannst Du auch nach dem buchen von digital TV dort die Privatsender nicht sehen.
    Da eine Smartcard benötigt wird, welche dann im CI Modul gesteckt wird welches Du auch noch kaufen musst.
    Wie bereits angedeutet sind die Privat Sender in den Meisten Kabelnetzen Pay TV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2008
  6. Odious

    Odious Silber Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    618
    Ort:
    44628 Herne
    AW: Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

    Ist dein Kabelanbieter Unitymedia dann bezahlst du bei denen 16,90 € monatlich (inklusive UM-Receiver und UM-SmartCard) für den digitalen Kabelanschluss wenn du den Anschluss selber direkt an Unitymedia zahlen musst. Die analoge Kabelfernsehgebühr fällt weg.

    Bezahlst du deinen Kabelanschluss über die Miete oder an einen NE4-Betreiber, dann kostet dich der digitale Kabelanschluss 3,90 € monatlich bei Unitymedia. Analoge Kabelfernsehgebühr über die Miete oder an den NE4-Betreiber bleibt bestehen.

    Willst du an jedem Fernseher sowas haben, musst du für jeden weiteren Fernseher einen Vertrag abschliessen der für jeden einzelnen Fernseher 3,90 € monatlich (inklusive UM-Receiver und UM-SmartCard) zusätzlich kostet.

    Für deinen Computer brauchst du eine DVB-C-Karte mit CI-Schacht und ein AlphaCrypt Classic Modul. Darin schiebst du die UM-SmartCard ein und kannst dann die verschlüsselten Sender gucken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2008
  7. dj_haki

    dj_haki Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

    thx odius! ich werde mich dann wohl mal nach einer analogen tv-karte umschauen. mein aktuelles mainboard hat nämlich nur 2 pci steckplätze. und einer davon ist schon mit einer soundkarte belegt. also kein platz für einen zusätzliches CI modul! :(:(
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

    Das CI-Modul hängt normalerweise an der DVB-C-Karte und bracht keinen eigenen PCI-Slot, jedoch oft ein eigenes Slotblech.

    Klaus
     
  9. dj_haki

    dj_haki Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

    ah ok! ich schau nachher mal nach, ob ich das noch irgendwie in den pc reinkriege ;) danke für den tipp!! :)
     
  10. radred24

    radred24 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 1000
    AW: Umstieg Analog -> Digital (Kabel) ??

    Hallo,DJ Haki.:)
    Wenn du die Privaten Digital am PC sehen möchtest,
    dann besorgt dir am Besten eine USB-Box mit eing. CI-Schacht.
    Du benötigst dann noch ein spezielles Modul, welches dort
    eingeschoben wird.
    -------------------------------------------------
    Ich habe vor wenigen Tagen eine USB-Box mit hochauflösendem Fernsehen bestellt.
    Interessierst du dich auch, für hochauflösendes Fernsehen am PC?

    Grüße radred24
     

Diese Seite empfehlen