1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg analog->digital, ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von maststef, 9. August 2007.

  1. maststef

    maststef Guest

    Anzeige
    Hi,

    wir haben zur Zeit eine analoge Sat-Anlage und würden gerne auf eine digitale umsteigen. Die alte Anlage ist definitiv nicht digital-tauglich und ist von irgendwann Anfang der 90er (1992 oder 1993, in der Drehe). War damals ein Komplett-Set (Schüssel + LNB + Receiver, Schüssel durch Abkucken beim Nachbarn ausgerichtet).

    Im Grunde reicht ein Single-LNB, Twin-LNB würde aber auch gehen (man weiß ja nie). Auf was man beim Kauf achten muss, steht ja alles auf der Website, aber welche konkreten Produkte/Hersteller sind denn jetzt eigentlich empfehlenswert?

    Kann man den alten Spiegel weiterverwenden (unserer hat 60cm Durchmesser und ist, wie oben gesagt, auch schon etwa 15 jahre Alt)? Aluminium- oder Stahlspiegel? Passt jeder LNB an jeden Spiegel? Kann ich das alte Koaxialkabel weiterverwenden? Die Dämpfungswerte etc. kenne ich leider nicht. Passen die Stecker?

    Welcher Reciever ist empfehlenswert? Festplatte muss er nicht haben. Bei unserer alten analogen Anlage ist das so, dass vom Receiver ein Koaxialkabel zum Antenneneingang des Fernsehers geht - funktioniert das auch noch bei digitalen Anlagen oder muss man da Scart verwenden? Falls beide Varianten möglich sind, welche ist besser?

    Zusammengefasst möchte ich eigentlich nur wissen, welche konkreten Produkte/Hersteller zu empfehlen sind und welche Teile der alten analogen Anlage ich weiterverwenden kann (und wenn ja, wäre dies überhaupt sinnvoll)?

    Danke schonmal für die Antworten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. August 2007
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Umstieg analog->digital, ein paar Fragen

    Hi,
    eigentlich brauchst Du nur irgenteinen Twin- oder Single LNB und irgenteinen Digitalreceiver.
    Es gibt einige besondere ausführungen der LNB-Aufnahme, die sind aber recht selten.
    Wie wäre es mit einem Inverto Twin und einem Technisat MFirgentwar Receiver? 20€ für den LNB und ca. 110€ für den Reciever?
    Wenn Du schon einen HDTV-Fernseher hat ev. einen Homecast HS5001CI für 160€
    Schüssel würde ich erst mal behalten, wenn Du jetzt keine "Fische" im Bild hast, sollte es reichen.
    kauf' bitte nicht im Bausmarkt, sondern bei einem SAT-Händer oder per Internet, z.B. www.bfm-satshop.de.
    Ach ja, SCART ist immer besser.
    Ach ja, Du kannst auch restaml nur das LNB tauschen, der analoge Receiver funtioniert wahrscheinlich auch am neuen LNB.
    Gruß
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2007

Diese Seite empfehlen