1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg analog auf digital + Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Videobearbeitung, 10. Oktober 2003.

  1. Videobearbeitung

    Videobearbeitung Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Leo
    Anzeige
    Hallo, vielleicht bin ich als Neuling im falschen Thema, denn meine Fragen betreffen auch Premiere.
    Ich habe geplant meine gesamte analoge Hausanlage (4 Teilnehmer) auf Digital umzustellen (Zur Zeit empfange ich Premiere digital mit einer 2. Einzelanlage. Parallel dazu wollte ich mir einen modernen (Mit Festplatte, Twin, ua) digitalen Receiver zulegen. Mit Grundkenntnissen aus "Digitalfernsehen" und dem Internet besuchte ich heute unseren (recht großen) Mediamarkt. Die Zubehörteile für die Umstellung konnte ich mit dem Verkäufer noch definieren und zusammenstellen. Jedoch bei der Frage nach dem Receiver brach alles zusammen. Ich ging ohne Gerät aus dem Markt und kam mir vor als hätte ich den Verkäufer der Codenummer seines Saves gefragt. Angeblich ist alles was ich wissen wollte illegal.
    Was waren meine Fragen?
    1. Da ich zum November mein auslaufendendes Abbo gekündigt habe, mit dem Ziel einen neuen besseren Receiver mit einem neuen Abbo zu erhalten.
    Ich wollte wissen was er an technisch modernen Receivern für P.zu bieten hat - Antwort zur Zeit nur die primitivsten von TechniSat. Selbst den Humax 5900 hätte Premiere zurückgezogen.
    2. Wüsche nach technischen Neuerungen wie Festplatte zeitversetztes sehen und Bild in Bild sind bei Premiere illegale Wünsche
    2. Muß ich jetzt mit dem neuen Abbo die alte Box abkaufen, um dann mit z. B. den TOPF 5000 diese technischen Neuheiten zu erhalten
    3. auch meine Frage nach dem möglichen Bezug einen Alphacrypt CI Modul wären illegal und nicht beschaffbar.(die Premierecarten sollen mit dem neuen System in diesen Modulen nicht laufen).
    Das dieses Gebiet schwierig ist habe ich schon in den Foren und der Zeitschrift gelesen, das beim Erwerb entsprechender Technik ein Caos vorherrscht war mir neu. Was ist machbar, um ein legales gekauftes Premiere Abbo mit besserer Technik sehen zu können?
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hallo,

    Zu 1, anscheinend will Premiere keine CI Receiver mehr mit " Premiere Geeignet ", da die neue Generation nur die eingebaute Verschlüsselung beherschen.
    Humax BTCI 5900 gibt es in unserem Mediamarkt, aber nuhr ohne Premiere Abo., als Kaufgerät.

    2. Sollen schon bald als " Premiere geeignet " kommen, aber schon länger, aber könnte sein dass im neuen Programmheft was drin steht, dort findest Du alle neue Receiver.

    3. Das AlphaCrypt wird sogar im MediaMarkt verkauft.
    Laufen soll es mit Der neuen Verschlüsselung auch, wenn nicht auf anhib, dann soll ein Software Update kommen.
    Aber da sollte man vielleicht aufpassen, ob eine neue Karte die für ein " rein " Nagra-Receiver, im AC läuft, weiss man nicht ( warscheinlich weniger ), wenn Du jedoch eine getunnelte Nagra Karte hast, also von einem BetaCrypt Receiver, dann läuft das AC.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen