1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jueschoe, 5. März 2007.

  1. jueschoe

    jueschoe Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi Alle!
    Ich bin voll der Sat-Noob... deswegen eine (bestimmt) saudumme Frage:
    Ich hatte eine analoge Satanlage auf'm Dach und will auf digital umrüsten....
    gesagt getan!
    Ich hab mir nen digitalen (Twin)-LNB gekäuft -> HUMAX "LNB 121"
    Mein alter analoger Receiver funktioniert tadellos... krieg alle Progs wie vorher!
    Wenn ich meinen neuen Digitalen Receiver (Siemens Gigaset M451 S CI) anschliesse und einen Sendersuchlauf starte findet er nur einige Progs (von den deutschen nur ARD, WDR, SWF) und Software-Update macht er auch nicht!

    Jetzt hab ich keinen Plan wodran es liegen kann...
    ist vielleicht die Parabolantenne zu klein??? (60cm)
    ungenau ausgerichtet?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

    Nein.
    Möglicherweise.
    Wähle beim Receiver "Signalqualität" und wenn dieser Wert ohne FS nicht aufgerufen werden kann, brauchst Du 2 Funktelefone und einen Helfer. Dann wird an der Schüssel so lange feinjustiert, bis der SNR-Ableser vor dem Receiver/FS keine Verbesserung mehr erkennen kann.

    Es sollte der SNR-Höchstwert gefunden werden. Siehe auch:http://www.beitinger.de/sat/
     
  3. jueschoe

    jueschoe Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

    hi!
    neuigkeiten:
    ich habe meinen receiver am 2. anschluss angeschlossen (unterm dach... nahe der antenne) und da kann ich ALLE programme (mit mittlerer) signalstärke empfangen!
    eine feinjustierung lieferte KEINE stärkeren signale...

    heißt das, daß ich mir jetzt doch ne 80er schüssel kaufen muß?

    oder ist der LNB zu schrottig (wie gesagt... Humax LNB 121... 25 € neu)

    Danke
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

    Wenn Du ganz sicher bist, dass der Maximalpegel der Antenne gefunden wurde, sollte auch mit einer 60er Antenne sehr guter Empfang mit dem LNB im Fokus erfolgen.

    Eine 80er Antenne ist für den Empfang von Astra nicht erforderlich.

    Da die Receiver keine Profi-Messgräte sein können, ist der Hinweis auf mittlere Werte wenig aussagefähig.

    Wenn aber in Schüsselnähe Empfang möglich ist und an den beiden Empfangsplätzen nicht, dürften Fehler auf dem Übertagungsweg vorliegen.

    Denkbare Fehler:

    Kabelqualität/F-Steckermontage/Antennendosen/Anschlusskabel Dose-Receiver.

    Falls Dosen vorhanden:
    Ankommendes Kabel aus der Dose entfernen, mit einer F-Kupplung/und anderem Kabel direkt mit dem Receiver verbinden.

    Gruß
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.277
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

    Das sieht eher nach Verkabelung aus.
    Zum Anderen muss man "Feinjustierung" definieren:

    Zwei Parameter gehen in die Ausichtung der Antenne STARK ein, ein Dritter weniger stark:

    Azimut (Rechts-Links-Ausrichtung).
    Elevation (Rauf-Runter-Ausrichtung).

    Diese beiden haben den stärksten Einfluss. Den kann man testen, indem man die Schüssel leicht an Rand drückt, daß sie nach Oben/Unten/Rechts/Links dreht. Bei meinem Receiver musste man immer einige Sekunden warten, bis er einen neuen Wert anzeigte.

    Tilt (Verdrehen des LNB in der Halterung, oder Verdrehen der ganzen Schüssel)

    Dieser sollte schon recht gut eingestellt sein, wenn der LNB genau senkrecht steht. Ein bißchen was soll man auch noch rauskitzeln können, wenn man den etwas verdreht (2,5 Grad glaube ich im Schnitt in D-Land)
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.277
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

    Ach noch etwas:
    Je nach Qualität der Antenne ist die LNB-Halterung ziemlich Fragil.
    Wenn der LNB nicht genau im Brennpunkt der Schüssel steht, ist der Empfang auch schlecht.
    Vielleicht mal schauen, ob das noch alles gerade aussieht.
     
  7. jueschoe

    jueschoe Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

    VIELEN DANK für eure schnellen tips!

    dann werd ich heute wohl nochmal raus aufs dach und nochmal in aller ruhe ausrichten! (hoffentlich regnets nicht! :confused:

    und an die sache mit diesem "tilt" hab ich gar nicht gedacht!

    wie siehts denn mit der kabelqualität aus?
    gibts da große unterschbiede?
    also ich hab die kabel direkt von der antenn zu den receivern liegen... ohne dosen!

    ich werd input geben, wenn sich was getan hat!
     
  8. jueschoe

    jueschoe Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

    auch noch was....
    ich hätte nie gedacht, das diese einflüße so stark unterschiedlich bei digital und analog sind.

    wie gesagt ich kriege mit dem neuen lnb ohne probleme alle analogprogs mit dem alten receiver!
     
  9. jueschoe

    jueschoe Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

    sooooo.... news:
    ich haber nach euren tips mich nochmal aufs dach getraut und eine "feinjustage" probiert.... KEIN erfolg! immer noch mittlerre signalstärke unterm dach und fast keine sender unten!

    dann hab ich mir bei nem kumpel ne 80er schüssel geholt, die er über hat...
    GLEICHES problem!

    der nächste schritt ist, daß ich mir mal 3 meter neues, VERNÜNFTIGES kabel holen will und dann gucken, wie es aussieht!
    Jetzt meine frage:
    worauf muß ich beim kabelkauf achten????
    könnt ihr mir tips geben?
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Umstieg analog auf digital... finde fast keine Sender!

    Nochmals zum mitschreiben (sorry):
    Wenn ein LNB kurz hinter der Schüssel und da auch mit einem Receiver/FS verbunden, mittlere SNR-Pegel (Signalqualität) liefert, und 30/50m weiter entfernt nicht, dann liegt das am Übertragungsweg(Kabel/F-Steckermontage,ect.) oder das LNB hat einen Hau.:winken:
    Möglicherweise wirst Du dazu über die SUFU die unterschiedlichsten Meinungen lesen können. Von Kabeln mit 120er Schirmung und über 8mm Durchmesser bei Ebay für 25 bis 30 Cent/m. Oder von hochwertigen Kathreinkabeln(Google) für 80 Cent/m.
    Bevor Du aber die Kabel austauschst, solltest Du ein simples Singele LNB für 10 Euro testen.
     

Diese Seite empfehlen