1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von [molsch], 24. Oktober 2009.

  1. [molsch]

    [molsch] Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich wohne in 50374 Erftstadt und laut Empfangsgebietskarte lässt sich terrestrisches Fernsehen mit Außenantenne empfangen. Ich habe eine Zimmerantenne hier und bekomme neun Sender rein (Früher noch ein paar Dritte, mal sehen wo ich die Antenne dafür hinstellen muss). Allerdings nicht gleichzeitig. Für ARD muss ich die Antenne anders ausrichten als für RTL...

    Jetzt wollte ich auf eine Außenantenne umrüsten, habe allerdings ein paar Bedenken: Die Zimmerantenne ist gen Norden ausgerichtet (Da geht's schließlich nach Köln, von wo aus gesendet wird), das Fenster geht allerdings nach Süden raus. Es steht eigentlich überall Außenantenne > Zimmerantenne, aber gilt das auch, wenn die Außenantenne in die falsche Richtung rausgeht?

    Viele Grüße
    Felix
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.733
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

    Also die Außenantenne, sollte schon in Richtung Sender weisen.
     
  3. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.754
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

    Empfang besteht aus Köln und Bonn gleichermaßen.
     
  4. [molsch]

    [molsch] Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

    Meinst du also, es ist einen Versuch wert? Per Zimmerantenne hab ich Richtung Bonn nämlich nichts reinbekommen.

    /edit: Stimmt gar nicht, Himmelsrichtungen vertauscht. Ich versuchs einfach mal - soviel dürfte so ne Antenne ja nicht kosten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2009
  5. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.153
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

    Außenantenne ist grundsätzlich besser. Damit fallen Reflexionen im Raum weg, außerdem Störeinflüsse durch Geräte etc.
     
  6. [molsch]

    [molsch] Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

    Eine Frage hab ich noch: Da die privaten Sender DVB-T immer mehr den Rücken zudrehen wollte ich wissen, ob das auf lange Sicht von den Sendern her in Köln/Bonn noch so bleibt. Klar, niemand kann sagen wie es in zehn Jahren aussieht aber ist bereits was geplant bezüglich Rückzug der Privaten aus den Stationen, bei denen sie derzeit gestreamt werden?
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.153
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

    Also bis 2014 bis du auf der sicheren Seite, bis dahin laufen die Lizenzen und wurden die Verträge für die Ausstrahlung verlängert.
    Was ab 2014 in Deutschland los sein wird, besonders beim Privat TV, kann derzeit kein seriöser Mensch sagen.
     
  8. [molsch]

    [molsch] Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

    Super, das reicht mir völlig.
    Ich merk aber gerade, wie planlos ich doch bin: Brauche ich noch einen Verstärker oder sowas? Das Ganze würde bei mir direkt in die TV-Karte wandern. Meine Zimmerantenne hat soweit ich weiß einen Verstärker (kann man zumindest auf und zudrehen) - die Außenantennen, die ich so finde haben aber alle keinen.
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

    Verstärker dienen nicht der Verbesserung des Empfangssignals, sondern dazu, ein gut empfangenes Signal weiter weg zu transportieren.

    Meist sind Aussenantennen "aktiv", haben also schon einen kleinen Verstärker eingebaut, um das Signal für die paar Meter Anschlusskabel anzuheben.

    Entgegen der schreierischen Aufdrucke auf Zimmerantennenverpackungen gilt bei Verstärkern: Viel hilft NICHT viel, ganz im Gegenteil! Eine Zimmerantenne mit "36dB" vom Aldi ist sinnlos, ausser du willst 100m Kabel dranhängen.

    Man nutzt hier aus, das der Laie den Unterschied zwischen Antennengewinn und Verstärkung nicht kennt, und würfelt die Begriffe sogar oft durcheinander.
     
  10. alexbaxter

    alexbaxter Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 DVB-T und DVB-C, Onkyo TX-SR508, Panasonic TX-49CXW754
    AW: Umstellung von Zimmer- auf Außenantenne

    Also ich will mal meinen Senf dazu geben.

    Ich habe eine ganze Weile DVB-T über ein Nudelsieb empfangen, also eine recht sperrige Antenne mit Verstärker.
    Das ging recht gut, aber es gab doch immer wieder Störungen.
    Ich habe mir dann versuchsweise eine Zifa D 16.
    Die ist so groß wie eine Tafel Schokolade, aber der Empfang ist deutlich besser.
    Vor allem weil das Teil so klein ist das ich es an der optimalen Stellen unterbringen kann.

    Ich würde dir empfehlen dir eine hochwertige Zimmerantenne zu leihen und es erst mal zu testen.

    Eventuell genügt das ja schon.
     

Diese Seite empfehlen