1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung von Kabel auf Satellit

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chrihokla, 18. Mai 2012.

  1. chrihokla

    chrihokla Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich beabsichtige meine Fernsehanlage von Kabel auf Satellit umzustellen und möchte die vorhandene Anlage beibehalten. Sie besteht aus einem Toshiba-Fernsehgerät 2573DD und einem DVD-Recorder Panasonic DMR-EH50. Sie ermöglicht mir voneinander unabhängiges Fernsehen und Aufzeichnen beliebiger Programme. Dies sollte auch nach der Umstellung wieder möglich sein. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, welche Geräte und Verkabelung ich außer der Schüssel benötige und ob Koaxkabel mit 120DB ausreichend sind.
    Mit freundlichen Grüßen
    H.Klamp
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Umstellung von Kabel auf Satellit

    Da weder dein TV-Gerät noch dein DVD-Recoder einen passenden digitalen SAT-Tuner eingebaut haben, wirst du zumindest den DVD-Recoder nur umständlich / mit großen Komforteinbussen wieterbetreiben können. Besser wäre es den DVD-Recorder als analoges Relikt in den verdienten Ruhestand zu schicken, und dem TV einfach einen SAT-Receiver mit Aufnahmemöglichkeit zu spendieren. Aufnahmequalität und Bedienkomfort werden es dir danken.

    Auf die Zusammenstellung einer geeigneten SAT-Anlage mit all ihren Aspekten und dem Marketinggeschwätz mit den Billigkabeln-mit-Wunderwerten gehe ich jetzt nicht weiter ein, dazu gibt es im Forum bereits dutzende Threads in die du dich einlesen und an die du dich mit Fragen anhängen kannst, sonst wird hier wieder alles von vorne durchgekaut :).
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Umstellung von Kabel auf Satellit

    Einen DVB-S 2 Twin Receiver ( Ein Programm schauen, ein weiteres aufzeichnen) mit externer oder interner Festplatte und gut ist das. Deine vorhandenen Gerät, gehören wie bereits geschrieben in den wohlverdienten Ruhestand.

    Geräte mit einem + meiden. CI+ und HD+ Geräte vergällen Dir das TV Vergnügen.
     
  4. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Umstellung von Kabel auf Satellit

    Mit externer Festplatte ist am besten. Ein Receiver mit interner Festplatte hat einen Nachteil: Wenn diese mit Aufnahmen voll ist, hast du keine Möglichkeit den Speicherplatz beliebig zu erweitern. Mit der Aufnahmemöglichkeit auf einer externen Festplatte hast du ähnlich wie beim der Videokassette oder DVD die Möglichkeit, weitere Festplatten oder USB-Sticks anzuschließen.

    Den VHS/DVD-Recorder mit analogen Tuner kann man nur eingeschränkt nutzen und deutlich weniger Sendungen aufnehmen als beim digitalen Empfang.

    Die Qualität in SD ist auch ganz gut.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umstellung von Kabel auf Satellit

    Doch, in dem man die Festplatte austauscht oder eine weitere anschließt. ;)
    Die übertragung von der internen HDD geschied auch deutlich schneller wie nur per USB 2.0.
     
  6. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Umstellung von Kabel auf Satellit

    Gibts doch? Receiver mit interner Festplatte mit Anschluss- und auch Aufnahmemöglichkeit auf externe Festplatte.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Umstellung von Kabel auf Satellit

    Natürlich, das geht bei vielen so. Ich kann bei meiner Box interen eine HDD einbauen, oder extern per eSATA oder und auch per 2xUSB weitere Festplatten anschließen und ebenso übers Netzwerk. Nur ist eben ein SATA Anschluss dem USB Anschluss immer überlegen.
     

Diese Seite empfehlen