1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung von Kabel auf Sat.Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Hoffi67, 14. Juli 2012.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    789
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Ich bin schon ewig Kabelkunde bei Kabel Deutschland,hatte gestern meinen Vermieter da und er hat nichts dagegen,daß ich eine Satschüssel anbringe.

    Ich bin mit Kabel Deutschland total unzufrieden,weil sie viele HD Sender nicht einspeisen,vor allem die fehlenden HD Sender von Sky.

    Nun hab ich aber ein paar Fragen,was ich alles beachten soll.Ich habe einen HD Receiver von Sky zur Leihe,ist es möglich bei Sky anzurufen und den Kabel Receiver einfach gegen ein Sat Receiver einzutauschen?
    Wie kann ich dann HD Plus über Sky empfangen?Ich habe gehört das erste Jahr ist kostenlos,gilt das nur für Neukunden oder auch für Kabel auf Sat Wechsler,die schon ein Sky Abo haben?
    Brauch ich dazu eine andere Karte und bekomme ich die dann von Sky,wenn ich dann von Kabel auf Sat wechsle,was kostet mich das?Habe derzeit eine D02 Karte von Kabel Deutschland!Wieviel bezahlt man extra für HD Plus?Und was muß ich sonst noch alles beachten?

    Ich würde eventuell auch so ein Komplettset kaufen,Sat-(HDTV-)Komplett-Set, TelSKY, 1-Teilnehmer-Anlage – OTTO–Online–Shop

    Ich würde mich über Tips und Ratschläge sehr freuen!:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2012
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Umstellung von Kabel auf Sat.Bitte um Hilfe!

    Der Otto-Versand, bekannt als guter Anbieter von qualitativ hochwertiger Sateliten-Ware, sollte ggf. mal mehr Angaben zur Anlage machen. Da fehlt ja alles, angefangen vom Antennendurchmesser bis hin zu technischen Daten zum LNB und Receiver. Auch wenn man auf "mehr Details" klickt kommt auch nach jetzt 5 Minuten keine neue Seite die aufgeht mit den Daten.

    Richtig, aber nur auf dem gleichen Transponder und nicht vollkommen unabhängig in der Programmauswahl des parallel zur Aufnahme laufenden Senders den man dann anschauen möchte. Dafür fehlt ein Twin-Receiver, ein Twin-LNB und ein 2. Kabel zum Receiver.

    Weiterhin muss beachtet werden das der Montageplatz der Antenne ggf. im Erdungsbereich ist, siehe dazu hier und folgende.

    Willst du echt nur einen Abnahmeplatz mit Signal versorgen ? Hast du nur 1xTV oder ggf. noch mehr ? Wäre es nicht auch ggf. besser das jetzt schon vorhandene Koaxkabel zu verwenden, dann wäre in den Wohnräumen keine Auf-Putz-Montage notwendig. Dazu braucht man dann aber mehr Infos zur ganzen akt. Struktur der Anlage.
    Wenn du den Receiver bei Sky tauschst (das machen die - dann auch HD+ mit auf der Karte freigeschalten) dann brauchst du ja auch keinen neuen Receiver, außer eben wenn du noch einen 2. Anschlussplatz hast - dann aber bräuchtest du auch ein Twin-LNB (2 Ausgänge) .... die Receiver von Sky sind heute auch schon fast immer Twin-Receiver, alleine für den braucht man schon zur Voll-Versorgung ein Twin-LNB und von diesem dann auch 2 Kabel zu diesem Receiver...

    Grundsätzlich ist der Beitrag unter http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ten-fuer-anfaenger-sammlung-keine-fragen.html auch mal sehr gut zum einlesen.
     

Diese Seite empfehlen