1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von matth46, 28. Februar 2006.

  1. matth46

    matth46 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Ich habe mir heute einen DVB-S-Receiver Marke Strong gekauft. Nachdem ich diesen an meine Sat-Dose angeschlossen habe, an der ich bisher alle möglichen analogen Sender empfangen konnte, blieb der Bildschirm mit den Grundeinstellungen des DVB-S-Receivers schwarz ("No Signal").
    Hab dann mal einen Suchlauf gestartet mit den Einstellungen:
    Hotbird
    UOF 09750
    OOF 10600
    Pol. H/V
    22kHz an
    DiSEqC aus
    LNB-Spannung an
    DiSEqC-Wiederholung aus
    DiSEqC 1.2 aus

    Jetzt findet er nur 13 Sender:
    ARD
    BR
    HR
    arte
    WDR Köln
    BR-Alpha
    SW
    Phoenix
    Test-R
    MTV-Central
    NCMESS (?)
    UFTU TJH (?)
    EURONEWS

    Kann es vielleicht sein, dass mich mein Vermieter, als er sagte, dass die Haus-Sat-Anlage digital vorbereitet wäre, einfach angelogen hat? Wenn ja, könnte ich mir selbst eine Schüssel auf den Balkon bauen, hab da so ein schönes gusseisernes Geländer dran ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2006
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

    Warum Hotbird?
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

    Weil Astra demnächst Grundverschlüsselt ist.

    Nur, ob so eine Neu-Einsteiger das wusste?
     
  4. matth46

    matth46 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

    Hotbird war halt der Name der ersten Einstellung ;) Hab mir mal erklären lassen, dass es völlig egal ist, welchen Satelliten man auswählt (im Receiver), Hauptsache, die Grundeinstellungen (Freq., Bitraten, blabla...) stimmen.
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

    Was passiert wenn du Astra auswählst?
     
  6. matth46

    matth46 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

    Mit den gleichen Einstellungen wie oben? Da gibt´s nur Al Jazeera, Arte, ESC1-Egypt, TV5 und so...
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

    Über die Anlage empfängst Du derzeit nur Low-Band.
    Wenn Dein Vermieter gesagt hat, dass die Anlage digitaltauglich ist, muss Dein Anschluß eventuell nur umgelegt werden.
     
  8. matth46

    matth46 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

    Hab ich vielleicht bei den Einstellungen irgendetwas falsch eingestellt (DiSEqC oder so...). Wenn nicht, wie soll das aussehen, mit dem Anschluss? Meine Hausverwaltung ist zwei Bundesländer weiter, und der Hausmeister hier hat von Sat-Anlagen so gut wie keine Ahnung (wobei er nicht alleine ist).
     
  9. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

    Die Einstellungen sind schon OK. DiSEqC würdest Du nur brauchen, wenn mehrere Sat-Positionen zu empfangen sind (z.B. Astra / Hotbird).
    Inwieweit die Anlage digitaltauglich ist, kann man nur vermuten. Ich tippe eher auf nicht tauglich, aber das kann Dir nur der Eigentümer eindeutig beantworten.
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Umstellung von Analog- auf Digitalreceiver

    Kannst du denn die Antenne sehen? Wenn ja, schreib mal wieviele LNBs bzw Kabel von den LNBs weg gehen.
     

Diese Seite empfehlen