1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung Sat-Anlage auf Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von christian_doll, 3. Mai 2010.

  1. christian_doll

    christian_doll Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich bin gerade dabei die Sat-Anlage meiner Eltern auf digital umzustellen.
    Hab mich schon eingelesen und bin grundlegend mit der Umstellung vertraut. Ich habe jetzt eine Frage bzgl. unseres alten Multischalters zwecks Weiterbenutzung mit dem neuen LNB.

    Die Kompenenten:
    1) Schüssel = alte 120 Kathrein noch mit 3 Haltearmen und altem Astro Flansch LNB (analog)

    2) neuer C120 Flansch LNB = Cola-Dose MTI Quattro LNB LP44Q f. Doppelreflektor- und Kathrein mit ARE Kathrein Adapter
    (passt auch hab schon testweise reingeschraubt)

    3) alter Multischalter aus dem Jahr 2002 = Astro SAM 54 ohne Stromversorgung mit 5 Eingangen (4x LNB + 1x Terrest.) und 4 Ausgängen.

    Also ich weiß das ich vom neuen LNB 4 kabel zum Multischalter ziehen muß.

    Der Ausgänge des LNB sind mit Low 1, Low 2, High 1 und High 2 gekennzeichnet.

    Die Eingange des Multischalters sind mit folgt gekennzeichnet
    (wenn ich es noch richtig im Kopf habe):
    LNB1-0khz/14V
    LNB1-0khz/18V
    LNB2-22khz/14V
    LNB2-22khz/18V
    Terrest.

    Meine Frage ist jetzt, ist der Multischalter digital tauglich da 4 Eingänge für den LNB da wären bzw. ist es okay das er ohne intergrieten Strom läuft (ich denke er bekommt den Strom über die Receiver).

    Könnt ihr mir hier weiterhelfen???
    Danke & Gruß
    Christian
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.783
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Umstellung Sat-Anlage auf Digital

    Hallo,

    der Astro SAM54 hat 4 Sat ZF Eingänge und kann mit einem Quattro LNB alle 4 Ebenen/Polarisationen verarbeiten

    Daher ist der Empfang jedes Transponders von Astra 19,2 möglich, egal ob digital oder analog

    Welche Ausführung des SAM54 hast du da? Ist es noch das kleine kompakte Gussgehäuse? Dann sollte ein mit rotem Farbband gekennzeichneter Anschluss an der Matrix sein, an der ein externes Netzgerät zur Spannungsversorgung eingesetzt werden kann (z.B. Kathrein NCF18)

    Die 4 Leitungen, die du vom LNB zum Switch neu verlegen willst/wirst, kennzeichnest du entsprechend der Ausgänge LNB/Eingäng Switch, so kommst du mit der Kabelzuordnung nicht durcheinander
     
  3. christian_doll

    christian_doll Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung Sat-Anlage auf Digital

    Hallo Binsche,

    danke schonmal für deine hilfe. Ich schaue heut abend mal nach wg. dem Anschluss am Multischalter und mache evtl. noch ein Bild zum hier reinstellen.

    Ist die Stromversorgung denn jetzt zwingend erforderlich??
    Weil vorher/im Moment funktionierts ja analog auch noch ohne.

    Das Netzteil von Kathrein das du jetzt mal aufgeführt hast kostet ja so um die 30€. Dafür könnte ich mir auch einfach einen neuen Multischalter (z.B. von PMSE mit 5 Ein-/ 6 Ausgängen) kaufen. Ich weiß nicht genau ob es dann noch so sinnvoll ist das "Alte" weiterzubenutzen. :D
    Wie ist deine Meinung???

    Achja und nochmal zum Anschluss, falls der "Alte" auch ohne Strom weiter benutzt werden kann. Was muß ich an was anschließen?? Etwas so:

    Low1 vom LNB = an LNB1-0khz/14V vom Multischalter
    High1 vom LNB = an LNB1-0khz/18V vom Multi
    Low2 vom LNB = an LNB2-22khz/14V vom Multi
    High2 vom LNB = an LNB2-22khz/18V vom Multi

    Danke & Gruß
    Christian
     
  4. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstellung Sat-Anlage auf Digital

    Solange du keine terrestrische Antenne versorgen musst, reicht auch der Strom von den Receivern aus, allerdings funktioniert ein Multischalter mit eigener Stromversorgung grundsätzlich zuverlässiger. Besonders über lange Kabelwege oder durch schlecht geschirmte oder einfach nur alte Kabel kann manchmal nicht genug Versorgungsspannung übertragen werden. Probier mal aus, ob die Anlage immer noch einwandfrei funktioniert, wenn mal nur der Receiver, der am längsten Kabel hängt, an ist und die anderen aus.

    So auf jeden Fall nicht, da müssen mindestens zwei vertauscht werden. Entweder die Reihenfolge ist Low1-Low2-High1-High2 ODER Low2-Low1-High2-High1.

    Zur Erläuterung Die vier Bänder sind:
    - (HL) Horizontal Lowband = 0 kHz & 14 V
    - (VL) Vertikal Lowband = 0 kHz & 18 V
    - (HH) Horizontal Highband = 22 kHz & 14 V
    - (VH) Vertikal Highband = 22 kHz & 18 V

    Bei deinem LNB stehen Low und High ziemlich sicher für Low- oder Highband, 1 und 2 bedeuten dann respektive vertikale oder horizontale Polarisation.

    Es gibt also zwei Möglichkeiten:
    - HL = Low1; VL = Low2; HH = High1; VH = High2; oder
    - HL = Low2; VL = Low1; HH = High2; VH = High1

    Viel Spaß beim Entschlüsseln deines LNB. ;)
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.783
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Umstellung Sat-Anlage auf Digital

    Fast richtig... Horizontal benötigt 18V und Vertikal 14V

    @ christian_doll

    MTI Quattro LNB LP44Q
    Quattro Flansch LNB von Boettcher Satellitentechnik
    Isses der LNB? Da würde die Anschlusskennzeichnung dabei stehen...
    Folglich muss
    LNB L1 - Multischalter 14V/0kHz
    LNB L2 - Multischalter 18V/0kHz
    LNB H1 - Multischalter 14V/22kHz
    LNB H2 - Multischalter 18V/22kHz
    angeschlossen werden...

    Wichtig!
    Was mich etwas stutzig macht, ist die Tatsache, dass der Händler extra einen quad-tauglichen Multischalter (für Quad-LNBs) empfiehlt, obwohl es laut Beschreibung ein Quattro (mit 4 festen Ebenen) LNB ist... Vielleicht diesen Shop kontaktieren und vorher telefonisch abklären. Muss ja einen Hintergrund haben, dass das dort steht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2010
  6. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Umstellung Sat-Anlage auf Digital

    Mist, ich hatte so ein dummes Gefühl, ich hätte nochmal nachsehen sollen! :winken:
     
  7. christian_doll

    christian_doll Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung Sat-Anlage auf Digital

    Hallo Suraso,
    Hallo Binsche,

    vielen Dank für eure Hilfe und die schnellen Antworten auf mein Problem.

    @ binsche
    ja das ist der LNB aus dem Link und das da die anschlussbelegung steht, hätte ich sehen müssen hab ihn schließlich da bestellt. Das ist mir jetzt wirklich peinlich. :eek:

    Aber danke auch für die entschlüsselung der Eingänge an meinem Multischalter, das hilft mir jetzt ungemein. Ich werden morgen den Shop nochmal bzgl. des "erforderlichen "Quad" Multischalters kontakten. Vielleicht ist aber auch nur einer Multischalter mit 4 seperaten Ebenen gemeint. Ich berichte wenn ich Info habe.

    @ suraso
    Das evtl. Stromversorgungsproblem werde ich dann mal prüfen, je nachdem was morgen nach dem Gespräch mit dem Händler bzgl. des Multischalters raus kommt. Die terrestrische Antenne brauch ich auch nicht unbedingt mit anzuschließen wenns am Ende darum geht.

    VG
    Christian
     
  8. christian_doll

    christian_doll Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Umstellung Sat-Anlage auf Digital

    Hallo,

    also ich habe jetzt mit dem Sat-Shop - Hr. Böttcher telefoniert.
    Hier seine Aussage: Da diese Version des Quattro LNB schon sehr alt, liegt die Spannungsversorgung auf dem vertikalen LowBand. Mittlerweile bzw. bei allen bestehenden/neueren Quattro LNB´s liegt die Spannungsversorgung auf dem horizontalen LowBand.

    Das wurde anscheinend irgendwann mal von der Industrie was umgestellt, keine Ahnung. :confused:

    Deshalb ist also der Quad-fähige Multischalter notwendig, da er auf alle Ebenen die Spannung verteilt.

    Also hat sich damit wohl auch die Frage erledigt, ob ich meinen alten
    Multischalter weiter benutzen kann. Ich glaube nämlich nicht das der quad-fähig ist. :D

    Danke nochmal an Binsche, das du so aufmerksam warst und mich an die Punkte erinnert hast. :winken:

    VG
    Christian
     

Diese Seite empfehlen