1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Umstellung lohnt sich das ?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von harleyd, 6. November 2002.

  1. harleyd

    harleyd Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    hamburg
    Anzeige
    Hallo Leute
    ich habe da folgendes gelesen :München - Innerhalb der nächsten Wochen will der Pav-TV-Sender Premiere das Verschlüsselungssystem wechseln - auf der Wunschliste ist BetaCrypt nicht zu finden.
    da ich ein neuling bin , bin ich am überlegen ob es sich lohnt ,linux aufzuspielen .Was passier wenn die auf ein anderes Crypting umbauen ?mus dan die Box über pw getauscht werden ??

    für infos bin ich dankbar
    harleyd
     
  2. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    Tachchen

    Ich zitiere einfach mal einen der tuxbox-Entwickler:
    obi:
    "Jedes Verschlüsselungssystem, das mit der Betanova läuft, wird auch mit der tuxbox laufen"

    Da das CAM der dbox2 zwei patchbar ist, kann jedes beliebige Verschlüsselungssystem damit genutzt werden.

    Kurz: Die dbox2 (sowohl mit BN als auch mit Linux) wird mit dem neuen Verschlüsselungssystem (ich wette, dass es Seca2 wird, da die schon teilweise die Direkt in Seca2 ausstrahlen)gehen die einser dbox wohl nimmer...
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Die Linux-Software schreibt ja dieselbe Entschlüsselungs-Bibliothek ins CAM wie BN. Diese Bibliothek wird bei der Installation zovor aus dem Speicher-Image gewonnen und dann einfach wieder eingespielt.

    Deshalb ist es unwahrscheinlich, dass man mit Linux und dem neuen Verschlüsselungssystem nichts mehr sehen wird.

    Gag
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Naja wochen währen es vieleicht wenn man sich entschieden hätte aber so sind es eher Monate. winken Software muss programiert und getestet werden. Schließlich müssen dann erst Karten Produziert und Verschickt werden.
    Dieses Jahr auf keinen Fall.
    Gruß Gorcon
     
  5. Custer

    Custer Silber Member

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    597
    Ort:
    General George Armstrong Custer, Little Bighorn
    Hi all,

    ausserdem wird noch eine ganze Zeit lang simultan mit beiden Verfahren weiter gesendet!

    Gruss
    Custer

    PS: Wäre interessant mal eine Tipp-Umfrage zu machen für welches Verschlüsselungssystem P sich schlussendlich entscheiden wird. Ich tippe wie Reichi auf seca2...was meint ihr?
     
  6. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hi Gorcon

    Also die Karten werden schon seit einigen Wochen hergestellt,müßten eigentlich alle fertig sein.
    Soft programieren muß nicht sehr viel und auch nicht erst wenn die Karten fertig sind,also das ganze könnte schneller gehen als wir glauben,aber dieses Jahr wird das glaube Ich auch nichts mehr.
    Es wird Verträge mit dem noch unbekanntem Partner geben also logo auch ein Vertragsbeginn und dann gehts eben los.
    Premiere ist und davon bin Ich überzeugt bereit.

    Gruß
    Frank M
     

Diese Seite empfehlen